"durch das Abholzen der Regenwälder wird die Wolkenbildung vermindert und somit auch die Mende der Niederschläge" ,Ist diese Aussage korrekt(bitte Begründ.)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja,die Aussage stimmt.

Im Regenwald fällt tagtäglich Niederschlag.Im Regenwald sind die dort vorkommenden Pflanzen wesentlich größer als hier in Mitteleuropa.Das heißt,es gibt auch größere Blätter,die die Transpiration(Verdunstung aus Pflanzen und Tieren) begünstigen.Es entstehen somit Wolken.

Wenn die Regenwälder also abgeholzt werden,herrscht auch anderes Klima.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoniSterz
13.09.2016, 18:41

Vielen Dank!

1

Deine Aussage ist korrekt, der Regenwald hat ein eigenes Mikroklima, hervorgerufen durch Transpiration.

Es ist schon so was wie heller Wahnsinn, ungeniert den tropischen Regenwald weltweit einfach abzuholzen, nur damit so Ölpalmen etc. angepflanzt werden können - dümmer geht nümmer! Dass der tropische Regenwalfd eine noch immer kaum erforschte Apotheke iss, kommt noch hinzu, die bei Abholzung für immer verloren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoniSterz
14.09.2016, 15:35

Dankeschön!:) Alle Antworten haben mir sehr geholfen.

0

Dein Internet ist kaputt? Klingt irgendwie nach Hausaufgabe, die du dir erleichtern willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoniSterz
13.09.2016, 18:38

Nee,ich habe im Internet geguckt,doch nichts gefunden und ja, du hast Recht:) unsere Hausaufgabe ist es, im INTERNET nachzugucken. Erst denken und dann schreiben.

1
Kommentar von JustusMorgan
13.09.2016, 19:15

Er hat vollkommen Recht! Mach doch deine HA selber, und lass es dir nicht so faul diktieren! chanfan hat hier mehr gedacht als du. Und wenn du im Internet dazu nichts gefunden hast, hast du dich nicht bemüht, dazu findet man tausende Beiträge!

1