Frage von FamiScho, 61

Dürfen wir die Onlinezeit unserer Tochter (16) beschränken?

Hallo, wir haben da ein kleines Problem. Meine Tochter ist 16 Jahre alt, aber aufgrund einer Reifeverzögerung mit einer 14jährigen gleichzustellen. Da die Tochter nunmehr desöfteren auch nachts mit ihren Smartphone online beabsichtigen wir, das Handy über Nacht einzuziehen.

Nun, wie sieht das aus dürfen wir das oder nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uncutparadise, 26

Ich würde da überhaupt nicht fragen. Kurze Abstimmung mit ihr, Regel erläutern, nachts wird kein Handy genutzt, sondern geschlafen. Zwei Warnungen und danach Konsequenzen.

Antwort
von Laleu, 41

Im Sinne der Erziehung bestimmt. Ich würde aber raten das mit der Tochter genau zu besprechen und vielleicht gibt es ja sogar eine Einigung. 

Antwort
von Crank5, 25

Als Erziehungsberechtigte dürft ihr das natürlich. Stellt sich nur die Frage ob das sinvoll ist. Ich würde vorschlagen, dass ihr lieber nochmal mit ihr darüber redet.

Antwort
von mibinebewobork, 30

Dürfen ja, aber Kinder mögen es überhaupt nicht.

Stellt euch vor euch vor, euer Wecker über Nacht würde geklaut werden?! ^^ (Kein gutes Beispiel, aber hat seinen Zweck.) 

Kommentar von uncutparadise ,

Kinder mögen viel nicht ;-) aber meine Aufgabe als Vater ist es nicht, Dinge danach zu beurteilen, ob meine Tochter sie mag ;-)

Kommentar von mibinebewobork ,

Das ist ja klar, aber trotzdem, das Handy direkt einziehen ist nicht so die Beste Methode. 

Da Sie (Körperlich) schon 16 ist, könnte man ja vereinbaren, dass Sie bis 0:00 Uhr am Handy sein darf und danach halt aus machen soll. 

Sonst kann man A) Das Internet abschalten [So hat man immernoch nen Wecker :D]

B) Handy abnehmen.

Aber dann nicht immer abnehmen, nur so für 2 Tage, damit sie realisiert das Eltern "alles" wissen. :)

Antwort
von ErsterSchnee, 33

Natürlich dürft ihr das! Ich als Elternteil würde mir so eine Frage überhaupt nicht stellen!

Antwort
von cucki28, 19

Könnt ihr machen, aber ich sags euch die wird eh weitermachen.

Antwort
von Harald2000, 27

Selbstverständlich, da dies den Nachtschlaf raubt und auch zu unruhigem Schlaf führt. Das müsste ihr ja wohl zu erklären sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community