Frage von hguzregtfc, 116

Darf ich mit so einer Haut ins Chlorwasser?

Ich wollte ins Freibad gehen, jedoch fiel mir dann leider meine von Neurodermitis geplagte Hand wieder ein. Beim Arzt war ich deshalb schon, leider habe ich ihn nicht gefragt, wie es mit dem schwimmen ist. Am Ringfinger ist auch eine Blase gefüllt mit irgendeiner Flüssigkeit, die druckempfindlich ist. Meint ihr, ich sollte schwimmen gehen oder es doch lieber lasen? Immerhin müssen wir ja auch mal mit der Schule schwimmen gehen für das Sportabzeichen, und da möchte ich jetzt nicht unbedingt fehlen. Also was meint ihr? Danke für eure Antworten!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fatimh, 44

Ich hab Neurodermitis an den Kniekehlen mir hilft da Olivenöl ziemlich gut nur so als Tipp :)

Kommentar von hguzregtfc ,

Ich hasse meine Haut sowas von. An den Kniekehlen kann es wenigstens niemand sehen. An der Hand ist das leider anders. Ich habe eine hochprozentige Kortisoncreme bekommen von Arzt, die bis jetzt nur bedingt hilft. Aber trotzdem danke für denn Tipp! :)

Kommentar von Fatimh ,

Ich persönlich rate von chemischen Sachen ab die der Arzt verschreibt weil die Haut mit der Zeit sowas wie Imun dagegen wird und dann wird es immer schwieriger was zu finden was hilft ... Eine Ernährungsumstellung kann Wunder bewirken und Stress zu vermeiden hilft auch sehr gut :) Zieh vielleicht über Nacht so Baumwoll Handschuhe extra für Cremes an die gibt es in der Drogerie und nimm vielleicht Olivenöl und schmieren die Hände großzügig ein und dann die Handschuhe drüber oder andere REIN natürlichen Sachen

Kommentar von hguzregtfc ,

Ok. Ich nehme mir den Tipp mal zu Herzen! Danke :)

Kommentar von Fatimh ,

Gern geschehen :)

Kommentar von hguzregtfc ,

Habe noch eine Frage, falls du dich auskennst. Da du ja abrätst damit ins Chlorwasser zu gehen, wäre das denn eine Entschuldigung, nicht am Schwimmunterricht teilzunehmen? Immerhin sind die Wunden ja offen sichtbar, die kann sich der Lehrer ja ansehen wenn er will. Oder brauche ich trotzdem ein Attest? Denn das könnte sehr lange dauern, bis ich sowas von Arzt kriege. :)

Kommentar von kidsmom ,

Wenn du ja offensichtlich an Neurodermitis leidest, kann bzw. darf ein ärztl. Attest kein Problem sein! Wie es an/in deiner Schule bzw. in Deutschland "üblich" ist, kann ich nicht genau sagen, jedoch meist/mitunter muss die Schulärztin zusätzlich zum ärztl. Attest informiert werden und dich freistellen!

Denn meist zählt der Schwimmunterricht zu den Turnstunden/und ist kein Freigegenstand. Somit musst du offiziell von der Schule aus entschuldigt sein/werden um keine negativen Konsequenzen zu erleiden (nicht beurteilt, Fehlstunden...)

So ist es jedenfalls in Österreich an den Schulen ein MUSS...

Kommentar von Fatimh ,

Das dürfte auf jeden Fall eine Entschuldigung sein

Kommentar von hguzregtfc ,

Okay, dankeeeee :-)

Kommentar von Fatimh ,

Ich wurde immer vom Schwimmunterricht befreit wenn ich wieder starke Flecken vom Neurodermitis hatte ... Ob ich da ein Attest vorgelegt habe weiß ich nicht mehr so genau ... aber niemand darf sagen du musst oder bekommst sonst Konsequenzen weil das wäre ja sowas wie Körperverletzung oder Nötigung keine Ahnung ;)

Kommentar von hguzregtfc ,

Gut zu wissen, danke!! Ja, das wäre auf alle Fälle ziemlich blöd, wenn man gezwungen wird obwohl man offensichtliche Probleme mit der Haut hat:)

Antwort
von gadus, 38

Klinere Kinder sollten mit Neurodermitis nicht ins Chlorwasser.Als Teenager kann man das schon mal machen,man muss halt mit Hautreizung rechnen.   LG  gadus

Kommentar von hguzregtfc ,

Ich hoffe halt nur, dass sich nichts Entzündet durch die offenen Wunden. Danke für deine Antwort! :-)

Antwort
von EinGast99, 13

Ich habe selber Neuro und das von Klein auf.

Ich habe als Kind / Jugendliche schwimmen trainiert und mit dem Chlorwasser keine Probleme.

Auch die Ernährungsumstellung hat bei mir nichts gebracht. Und selbst im ruhigsten und entspantesten Momenten bekomm ich Schübe.

Du siehts jeder Fall ist anders.Du kannst es nur ausprobieren und sehen was passiert. Bei offenen Stellen könnte das Chlorwasser aber auch auf den entsprechenden Hautstellen brennen.

Du kannst jetzt nur durch Weglassen und langsamen wieder einführen versuchen herauszubekommen was der Auslöser bei Dir ist. Bzw. was Dir hilft.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community