Duftbombe! Wie benutze Ich Deo und Parfüm richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, also die Düfte vom Duschbad, Shampoo, deiner Creme und den Haarstylingprodukten verfliegen recht schnell und riechen deshalb nicht sehr lange. Und das Deo ist auch nicht sehr stark parfümiert, du könntest ja vielleicht mal ein Deo verwenden, dass nach nichts riecht (z.B. von Dove oder Nivea). Also ich denke, dass sich die Düfte nicht vermischen und dein Parfüm sowieso dominiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sitzen zwei auf einer Bank, der eine roch, der andere stank. Da sagt der Roch zum Stank: "Ich setz' mich auf 'ne andere Bank."

Ja, das hast du echt gut beobachtet und genauso ist es auch.
Alles zusammen ergibt ne Duftwolke, die dich umgibt und die andere dann leider riechen müssen.

Viele Menschen verwenden gerne Düfte jeglicher Art, weil sie sich selbst mit ihrem eigenen Duft nicht riechen wollen und können.

Mittlerweile gibt es schon viele Produkte, die weder Duft- noch Farbstoffe und Ähnliches enthalten, was sicherlich sehr menschen- und umweltfreundlich ist.

All die Zusatzstoffe sind natürlich für Haut, Haar und Umwelt sehr belastend.

Und ganz zum Schluß oder genau da, wo du es willst, kannst du ja dann deinen Lieblingsduft einsetzen. Das würde reichen. Und auch, wenn du davon nichts mehr riechst, weil du dich längst daran gewohnt hast, kannst du dir sicher sein, dass andere deinen künstlichen Duft natürlich schon riechen, auch, wenn du dich nur für ein Produkt entscheidest, was duften soll.

Du könntest von jedem Produkt etwas, dass du derzeit noch benutzt, zusammen in ein Glas mit etwas Wasser mischen und umrühren, dann bekommst du einen Geschmack davon .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, kauf Dein Deo der gleichen Marke und mit gleichem Duft. Unötiges weglassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung