Durch Bilder angezeigt werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange die Gruppe privat ist, ist es bei Stars in Ordnung aber bei Privatpersonen die nicht in der Öffentlichkeit stehen, würde ich aufpassen! Vor allem wenn über diese Personen gelästert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo UchihaGiirl,

die Antwort auf Deine Frage ergibt sich aus den drei folgenden Paragraphen:

**************************************************************************************

§ 22 KunstUrhG

Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten

**************************************************************************************

§ 23 KunstUrhG

(1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:

  1. Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;
  2. Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;
  3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
  4. Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.

(2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.

**************************************************************************************

§ 33 KunstUrhG

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen den §§ 22, 23 ein Bildnis verbreitet oder öffentlich zur Schau stellt.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

**************************************************************************************

Der Paragraph 22 KunstUrhG besagt, dass nicht nur die Veröffentlichung der (wie Du sie nennst) "normalen Personen" unzulässig ist, sondern auch die Verbreitung solcher Aufnahmen.

Unter VERBREITUNG versteht man, dass das Bild nicht nur an einem klar eingegrenzten Personenkreis weitergegeben wird, sondern dass die Weitergabe an einen  unbegrenzten Personenkreis weiter erfolgt, auf den derjenige der die Bilder weiter gegeben hat keinen Einfluss hat.

Und genau hier ist im Bezug auf Deine Frage der Knackpunkt. Auch wenn Du die Bilder nur an eine klar eingrenzte Gruppe weitergibst, aber damit rechnen musst, dass sich die Ablichtungen über die Gruppe hinaus verbreiten wird, stellt das schon eine unzulässige Verbreitung dar.

Das gilt aber nur für "normale" Personen. "Stars" gehören zum Personenkreis der Zeitgeschichte und dessen Abbildungen dürfen gem. § 23 KunstUrhG verbreitet werden.

Was die Anzeige angeht ist der § 33 KunstUrhG zu beachten.

Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt. Das heißt eine Anzeige lang hier nicht, sondern es muss ein Antrag gestellt werden.

Antragsberechtigt ist aber nur die abgebildete Person. Ist die abgebildete Person unter 18 ist sie noch nicht antragsberechtigt, sondern der Antrag muss von dessen Erziehungsberechtigten gestellt werden. Erziehungsberechtigt sind in der Regel nur die Eltern.

Allerdings darf die Staatsanwaltschaft nur dann Klage erheben, wenn öffentliches Interesse an der Strafverfolgung vorliegt, ansonsten muss die das Verfahren nach § 376 StPO einstellen. Sie verweist dann auf die Möglichkeit auf eigene Kosten Privatklage einzureichen.

Das hat zur Folge, dass nur äußerst selten Jemand, wegen des Verstoßes gegen § 22 KunstUrhG verurteilt wird.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle die in der Gruppe sind sehen nur die die Bilder und werden wahrscheinlich auch in ihrer Galerie landen, andere Leute die nicht in dieser Gruppe sind können das nicht sehen also musst du dir auch dein Kopf nicht zerbrechen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht, interessiert auch nicht wirklich jemanden was ihr so rumschickt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?