Dürfen sie mich kündigen ohne einen bestimmten Grund gesagt zu haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

selbst wenn ein Ausbildungsvertrag zustande gekommen sein sollte (was ich nicht glaube, denn der muss von beiden Seiten unterschrieben werden & nicht nur von Dir), kann eine Firma oder Bewerber bis zum Ausbildungsbeginn vom Vertrag zurück treten bzw. in der Probezeit fristlos ohne Nennung von Gründen kündigen.

Auf eine mündliche Zusage kannst Du Dich nicht berufen, den lt. Berufbildungsgesetz §11 ist die Schriftform vorgeschrieben, In diesem Paragraphen (Absatz 2) steht auch das mit den Unterschriften von allen Beteiligten. Es reicht nicht nur Deine Unterschrift, sonder der Ausbildungsbetrieb muss auch unterschreiben.

Das Verhalten der Firma mag zwar nicht die feine Art sein, aber rechtlich scheint es wohl in Ordnung zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Dürfen Sie mich kündigen



Wie kommst du denn darauf. Du hattest doch gar keinen Vertrag, also kannst du auch nicht gekündigt werden.

 Die Firma hat sich ganz schlicht und einfach für jemand anders entschieden. Das ist ihr gutes Recht. Dann bewerbe dich mal weiter.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eule1234567
20.06.2016, 16:24

ich habe alles unterschrieben und abgeschickt nur wie schon gesagt haben die vergessen einen dritten examplar zu schicken...

ich habe da angerufen und bevor ich den restlichen vertrag nicht abgeschickt habe, habe ich angerufen und gesagt das da ein examplar fehlt. Der mann was für mich verantwortlich ist hat gesagt "Ahja okay, ja das wird dann ihnen demnächst zugesendet, aber bitte unterschreiben sie die restlichen verträge und schicken sie diese bitte schnell zurück" habe ich ja auch gemacht

0

Ja - innerhalb der Probezeit (gesetzlich mind. 1 Monat, max. 4 Monate) darf jederzeit ohen Angabe von Gründen gekündigt werden.

Und wenn Du gar keine schriftlichen vom Betrieb unterschriebenen Vetrrag erhalten hast, ist darüber hinaus ohnehin kein Vertrag zustandegekommen.

Mündliche Verträge sind bei Ausbilungen nicht möglich.

In Deinem Fall hat sich der Betrieb aber einfach für einen anderen Bewerber entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eule1234567
20.06.2016, 16:24

ich habe alles unterschrieben und abgeschickt nur wie schon gesagt haben die vergessen einen dritten examplar zu schicken...

ich habe da angerufen und bevor ich den restlichen vertrag nicht abgeschickt habe, habe ich angerufen und gesagt das da ein examplar fehlt. Der mann was für mich verantwortlich ist hat gesagt "Ahja okay, ja das wird dann ihnen demnächst zugesendet, aber bitte unterschreiben sie die restlichen verträge und schicken sie diese bitte schnell zurück" habe ich ja auch gemacht

0

hast du jetzt einen ausbildungsvertrag unterschrieben oder nicht...denn das liest sich aus der mail ganz anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eule1234567
20.06.2016, 16:23

ich habe alles unterschrieben und abgeschickt nur wie schon gesagt haben die vergessen einen dritten examplar zu schicken...

ich habe da angerufen und bevor ich den restlichen vertrag nicht abgeschickt habe, habe ich angerufen und gesagt das da ein examplar fehlt. Der mann was für mich verantwortlich ist hat gesagt "Ahja okay, ja das wird dann ihnen demnächst zugesendet, aber bitte unterschreiben sie die restlichen verträge und schicken sie diese bitte schnell zurück" habe ich ja auch gemacht

0

Was möchtest Du wissen?