Frage von luna099, 86

Dumbledore und das denkarium?

Hallo ich hab mal ne frage wenn Dumbledore(oder jemand anderes z.B snape) erinnerungen in das denkarium oder in ein fläschen zum aufbewahren tut,kann man sich dann auch so noch an das bestimmte ereigniss erinner ohne ins denkarium zu gucken oder nicht? Hoffe ihr wisst was ich meine:D

Antwort
von mickichanx3, 56

also erinnerungen werden für das denkarium materiell, wie das funktioniert ist klar: durch zauberei. der beweis, dass sich menschen noch an die extrahierte erinnerung erinnern wäre, HP 6 ich meine die verfälschte erinnerung von slughorn, er konnte sich auch daran erinnern und die richtige erinnerung harry geben... meine vermutung ist dass jeder seine erinnerungen hat diese immateriell sind und man davon unzählige materielle dublikate anfertigen kann. ^^ mit beweis ich hoffe das hat geholfen

Kommentar von luna099 ,

ja danke hat mir sehr geholfen

Kommentar von Hfhdhfvhgfhg ,

Das glaube ich auch, denn Sonst wüsste slughorn im sechsten teil gar nicht wovon Harry redet , andererseits wäre es so auch ziemlich dumm weil Dumbledore das denkarium ja benutzt wenn er "das Gefühl hat, ihm würde der Kopf platzen.....und dann würde das ja nicht mehr viel bringen , weil die Gedanken trotzdem in seinem Kopf bleiben......

Antwort
von VladimirMakarow, 47

Ja kann man denke ich 

Zwar hat sich rowling dazu nicht geäußert aber ich denke das es nur eine duplizierung der Erinnerung ist und ausserdem spätestens nach dem denkarium kann man sich wieder erinnern da man es gerade gesehen hat ;)

Antwort
von LenyP, 39

Das ist eine interessante Frage. Eine gute Antwort habe ich nicht, aber ich glaube, dass man dann die Erinnerung immer noch hat und sie eher dupliziert, damit man sie teilen und von außen betrachten kann.

Antwort
von PilsSa, 40

Ich verstehe was du meinst
Die Frage hab ich mir auch schon gestellt
Ich glaube sie können sich nicht erinnern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community