Frage von Olliderkluge, 44

Dürfte ich nicht zur Schule?

Also da ja bald die Schule weiter geht und meine Oma leider Krebs hat was ich ziemlich hart finde und manchmal sogar nur wenn ich dran denke mir Tränen kommen dürfte ich dann zuhause bleiben oder eher nicht

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von SchwarzerTee, 26

Lieber Olli, wenn es Dir mal so schlecht geht, dass an einen erträglichen Schultag überhaupt nicht zu denken ist - dann darfst Du wohl auch einmal zuhause bleiben. Am besten sprechen Deine Eltern mal mit dem Klassenlehrer und erklären ihm, wie schwer die Situation im Moment für Dich ist.

Aber ich kann Dir sagen: Es wird Dir gut tun, Deinen normalen Tagesablauf zu leben. Er gibt Dir Halt, den Du jetzt dringend brauchst. Denn wie Du sagst: Du und Deine ganze Familie, Ihr habt jetzt eine harte und schwere Zeit durchzumachen. Da kann man jeden Halt brauchen. Auch einen vorgegebenen Tagesablauf, das Treffen der Schulfreunde.

Wenn Du jetzt öfter fehlst, kommst Du in der Schule schlechter mit, und damit hast Du dann gleich wieder ein Problem, dass sich auf das andere doch draufsattelt.

Deiner Oma wird es gut tun, wenn sie erleben darf, dass Du Dich um sie kümmerst und an sie denkst, dass Du aber nicht an diesem schweren Schicksalsschlag krank wirst. Sondern dass Du daran wächst und auch die kleinen Freuden des Alltags wiederfinden und genießen kannst. Und Deinen eigenen Weg gehen kannst, ohne Dich aus der Bahn werfen zu lassen.

Ich wünsche Dir, dass Du Kraft findest, Deinen Alltag zu meistern  -  auch für Deine Oma, und für Deine Eltern.

Antwort
von Matschpfirsich, 36

Nein eigentlich nicht. Es liegt ja kein familiäres Unglück sprich ein Todesfall oder Trauerfall vor. Allein die Gedanken an den Tod sind keine Entschuldigung für ein fehlen in der Schule - leider erst wenn es so weit ist, so hart das auch klingt.

Kommentar von Olliderkluge ,

Naja der Artzt sagt das sie nur noch Ca ne Woche zum Leben hat 😓

Kommentar von Matschpfirsich ,

Das tut mir sehr leid :( In dem Fall würde ich einfach mal Kontakt mit dem Schulleiter aufnehmen / deine Eltern Kontakt aufnehmen lassen.

Antwort
von HaGue60, 23

Sehr traurig mit Deiner Oma, aber kein Grund! Wie lange würdest Du denn dann nicht in die Schule gehen?

Ich denke, Deine Oma würde das auch nicht wollen!

Antwort
von giz123, 27

Leider musst du lernen damit klar zu kommen, bist nicht die einzige person. Mein beeileid

Kommentar von giz123 ,

Beileid*

Antwort
von Aliha, 33

Die Krankheit der Oma ist kein Grund um die Schule zu schwänzen.

Kommentar von IceCreamInJuly ,

das ist doch kein Schwänzen

Antwort
von n67ar, 19

Zb wenn ein Lehrer sagen würde meine Oma ist krank ich komme nicht mehr zu schule würdest du das dann richtig halten ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community