Frage von Titanium2015, 157

Dunkles erhabenes Muttermal brennt beim drüberstreichen. Ist das gefährlich?

Ich habe seit langem ein eher Dunkelbraunes Muttermal. Es ist nciht wirklich gross aber erhaben und wenn ich mit dem fingernagel drüberkratze brennt es einwenig als hätte ich da empfindliche Haut. Kann es gefährlich sein? Das blöde ist auch es ist eher unter der ''Gürtellinie''

Antwort
von annakoetke, 135

Das hast du nicht seit der Geburt an oder ?

Dir kann hier keiner sagen ob es gefährlich ist weil jedes Muttermal was kommt könnte  kreberregnd sein ... Geh das am liebsten untersuchen lassen :)

Kommentar von Titanium2015 ,

hab das seit ich glaub 12 oder 13 bin also seit ungefähr 2 jahren. ich konzentrier mich grade nur darauf deswegen 

Antwort
von JuuNyan25, 94

Was ist denn bitte ein "erhabenes Muttermal"?

Kommentar von Titanium2015 ,

eins was nicht glatt ist sondern was über dem Hautniveau liegt

Antwort
von Leisewolke, 111

Lass das mal von einem Hautarzt deines Vertrauens anschauen

Antwort
von Hatschi007, 124

wenn du es schon immer hattest bzw es nicht die letzten jahre gewachsen ist, ist es harmlos.

Kommentar von Titanium2015 ,

gewachsen eigentlich nich hab des seit ca. 2 jahren da war ich 13 also in dem alter wo normalerweise welche kommen aber trozdem

Kommentar von Hatschi007 ,

viele sind sommersprossen, die mit dem alter auch mehr werden können. 

Wenn deine muttermale nicht gewachsen sind, dann ist es ok.

Hab zb auch eins seit meiner geburt und eins kam später dazu. Wachsen aber auch nicht.

Kommentar von Titanium2015 ,

hab keine sommersproßen halber südamerikaner :D trozdem geh ich lieber zum arzt. wenn ich mit dem finger über das muttermal drüberstreich dannbrennt es leicht komsiches gefühl ist das nromal bei erhabenen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten