Frage von TobiasEgarter,

Düsenantriebe / Düsentriebwerk

Hallo :3 ich möchte einen Düsenantrieb bauen :D Er soll nicht groß sein und so wenig wie möglich Treibstoff benötigen kann mir bitte jemand weiterhelfen oder einen Bauplan zeigen :D währe euch sehr dankbar Des weiterren würde es mich freuen wen ihr mir sagen könntet wie viel kg eine Düse heben kann, schubkraft, max. beschleunigung und wie viel sie ca im eigenbau kostet

Mfg Toby

Antwort von SpitfireFan,

Also, so ein Düsentriebwerk, das stößt schon mal nen sauheißen Abgasstrahl nach hinten aus, der dir noch in 10 Meter Entfernung die Hose versengt. Das Triebwerk selbst kann auch enorm heiß werden, 400°C und mehr. Daher sind Turbinen mordsgefährlich und nicht umsonst nur für Leute gemacht, die auf diesem Gebiet Profis sind. Dazu kommt, dass so eine Turbine eine Menge Mechanische und Elektronische Bauteile enthält, die alle für die Turbine und deren Einsatzzweck und Anforderungen angepasst sind. Die Steuerung einer Turbine ist ebenfalls so kompliziert, dass dies nur Elektronik bewältigen kann. Gute, zuverlässige Turbinen gibt es von verschiedenen Herstllern (zb Graupner) ab einem Preis von ca. 2000-3000€, auf große Turbinen, wie sie bei großen Scaleflugzeugen im Einsatz sind (also immer noch Modellbaubereich), kann man Jahre sparen (da Preis im unteren 5-stelligen Bereich) und kriegt sie bei falscher Bedienung/Wartung in Sekunden kaputt. Es gibt keine Billigturbinen, die man für 100€ bekommen könnte, auch gibt es keinen Experimentierbaukasten, der eine echte Turbine enthällt.

Im Bezug auf Leistung kann selbst eine Modellturbine ein 50 Kilo schweres Flugzeug mit 300-400 km/h durch die Luft zischen lassen, bei einigen Leichtbauten von 10-20 Kilo kann eine Düse schon dem Flugzeug einen Senkrechten Steigflug ermöglichen.

Ein Düsentriebwerk ist also definitiv nichts für Anfänger, Selbstbauten funktionieren selbst von Vereinen niemals zuverlässig, aufgrund der zahlreichen Gefahren wirst du auch (zumindest im Internet) keine Bauanleitung finden.

Kauf dir lieber einen Verbrennungsmotor, die knattern schön, stinken und sind deutlich billiger.

Antwort von nicolahu,

Düsenantriebe sind gefährlich und nicht so einfach zu bauen! Vorallem kann man nicht heben oder so mit den Selbstgebuten da du nicht weist wie das Ding reagiert. Es gibt für den Modellbau Triebwerke aber auch die brauchen Erfahrung zum Fliegen und so.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Handwerker suchen Wer ein Handwerker sucht kann ich gerne www.handwerker-mercado.de empfehlen. Ich bin auch dabei ;) Eine ist sicher, Schwarzarbeiter haben dort kein chance sich zu anmelden!

    1 Ergänzung
  • Handwerkerforum Für alle Handwerker, die gerne einmal über ihre Arbeit diskutieren möchten, oder einfach mal mit Kollegen über privates reden wollen...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten