Durch Einnahme von Thiamazol, keine Schwangerschaft möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Skepsis ist berechtigt, Carbimazol ist kein Verhütungsmittel.

Du solltest selbst dafür sorgen, dass du während der Behandlung (jedenfalls so lange du eine relevante Dosis brauchst) nicht schwanger wirst. Das Medikament geht nämlich auf den Embryo über.

Hast du einen guten Facharzt? Ist die Ursache der Überfunktion geklärt? Werden die Schilddrüsenwerte engmaschig kontrolliert (anfangs alle zwei Wochen, später alle drei bis vier)? Leberwerte und weißes Blutbild müssen ebenfalls überwacht werden, weil Carbimazol nicht ganz ohne ist.

Hausärzte können nicht alles wissen, mit spezielleren Krankheiten sollte man zum Spezialisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padalica
20.11.2015, 22:19

Mein Diabetolge hat die Überfunktion festgestellt, anhand einer Routine Blutuntersuchung. Ich wollte mich damit nicht schützen, nehme noch die Pille.

0
Kommentar von padalica
20.11.2015, 22:44

Ich nehme aber kein Carbimazol ein sonder Thiamazol

0

Was möchtest Du wissen?