Frage von scaramouche88, 32

Warum müffelt meine dunkle Wäsche, wenn ich sie aus der Maschine hole?

Ihr lieben, ich bin verzweifelt... Jedesmal wenn ich meine dunkle Wäsche aus der Maschine hole müffelt sie. Es ist nur die dunkle Wäsche. Wenn ich danach ne helle Wäsche riecht die frisch, hab ich danach wieder ne dunkle müffelt sie. Wir wurden deswegen auch schon mal von Hausbewohnern abgesprochen da wir einen gemeinsamen Wäscheboden haben. Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich noch machen soll.

Das waschmittelfach ist sauber, es ist kein Wasser in der Maschine, Wäsche fast jede Woche 90 grad Maschine, nehme keinen Weichspüler, habe Hygiene Spüler versucht, habe müffelnde teile aussortiert, hatte sowohl Pulver als auf flüssig Waschmittel versucht. Nichts hilft. Hat noch jemand eine Idee?

Antwort
von Elfi96, 22

Hast du auch mal unter der Gummidichtung an der Einfüllöffnung sauber gemacht?  Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass das Müffeln von den Textilien her kommt; dass das am Material der Textilien  liegt. Ist die weiße Wäsche hauptsächlich aus synthetischen Fssern und die dunkle Wäsche vorwiegend aus Baumwolle? LG 

Kommentar von scaramouche88 ,

Da habe ich auch geschaut. 

Eigentlich ist das schwarze meist so strechiger Stoff 

Kommentar von Elfi96 ,

Sind deine schwarzen/"dunklen Klamotten eine billige Importware? In vielen Ländern werden die dunklen Farben mit hochgradig toxischen Farben erzielt. 

Antwort
von Norina78, 14

Es hilft, wenn man nur Pulverwaschmittel benutzt und anstatt Weichspüler einfach ein klein wenig Wäscheduft. Außerdem ist es sehr wichtig, ab und zu mal eine Waschladung 90 ° zu waschen, denn das spült die Maschine durch.

Antwort
von critter, 22

Das hat schwarze Wäsche leider so an sich. Es liegt am Mittel, das besonders intensiv und aggressiv ist, damit die Farbe nicht rausgewaschen werden kann. Meistens sind diese Färbemittel nicht besonders hautfreundlich, obwohl bei uns zugelassen. Das ist der Grund, warum viele Menschen allergische Hautreaktionen zeigen, nachdem sie schwarze Unterwäsche, Strumpfhosen, Kleidungsstücke auf der Haut getragen haben.

Der Geruch ist weg, wenn die Sachen wieder trocken sind, riechen aber leicht bis stark, wenn man sie aus der Waschmaschine holt.

Kommentar von scaramouche88 ,

Ja genau, wenn es trocken ist riecht es nicht mehr so. Aber warum ist das bei den anderen bei uns im Haus nicht auch so?

Kommentar von critter ,

Hast du denn schon die nasse schwarze Wäsche der anderen Leute riechen dürfen?

Was nimmst du für ein Waschmittel - Pulver, flüssig, für schwarze Wäsche?

Kommentar von PJ2014 ,

die anderen nehmen vielleicht Weichspühler, dessen Geruch das überdeckt 😊

Kommentar von critter ,

Nein, ganz überdecken tut der es auch nicht, wenn die Nachbarn Weichspüler nicht gerade literweise verwenden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten