Frage von IreneGreece, 51

Durch ein Traum sterben? Geht das?

Hallo, mein Vater hatte mir mal erzählt das er mal im schlaf von seiner toten oma geträumt hatte. Sie hatte ihm wohl sowas in der Art gesagt : komm her mein kleiner ich vermisse dich hier. Oder sowas in der Art und streckte die Hand nach ihm aus. Mein vater war wohl kurz davor die Hand zu nehmen ist aber davor noch aufgewacht. Als er mir das erzählte hatte er auch gemeint wenn er mit ihr mit gegangen wäre,wäre er jetzt tot (also in echt)

Stimmt das? Könnte mir sowas auch passieren?

LG :))

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Andrastor, 23

Blödsinn. Das kommt gut als Geschichte, hat aber keinerlei reale Bewandnis. Unser Gehirn fürchtet während des gesamten Schlafes dass wir sterben könnten und weckt uns deshalb regelmäßig in der Nacht auf. Meistens vergessen wir dass wir aufgewacht sind aber wieder.

Sollte nun etwas passieren das dem Gehirn vermittelt unser Leben wäre in Gefahr, weckt es den Körper noch intensiver als sonst. Das ist der Grund warum man aus einem Albtraum erschrocken aufwachen kann.

In Fall deines Vaters wäre der Traum entweder weitergegangen, also ohne besondere Vorkommnisse, oder sein Gehirn hätte ihn geweckt.

Kommentar von IreneGreece ,

danke :))

Kommentar von Andrastor ,

gern geschehen

Antwort
von ThadMiller, 29

Mehr als Unwahrscheinlich. Wenn, dann eher passender Zufall.

Kommentar von IreneGreece ,

okay,danke :))

Antwort
von 10lele11, 30

Soweit ich weiss, kann man durch Träume nicht direkt sterben, jedoch wenn man von seiner Toten Oma träumt kann man natürlich psychische Probleme kriegen, das man unbedingt zu ihr will und selbstmord begeht damit er bei ihr ist.

lg, Lele

Kommentar von IreneGreece ,

okay danke :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten