Frage von Lunafee91, 70

Dunkler urin wegen Dehydrieren?

allo vlt kann mir jemand helfen..ich liege seit 3 tagen flach mit magen darm. Hatte die tage probleme mit flüssigkeitsaufnahme und war am dehydrieren...was im moment meiner meinung nach in ordnung ist und ich mind.2liter am tag trinke. Jedoch wenn ich für eine stunde nichts trinke wird mein urin gleich wieder dunkel...trink ich gleich 2 tassen ist er wieder hell..meine frage..ist das in ordnung oder sollte ich mir sorgen machen? Ich meint mir fehlen ja auch 5 kilo..das die zellen wassee brauchen ist klar aber warum dann noch manchmal nierenschmerzen dazu?

Antwort
von landregen, 30

Wenn man zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, kann man auch weniger Flüssigkeit ausscheiden. Die Gift- und Abfallstoffe müssen aber trotzdem über die Niere ausgeschieden werden. Daher sind sie konzentrierter in der wenigen Flüssigkeit enthalten, die ausgeschieden wird.

Daher ist der Urin dunkler.

Aber zwei Liter sollte ausreichend sein. Lass dich mal vom Arzt durchchecken, ob alles in Ordnung ist.

Antwort
von CreaxydragonJay, 27

Du musst trinken, viel trinken ! Das ist ganz wichtig. Sobald es dunkel ist können die nieren schaden nehmen weil sie nicht mehr richtig arbeiten können und das ist ganz fatal. Zwing dich zu trinken in dem du einen Strohalm nimmst und trinkst. Kann auch ein süßes getränk sein :)

Antwort
von stonitsch, 16

Hi Lunafee91,falls der Föüssigkeitsbedarf zb durch Tri nken nicht gedeckt werden kann,sollt Flüssigkeit intravenös zugeführt werden v.a.wenn zu sich genommene Flüssigkeit infolge Durchfall wieder verloren geht.Ansonsten könnten die Nieren Schaden erleiden.Manche Hausärzte machen auch in Ihrer Praxis Infusionen.Wenn nicht ist eine Spiralsaufnahme sinnvoll und nötig.LG Sto

Antwort
von slolu, 38

Klar, nicht gesund, warum trinkst du denn zu wenig? Die Nieren sind dadurch nicht gleich geschädigt, nur wenn du immer zu wenig trinkst.

Kommentar von Lunafee91 ,

Ich trinke tgl. Mind.2 liter..

Kommentar von slolu ,

Wenn du selbst Flüssigkeit erbrichst, hast du aber nicht mehr die 2 Liter intus. Könnte aber auch Blut sein, geh am besten möglichst schnell zum Arzt. Hast du was gegens Erbrechen und Durchfall?

Kommentar von Lunafee91 ,

Ich war gestern beim doc und habe was gegen Durchfall bekomme...erbrechen tu ich seit gestern nicht mehr. Nur bemerkt mit dem Urin habe ich das heute erst :/

Antwort
von staffilokokke, 38

Ja. Zwei Liter Flüssigkeit (außer Alk) am Tag.

Antwort
von Chefelektriker, 31

Nein,womöglich etwas Blut bei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten