Frage von Shamen2017, 57

Dumme Frage aber kann ein Auto überhitzen obwohl der Temperatur normal ist? BMW E39 Motorschaden!?

Wahrscheinlich hat sich gestern mein R6 Aggregat verabschiedet:( Folgende Situation. Mein Kühler war kaputt und ich hatte schon ein neuen bestellt, musste aber aus private gründen wirklich "DRINGEND" 100km fahren mit einen Kaputten kühler fahren. An der kaputten stelle hat der Kühler alle 20km mal heißen Dampf ausgespuckt also ließ ich ihn immer abkühlen. Habe immer stilles Wasser nachgefüllt und die Temperatur war immer in der Mitte bei 90°!!! Jetzt leuchtet die Oil Lampe Rot wo für einen Fehler im Oil Druck steht und das Auto klappert jetzt... Im schlimmsten Fall nockenwelle/kolbenfresser. Laut Werkstatt kann das nur passiert sein wenn der Motor überhitzt oder ohne Oil fährt! Oil is genug drin und laut Anzeige is der Motor nicht überhitzt! Kann aber auch mit der Zeit gekommen sein... Auto hat jetzt immerhin 3000000km drauf. Sollte aber bei der richtigen Wartung kein Problem sein. Habe ihn seit ich ihn habe immer warm Gefahren und jeden Tag Oil Stand etc: gecheckt.

Antwort
von Rockuser, 28

Wenn zu wenig Wasser im Motor ist, stimmt die Temperaturanzeige nicht. Der Motor ist überhitzt,  nun hast Du Motorschaden, wo auch immer.

Das war ein teurer weg. Taxi wäre billiger gewesen.

Kommentar von Shamen2017 ,

Wahrscheinlich nockenwelle oder Kolben. neuer Motor von BMW kostet 6500€😮😮😥 ein Austausch Motor mit 150k km kostet dagegen "nur" 1200€ + 500€ einbau:(

Antwort
von Tellensohn, 21

Salue Shamen

Ein Verbrennungsmotor hat in etwas einen thermischen Wirkungsgrad von bestenfalls 33 %. Der Rest ist Abwärme, von der etwa 33 %, als heisse Abgase über den Auspuff gehen, die restlichen 33 % müssen das Kühlsystem und das Motorenöl übernehmen.

Das das Wasserkühlsystem nur noch ganz wenig Wärme übernehmen konnte, hast Du die Wärme, in etwa der Menge die Du für den Antrieb verwendet hast, dazu verwendet, das Motoröl "abzukochen"

Mit dieser Energie hättest Du, als Vergleich, auch ein Mehrfamilienhaus in tiefsten Winter mollig warm halten können.

Die paar Liter Öl wurden dabei dünner als Wasser, der Schmierfilm an sämtlichen Lager im Motor ist abrissen. Einige davon sind bereits "über den Jordan gegangen" andere haben ihre Notschmierschicht nun aufgebraucht.

Dein BMW WAR ein ausgezeichnetes Auto, immerhin bist Du erstaunlicherweise noch recht weit gekommen. Bei einem Auto mit 300'000 Kilometer und sämtlichen angeschlagenen Motorlagern überschreitet selbst ein günstiger Austauschmotor den Zeitwert des Wagens.

Ich habe deshalb oben bewusst WAR geschrieben. Ich wünsche Dir "eine glückliche Hand" bei der Suche nach einem neuen Auto. Behalt diesen BMW in würdiger Erinnerung.

Ruhe und Friede sei ihm

Dein

Tellensohn 

Kommentar von Shamen2017 ,

ist mom noch 3500 euro wert. und hat sonst keine schäden!!! auto hat nie waschstr gesehen und ist wirklich in einem 1A Zustand, abgesehen vom Motor:( werde mir für 1k motor mit 150000km kaufen der 2 jahre Garantie hat und beim Verwandten für 500€ einbauen lassen.

Antwort
von checkpointarea, 21

Wer trotz Warnmeldung eine Strecke von 100 km (!!) fährt, hat es echt nicht anders verdient. Die Motorkühlung ist essentiell, gibt es dort auch nur das geringste Problem, hat man das Auto stehenzulassen. Weshalb? Das hast Du nun auf die harte Tour er"fahren" müssen.

Kommentar von Shamen2017 ,

nein die meldung kahm erst die letzen 2km

Antwort
von Fragenking, 20

Naja du hast den Motor geschrottet. Wie kann man auch mit einem kaputten Kühler 100km weit fahren?? Naja bei soviel Dummheit kann ich nichtmal Mitgefühl aufbringen

Kommentar von Shamen2017 ,

nein es war wirklich WICHTIG!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten