Frage von boruto1, 81

Düsseldorf / Führerschein?

Hallo lebe in Düsseldorf bin 21 Jahre und habe kein Führerschein meine Familie findet das nicht normal ich finde das es mir nichts bringt und totale Geld verschwendung ist halte mich eh nur in Düsseldorf auf und mein Ticket kostet nur 40 im Monat komme überall damit hin plus noch die Rheinbahn App prima was denkt ihr ? Darüber alle sind so scharf auf Führerschein

Antwort
von Interesierter, 34

Ich denke, deine jetzige persönliche Situation lässt sich nicht verallgemeinern.

Auf dem Land wärst du ohne Führerschein aufgeschmissen. So lange du alle Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigen kannst, macht der Führerschein keinen Sinn. Nur, weisst du heute, was in 10 oder 20 Jahren sein wird?

Auch aus beruflicher Sicht macht der Führerschein durchaus Sinn. Ohne sind ausser Haus Termine praktisch nicht machbar. Viele Arbeitgeber stellen Bewerber ohne FS gar nicht ein, da sie nicht so flexibel einsetzbar sind.

Wie gesagt, wenn du meinst, dass du keinen FS brauchst, dann ist das deine Entscheidung, mit der du letztlich leben musst.

Kommentar von boruto1 ,

Arbeiten würde ich eh in Düsseldorf wahrscheinlich und mit Terminen hatte ich auch nie wirklich Probleme Düsseldorf ist toll beste Stadt meiner Meinung nach und sehr gute Verbindungen

Kommentar von Interesierter ,

Und was machst du, wenn mal Termine ausserhalb von Düsseldorf anstehen?

Was machst du, wenn du dich auf Jobsuche begeben musst und das tolle Angebot von ausserhalb kommt.

Glaub mit bitte eines: Nichts ist so beständig wie der Wandel. Du weißt heute nicht, was in 10 Jahren sein wird.

Daher ist es einfach ein Risiko, keine Fahrerlaubnis zu haben.

Kommentar von boruto1 ,

naja es ist nie zu spät wenn ich mal ein brauch was ich bezweifel mach ich mir einfach ein...

Antwort
von Knochi1972, 6

Ich glaube, Individualisten erkennt man sehr leicht daran, dass sie sich alle ähnlich sind.

Du machst da eine wohltuende Ausnahme, indem du nicht machst, was alle als "normal" empfinden. Es ist letztlich deine Entscheidung, ob und wann du einen Führerschein machst. Und wenn nicht, ist das auch gut. Ich jedenfalls habe ihn nicht gemacht und in den 44 Jahren meines Lebens auch nicht gebraucht.

Selbst auf dem Lande leben Menschen ohne Führerschein und kommen damit klar. Wenn auch nicht viele.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 30

Hallo,

grundsätzlich ist der Führerschein schon zu empfehlen.

Heutzutage gibt es viele Jobs, bei denen der Führerschein ein Einstellungskriterium ist.

Oder wenn du mal Familie hast ist er sicherlich hilfreich.

Es sollte und kann dich aber niemand dazu zwingen, den jetzt gleich oder überhaupt zu machen.

Lass dich einfach nicht verrückt machen. Wenn du ihn irgendwann brachst, dann machst du ihn.

Viele Grüße

Michael

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 15

Wenn Du sicher sein kannst, auch den Rest Deines Lebens in Düsseldorf zu verbringen, mag das ohne Führerschein gehen.

Antwort
von lisasbuerotisch, 17

 Du würdest "ohne Auto" zumindest sehr viel Geld sparen, was aber kein Grund ist auf den FS zu verzichten..Mit FS könntest du im Zweifels oder Notfall auf Carsharing zurückgreifen.Ein Polo zB. kostet das WE über einen Bruchteil dessen was das Taxi allein für 100km berechnet. Mit meinen Mittelklassen Wagen (22-25 tsd €)waren verlor ich rückrechnend 400€ Pro MonatOhne Kredite und damit ohne Zinsen.Da die meisten aber Kredite aufnehmen, dürfte es sich um min. 100€ mehr handeln. Kauft man einen Gebrauchten, gehört viel Glück dazu , sich nicht zu übernehmen da Werkstattlöhne und die Ersatzteilpreise bewusst hoch ausgelegt wurden um Kunden über das "unvernunftsdenken" im Menschen ; "" lohnt nicht"  , wie bei Waschmaschine , Tv uva. dann lieber neu kaufen bevor sie etwas reparieren lassen. 

