Frage von Catchitnow, 51

Dürfte der Lehrer meinem Kumpel einen Verweis geben?

Also mein Kumpel hat in der Mittagspause (wir dürfen da das Schulgelände verlassen) außerhalb des Schulgeländes zu einm jüngeren Schüler einen blöden/beleidigenden Spruch gesagt  (aber das gleiche haben wir in der Schule auch gemacht)  wohlgemerkt hat der jüngere ihn schon Tage davor heftig beleidigt und produziert !!!Naja und dann ist er Ausversehen an seinem Kumpel angestoßen und ihm ist das Essen aus der Hand geflogen aber er ist weitergegangen.Als wir auf dem Schulgelände waren sind die sofort zu einem Lehrer und haben gepetzt.Der Lehrer hat gesagt wenn er nochmal was ähnliches macht gibt es einen Verweis.Kann er einen Verweis geben was nicht auf dem Schülgelände passiert ist und nicht während seiner Aufsichtspflicht????Danke schon im Voraus!

Antwort
von Jonas66666, 51

Hallo,selbstverständlich kann er.Sobald die Gefahr besteht das etwas Verbotenes gemacht wird ist das möglich.Und da beleidigen,schlagen ect. verboten ist dürfte das ohne weiteres gehen. Zudem liegt das zwar in der Pflicht des Aufsehers, aber auch in der Pflicht jedes dort Angestellten.MfG

Kommentar von Catchitnow ,

Aber es war ja nicht auf dem Gelände und außerhalb zählen die Schulregeln ja nicht oder? Und der kann ja nicht auf Verdacht einen Verweis geben,beleidigt haben wir ihn,aber wir haben ihm das Essen nicht absichtlich runtergeschmissen

Kommentar von Jonas66666 ,

Er darf auf Verdacht einen Verweis geben. Wenn ihm dein Gesicht nicht passt und du dort nicht zur Schule gehst kann er das auch. So etwas nennt man Hausrecht.

Antwort
von zersteut, 34

Ja Mittagspause in der Mittagspause gibt es immer noch Regeln....

Kommentar von Catchitnow ,

Aber es war außerhalb des Schülgeländes und nicht während Unterrichtszeit!

Kommentar von zersteut ,

Trotzdem, da die Probleme in der Schule begonnen haben, werden sie auch dort gelöst!

Kommentar von Jonas66666 ,

Beispiel aus meiner alten Schule:

Wir hatten eine Gruppe Jugendlicher die meinten unserer Religionslehrerin Eier an das Haus zu schmeißen. Es wurde unter anderem in der Schule geklärt, weil die Streitigkeit dort begonnen hatte. (Zusätzlich mit der Polizei)

Das geschah auch auserschulisch.

Antwort
von kofDE, 4

Du hattest eben eine andere Frage, hier die Antwort, da die Frage gelöscht wurde: 1g Cannabis kostet zwischen 6 und 10€
Im Vergleich zu Ecstasy, Kokain oder Heroin ist Cannabis billig.

Kommentar von Catchitnow ,

Ok,danke mein Account war jetzt für 24 h gesperrt.Mir wurde aber gesagt das hier jedenfalls ein Gramm 15€ Kostet,die ist allerdings super skunk oder wie das heißt.gehen solche Preise auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community