Frage von AFewFragen, 42

Durch das joggen ein Jojo Effekt bekommen?

Hallo (: Ich habe mal eine fragen. Undzwar habe ich gerade im Internet nach "Do's and Don'ts" geguckt.Und da stand das man durch das joggen wieder zu nehmen kann. Stimmt das? Und wenn ja wieso? Man braucht doch Bewegung beim abnehmen. Und falls es nicht stimmt wie viel sollte man am Anfang joggen (mit 14) Und wie soll man sich steigern ? Lg.

Antwort
von Nisrine, 21

Nein, du nimmst durch das Joggen nicht zu und der Jo-Jo Effekt ist warscheinlich mit der Ernährung gemeint. :D 

Das ist nämlich so: 

Viele denken Diäten funktionieren so simpel: ich esse einfach weniger und nehme dann einfach dadurch ab. Klar, is möglich! Aber wenn du dich runterhungerst und joggst, dann geht's erstens dermaßen auf'n Kreislauf und 2. ist es einfach nicht gesund deinen Körper dermaßen auszulaugen. Denn wenn du dann wieder normal isst, denkt sich dein Körper "hey! Es gibt wieder was anständiges zu essen! Das setzen wir lieber an bevor es wieder über einen längeren Zeitraum nix gibt!" Das heißt, dein Körper setzt eher an, anstatt es zu verbrauchen wenn du nach dem hungern wieder normal isst. 

Plane daher lieber feste Mahlzeiten, jogge - je nach Kondition - für den Anfang 20 Minuten und Steiger dich von Tag zu Tag auf 5-10 Minuten. 

Und gesund essen und Vorallem regelmäßig und genug! Nicht vergessen ;) 

Viel Spaß beim Abnehmen 💕

Kommentar von AFewFragen ,

Ok (: Und Dankeschön👍

Antwort
von GTH2014, 13

Bei einem Kaloriendefizit wirst du dauerhaft Körpermasse verlieren. Mit joggen stärkst du zwar keine Muskulatur und veränderst möglicherweise dein Muskel-Fett-Verhältnis im Körper, aber du nimmst vom Joggen NICHT zu. Beim richtigen Joggen rutscht du sowieso in den katabolen Bereich. Guck dir mal Längstreckenläufer an, die sind alle sehr dünn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten