Frage von MrsTom,

Düsseldorfer-Tabelle oder die des Bundeslandes?

Hallo Ihr,

ich habe mal eine ganz bescheidene Frage. In einem Forum über Alleinerziehende habe ich gerade gelesen, dass der Unterhalt des Kindes nach eine Düsseldorfertabelle berechnet wird. Ein Vater hat sich allerdings diesbezüglich über einen Anwalt aufklären lassen.

Dort wurde gesagt, "Normal muss Bundeslandgerecht berechnet werden", da die Gehälter in den Bundesländern noch immer nicht angeglichen wurden.

Wie ist es denn eigentlich? Denn die Jugendämter rechnen nach dieser Tabelle, was oft das Budget des arbeitenden Vaters sprengt.

Liebe Grüße

Antwort von alphonso,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

schau dir die Tabelle doch einfach mal an - dann beantwortet sich deine Frage von selbst. Dort wird nämlich das Nettoeinkommen bereits berücksichtigt.

Kommentar von MrsTom,

herzlichen Dank :) soweit konnte ich bereits lesen ;) meine Frage trotzallem , ob es Bundeslandorientiert Unterschiede gibt.

Kommentar von alphonso,

unter der Tabelle steht, dass diese nur der Orientierung dient. Am Ende kommt es darauf an, wie sich beide Elternteile bzw. deren Anwälte einigen.

Antwort von Ufosein,

Es wird die Düsseldorfer Tabelle benutzt. Danach wird der Unterhalt unter Berücksichtigung des Nettoeinkommens des Unterhaltpflichtigen berechnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community