Frage von PopKorn555, 56

Dürfen Securitys einfach so ohne Grund die Taschen durchsuchen und Personalien aufnehmen?

Also hab mal ne frage.. Wie oben schon geschrieben geht es um die Security. Und zwar war ich letztens mit paar Freunden unterwegs und haben alc dabei gehabt :) auf einer Klosterwiese haben wir uns dann hin gesetzt aber ohne irgendwie zu trinken oder so sondern ganz normal und haben uns auch nicht auffällig verhalten. Auf einmal kommt ein Security Mann und sagt ich soll meinen Rucksackinhalt zeigen.Zu dem..darf er das? Einfach so ohne Tatverdacht oder so etwas?
Ich hab natürlich aus der Situation heraus gleich meinen Rucksack gezeigt und er meinte gleich aufgrund des Alcs dass wir eig nicht dabei hätten haben dürfen -entweder du kommst mit zum Auto oder ich hol die Polizei.. Nötig?   Und dann hat dieser Mann auch noch meine Personalien aufgenommen und meinen Vater angerufen der kommen sollte...Wozu? Und darf das nicht nur die Polizei Personalien aufnehmen oder was macht eine Security mit Personalien?? Geht das an die Polizei oder so???
Sorry für den etwas längeren Text und danke schonmal für die Antworten :)
Ist halt geschehen aber würd mich im nach hinein wirklich mal interessieren wie so die Lage eig ist und ob ich wirklich meinem Rucksack hätte zeigen müssen

Antwort
von Artus01, 28

Irgendwie fehlen da Informationen. Ist die Klosterwiese frei zugänglich? Fand dort irgendeine Veranstaltung statt?

Nach Deiner bisherigen Schilderung ware die Security nicht berechtigt den Rucksack zu kontrollieren.

Allerdings muß man sich für die Zukunft, bei öffentlichen Veranstaltungen, an solche Kontrollen gewöhnen, bzw. wird es wohl ein Rucksackverbot geben.

Kommentar von PopKorn555 ,

Nein also auf der Klosterwiese war keine Veranstaltung oder so etwas und diese Wiese ist auch frei zugänglich für jeden

Antwort
von Still, 20

Nur mit deiner Zustimmung. Das Festhalten und informieren der Eltern war rechtswidrig; das hätte nur die Polizei im Rahmen einer Gefahrenabwehr gedurft!

Antwort
von juergen63225, 5

Soviel ich weiss, dürfen die nicht ohne deine Zustimmung durchsuchen, aber bei Verdacht dich festhalten bis Polizei kommt .. und die dürfen und werden auch die Personalien feststellen 

.. ähnlich we ein Kaufhausdedektiv, wenn der den Verdächtigen nicht festhalten dürfte, könnte ihm jeder Deb ja eine lange Nase machen.

Antwort
von DerDudude, 26

Wenn ihr auf ein privates Gelände geht, wo eine Taschenkontrolle beim Eingang vorgesehen ist, dann darfst du dich entscheiden, ob du draußen bleiben willst, oder dir in die Tasche schauen lässt.

Wenn du aber irgendwo in öffentlichem Gelände bist, wie bspw. scheinbar auf der Kloserwiese, dann kann sich der Securitytyp auch auf den Kopf stellen und darf dir trotzdem nicht in deine Tasche gucken, wenn du das nicht willst. Insbesondere nicht, wenn kein Verdacht auf irgendetwas besteht.

Dass er dich dann dazu bringt, dass du ihm deine Personalien gibst, kann auch nicht sein. Besonders nicht, wenn du nichts getan hast.

Der Securitymann darf bei Verstößen gegen die vom Veranstalter vorgesehene Ordnung eingreifen und das Hausrecht durchsetzen. Wenn Straftaten begangen wurden, darf der Täter auch festgehalten werden. Aber für die Aufnahme der Personalien muss die Polizei hinzugezogen werden, es sei denn man einigt sich beidseitig auf eine Lösung.

Wenn sowas nochmal passiert, dann lass die ruhig die Polizei rufen. Die werden damit mehr Ärger haben als du.

Antwort
von ES1956, 17

Er hat ja nichts erzwungen, du hast freiwillig mitgemacht. Jeder kann dich ansprechen und fragen was in deinem Rucksack ist, wenn du den dann aufmachst......

Antwort
von onomant, 26

2 X Nein. Beides dürfen sie nicht.

Antwort
von pocketmonsta2go, 34

gar nix dürfen die, die haben dich reingelegt mit internationalem Handelsrecht.

Hast unwissend und unter Täuschung ein verdecktes Geschäft abgeschlossen.

Kommentar von PopKorn555 ,

Hast unwissend und unter Täuschung ein verdecktes Geschäft abgeschlossen.

Was meinst du damit??

Kommentar von RichardSharpe ,

Er meint gar nichts, er verbreitet nur irgendwelchen Unsinn, den er im Internet aufgeschnappt hat.

Antwort
von OnePlus3Problem, 33

nein aber was sillst du in diesem moment dagegen machen? :'(

Kommentar von PopKorn555 ,

Tatsache.. Hatte Panik und hab genau das getan was er verlangt hat:/ bis danach mein Vater meinte dass die das alles gar nicht hätten tun dürfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community