Der Begründung eines GF Mitglied's betreffend Kindern, kann man daher nur bedingt zustimmen..Denn es wirft die unsinnige Gegenfrage auf:,, Darf ich Kinder haben wenn ich keinen FS besitze? 

Antwort
von BetterBeGood, 51

Wenn du dich eh nur in Düsseldorf aufhältst, ist es Geldverschwendung, ja. Ich habe eine 27 jährige Freundin aus Hamburg und die hat auch keinen Führerschein, hält sich auch fast nur in Hamburg auf und wenn nicht fährt sie iwo mit der Bahn hin ^^ (selten).

Kommentar von boruto1 ,

genau deshalb ^^ danke für dein Verständnis hab auch gar keine Lust auf Auto fahren vielleicht kommt es mit ddm Alter ja ^^

Kommentar von BetterBeGood ,

Ich komme aus Bayern... zum Einen brauche ich hier natürlich!! ein Auto, weil hier fast alles bis auf vllt. München und Nürnberg eher provinziell ist, aber obwohl ich so viel Auto fahre, hasse ich zum Beispiel Großstadtverkehr wie die Pest. Würde ich in Berlin, Hamburg oder Düsseldorf wohnen, würde ich mein Auto vermutlich wieder verkaufen... wobei ich in Düsseldorf noch nie war und das jetzt nicht so gut beurteilen kann.

Kommentar von boruto1 ,

Ja in Großstädten ist das echt nicht nötig komme überall in d-dorf in paar min hin tolle Verbindungen hier

Antwort
von m01051958, 39

Ich gratuliere dir zu deinem gesunden Menschenverstand ..

Ein Beispiel; Mein Freund und ich ..Ich habe so gelebt wie du zZt. und das seit 36 Jahren..habe ein schönes und bezahltes 2 Familienhaus .. Mein Partner fährt in dem selben Zeitraum alle 4 Jahre eine neues Auto und hat heute immer noch Schulden,wohnt zu Miete.

Kommentar von boruto1 ,

haha ja danke ^^

Kommentar von Interesierter ,

Und was soll das mit gesundem Menschenverstand zu tun haben?

Ich habe ein Haus und ein Auto. Mit vier Kindern ist ein Auto ein Muss!

Das Eine hat mit dem Anderen aber nichts zu tun.

Kommentar von m01051958 ,

Die meisten die ein Auto haben , haben auch Schulden ohne Ende.. und wie in deinem Fall möglichweise auch ein Haus .Aber dank Erbe nichts selbst erschaffen.Abgesehen von den Mitnahmeoptionen die 4 Kinder einem bieten...Damit lässt sich es gut prahlen .. wahrscheinlich noch im dicken SUV unterwegs und die Mutter einen alten Passat zum tansport der Kids..

Kommentar von boruto1 ,

viellwicht hat sie aber keine Kinder? und mit 4 Kindern würde sogar ich bestimmt ein lappen machen..

Antwort
von Dimmii, 49

Machs einfach später wirst du eh mal einen brauchen

Kommentar von boruto1 ,

hab aber nicht wirklich Lust auf Auto fahren...

Kommentar von Dimmii ,

Ja du musst dir auch kein Auto kaufen aber mit 32 magst du die Prüfung sicher nichmehr machen😂😂

Kommentar von boruto1 ,

wieso nicht ?

Kommentar von Dimmii ,

Mit 32 die Führerscheinprüfung machen? Brings einfach hinter dich😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten