Frage von TomBeerens, 97

Dürfen zwei Brüder echt nicht zusammen auf Streife?

Hallo. Das kam gerade in der Sportschau. Da meinte der Reporter, dass bei der Polizei nicht zwei Brüder zusammen auf Streife gehen dürfen. Stimmt das? Wenn ja, welchen Grund hat das? Und ist das in ganz Deutschland so oder nur bei einigen Polizeien (also in einigen Bundesländern)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MAB82, 64

Ich nehme an, das hat auch rechtliche Gründe weil Familienangehörige
gegenseitig ein Aussageverweigerungsrecht haben. Das könnte die
Objektivtät bei gerichtlichen auseinadersetzungen erschweren in die
Polizisten berufsbedingt häufiger geraten.

Kommentar von GTH2014 ,

Genau aus dem Grund.

Kommentar von Sirius66 ,

Hm ... ich weiß nicht ... klingt nicht plausibel. Davon wären ja auch irgendwie ALLE Familienunternehmen betroffen. Warum sollte das nur bei Beamten so sein.

Ich kenne auch viele Lehrer-Ehepaare ...

Gruß S.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 42

Ich denke nicht, daß es stimmt. Dann würde in den PI´s, die ich kenne, einiges falsch laufen. Es ist aber möglich, daß das eine persönliche Entscheidung des jeweiligen Verantwortlichen ist.

Gruß S.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 45

Stimmt das? 

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community