Frage von Lonski, 103

Dürfen Zahnärzte Briefe verschicken, ohne sie zu verschließen?

Heute hab ich einen Brief vom Zahnarzt bekommen - er war unverschlossen, vermutlich um Geld zu sparen (verschlossener Brief = 70 Cent teurer). Nun meine Frage: Darf der Zahnarzt das überhaupt? Es war nichts vertrauliches, nur ein Aufruf zur Routineuntersuchung, aber dennoch... Müsste der Brief verschlossen sein oder darf der Zahnarzt den offen verschicken?

Vielleicht gibt es ja auch ein Sonderregelung für solche unwichtigen Briefe. Nur, streng genommen ist das ja auch Arztgeheimnis...

Antwort
von Allexandra0809, 32

Üblicherweise verschickt man Briefe verschlossen. Allerdings kann es mal vorkommen, dass auch Briefe, die nicht zugeklebt sind, unterwegs sind.

Wovor hast Du nun Angst oder welche Bedenken hast Du? Was meinst Du, wer diesen Brief gelesen haben könnte? Bei der Post sicher niemand. Die müssten täglich sehr viele Briefe lesen.

Außerdem gibt es Zahnärzte, die diese Nachricht mit einer Postkarte versenden. Und? Was ist denn, wenn der Zusteller sieht, dass Du beim Zahnarzt X bist und Dein Nachbar beim Zahnarzt Y?

Antwort
von user8787, 38

Vielleicht war das einfach nur eine Unachtsamkeit....wo Menschen arbeiten passieren Fehler.

Dir ist kein Schaden entstanden und die NSA hat wahrscheinlich ,neben deinen FB Daten, nun auch deinen Zahnstatus.....

Ersteres finde ich übrigens schlimmer. ;o) 


Antwort
von hauseltr, 59

(verschlossener Brief = 70 Cent teurer)

Unverschlossener Brief = 0,70 €. Wo soll der Zahnarzt denn da gespart haben?

Ansonsten gibt es ein Postgeheimnis, unter das sogar Postkarten fallen.

Kommentar von Lonski ,

Ein unverschlossener Brief kostet doch nur 50 Cent, oder? Dachte ich.

Antwort
von vertretba, 62

Geschlossen muss er sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community