Frage von blackiscool333, 31

Durch eine Ernährungsumstellung nehme ich zu schnell zu viel ab. Woran kann das liegen?

Morgen vor 1 Woche habe ich meine Ernährung komplettt umgestellt (Mein Bruder ebenfalls) und wir nehmen viel zu schnell ab. Ich mein in 1 Woche sind wir beide 3 kg leichter. Damut hätte ich echt nicht gerechnet. Andere würden sich freuen, wir haben aber Angst, dass wir irgendwas falsch machen, so schnell geht das docht nicht. Ich habe mit 74,9 kg begonnen znd wiege jetzt 71,4. Mein Bruder mit 105.8 angefangen und wiegt jetzt 102.2. Davor haben wir uns echt schrecklich ernährt nur Süßes, Chips, Mci etc. Komischer weise fällt uns die Umstellung gar nicht so schwer. Wir wolllen uns auch in Zukunft so ernähren selbst wenn wir unser Zielgewicht erreicht haben. Wir essen genauso viel wie davor aber jetzt halt gesund und gehen öfter mal raus spazieren. Wisst ihr woran diese schnelle Gewichtsabnahme liegt? Und kann das schlimm enden?

Antwort
von Whitebrolle, 8

Das ist normal anfangs. Mann nennt es Entwässerung, denn anfangs verliert man nur Wasser. Um 1 Kilogramm Fett zu verbrennen, muss man 7000 Kalorien einsparen. Das geht nicht so schnell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten