Frage von ForeignGirl, 60

Dürfen wir unter diesen Bedingungen morgen eine Arbeit schreiben?

Hallo!

Erstmal zur Vorgeschichte: Wir haben seit nem Monat jetzt 2 neue Englischlehrerinen weil unsere alte anscheinend einen Schlaganfall hatte.Weil es bei uns Lehrermangel gibt haben wir 3 Stunden die Woche eine Lehrerin und die andere Stunde ne andere. Nur die Sache ist das die Lehrerin die wir mehr haben garkein englisch unterrichtet. Jetzt müssen wir mit ihr morgen ne Arbeit über CV's und Bewerbungen schreiben nur die Sache ist wir haben das NIE gemacht! Als wir die ersten Stunden bei der hatten haben wir Inhaltsangaben gemacht,danach Film reviews,danach Referate und jetzt aufeinmal CV's. Die letzte Stunde hatten wir bei der am Montag und da habe ich gefragt ob die uns das wenigstens einmal erklären könnte und da meinte die nur : Schaut einfach ins Buch dann klappt das schon.

Vorallem aber haben wir morgen nur 1 Stunde dafür Zeit. Und in dieser Arbeit kommt Lesen UND Hören , Gramatik und halt die CV's und Bewerbungen dran.

Meine Frage ist jetzt : Darf man mit solchen Bedingungen eine Arbeit schreiben? Ich meine wie soll man die Sachen können wenn die uns das nie erklärt hat?

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lastgasp, 36

Darf man mit solchen Bedingungen eine Arbeit schreiben?

Wenn die Klasse geschlossen der Meinung ist, dass Ihr in Sachen CV/Resume den Stoff nicht genügend vermittelt bekommen habt, geht mit 2 Leuten zum/zur Fachleiter/-in Englisch und erklärt, dass Ihr unter diesen Bedingungen mit der Themenstellung keine Arbeit schreiben wollt. Gut ist ein Satz wie "wie haben uns das Kapitel zu CV im Lehrbuch durchgelesen, aber wir haben noch viele Fragen zu dem Thema. Die aktuellen Probleme mit den häufigen Vertretungswechseln möchten wir nicht ausbaden."

Sonst gibt es natürlich noch Klassenlehrer oder die Eltern kommen aus dem Quark und regeln das über die Elternvertretung, die bei dem Lehrermangel schon längst auf die Barrikaden hätten gehen sollen.

Kommentar von ForeignGirl ,

Die Sache ist nur sie hat es noch nichtmal ansatzweise erklärt. Sie hat uns in der letzten Stunde die wir mit ihr hatten gesagt : Wir werden ein CV und ne Bewerbung schreiben, hat uns dann ein paar Aufgaben gegeben die NICHTS damit zutun hatten und dann auf nachfrage gesagt wir sollen uns das im Buch anschauen und dann klappt das schon (Das Buch hat 2 Seiten mit nem CV und ner Berwerbung und das wars).

Kommentar von lastgasp ,

Noch einmal: der beste Weg ist über Geschlossenheit in der Klasse. Natürlich kann Euch die Vertretungslehrerin die Aufgabe geben, das Kapitel zu CV im Lehrbuch zu lesen, der Rest ist zu schwammig. Da müsst Ihr selbst entscheiden: Nein, wir wollen keine Arbeit unter diesen Bedingungen schreiben.

Blöd ist natürlich, wenn einzelne Mitschüler kalte Füße bekommen und mitschreiben.

Kommentar von ForeignGirl ,

Wir haben heute mit unser Klassenlehrerin geredet (Zum Glück hatten wir sie in der ersten Stunde) und die hat gesagt das wenn die Arbeit schlecht ausfällt wir damit zum Direktor gehen sollen.

Kommentar von lastgasp ,

Klingt wie ein Teilerfolg....

Antwort
von chumchumi, 60

Also ich würde euch raten euch an den Direktor oder einem anderen Lehrer zu wenden. Ansonsten fragt mal eure Eltern, ob sie vlt mal mit diesen Lehrern reden können oder anrufen oder so.

Antwort
von Gwennydoline, 38

Je nachdem in welcher Klasse du bist, kann man schon etwas Eigenverantwortlichkeit erwarten - jedoch ganz unvorbereitet eine Arbeit zu schreiben ist schon doof :/ Da kommen schon einige Punkte zusammen, bei denen ich dir mal ein Gespäch mit dem Direx empfehlen würde

Kommentar von ForeignGirl ,

Gegen Eigenverantwortlichkeit ist ja nichts einzuwenden aber ich weiß nicht wie ich etwas lernen soll wenn man noch nie die Grundlagen erklärt gekriegt hat.

Kommentar von Gwennydoline ,

Kann ich 100%ig nachvollziehen... würde mich auch total ärgern, denn der Lehermangel ist ja nicht auf dem Rücken der Kids/Jugendlichen auszutragen...
Spreche mal mit dem Direktor und erkläre das genauso, wie du es hier beschreibst... Ihm wird das Problem denke ich bekannt sein - aber manchmal brauchen sie den Wink mit dem Zaunpfahl um wirklich etwas zu ändern....

Kommentar von ForeignGirl ,

Wir haben heute mit unser Klassenlehrerin geredet (Zum Glück hatten wir sie in der ersten Stunde) und die hat gesagt das wenn die Arbeit schlecht ausfällt wir damit zum Direktor gehen sollen.

Antwort
von lunime, 31

Die Lehrer sind alle dumm es gibt auf meiner Schule auch nur dumme Lehrer und die schule ist total unorganisiert aber eigentlich darf die da keine Arbeit schreiben 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten