Dürfen Schweizer Politiker so etwas posten? (Siehe Bild)?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Eine durchaus gelungene Karikatur, denn hier werden so die Klischees der Spießer wie sie in allen möglichen Ländern nun mal gibt treffend dargestellt und diese selbst gleich mit. Solche bornierten Kleinbürger stellen sich einen Orientalen oftmals in einem Kaftan oder Djellabah da, obwohl dies seltenst hier in Europa zutrifft bzw. vorkommt. Dann unterstellen diese Leute, sämtliche Orientalen würden ihren Lebensstil allen Europäern überstülpen wollen. Die Schweizer, die solche Klischees bedienen, in der Schweiz nennt man sie Fütlibürger, sind auch recht passend dargestellt. Eigentlich hätte diese spöttische Karikatur nicht besser ausfallen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nicht schlimm, sollen die doch. Ich bin froh, dass das wenigstens nicht von der anderen Seite kommt. Die sammeln Ihre 10-15% Stimmen und leben wie Könige, genau wie der eine Herr aus München.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Witz" ist platt und bedient die Überfremdungsängste,nicht sehr originell,aber,wie hier schon geschrieben,durch Meinungsfreiheit gedeckt. Allerdings richtet er sich tatsächlich gegen Muslime usw.,da hast Du Recht-doch muss man eben leider auch das aggressive Alleindenken der Religionen mit bedenken-Nur wir machen selig,oder wir machen Dich platt! Oder schicken Dich in die Hölle.. Ich finde,jede Religion,die sich auf Anders-und Nichtgläubige stürzt,ist schon in sich schwach,nicht überzeugend,schlecht. Insofern müssen sich auch einige Muslime diesen Flachwitz gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
23.06.2016, 11:54

Wieso Witz? Darf denn etwa die Mehrheit der Bevölkerung nicht verlangen, dass sich alle wie sie anziehen?

3

Es ist das Recht eines jeden Menschen, seine Meinung mit deutlichen und auf Tatsachen begründeten Argumenten und Bildern auszudrücken. Es ist auch das Recht einer Bevölkerung sich gegen eine unerwünschte Entwicklung irgendeiner Art zu wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
23.06.2016, 10:44

Tun die Männer in dem Bild das denn nicht? Ein wenig anstrengen muss man sich allerdings schon.

4

Provokation ist im politischen Meinungskampf nicht verboten, sondern übliches Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird wohl als Satire von der freien Meinungsäußerung gedeckt sein. Satire ist es erlaubt zu übertreiben, ja die Übertreibung und Zuspitzung ist geradezu ein Merkmal der Satire.

Provokant ist es sicher und natürlich vollkommen übertrieben, wenn man weiß, dass der Anteil der Muslime an der Gesamtbevölkerung gerade einmal 5-6 % beträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappyGamer2207
23.06.2016, 10:56

Wissen Sie Wie viel der Anteil der Muslime in Bosnien in Armenien oder in Griechenland betrug bevor sie dort kriege führten es wäre unschlau zu glauben das diese Minderheit nicht gefährlich werden kann.

1

Haben das denn Schweizer Politiker getan? Wo und Wann?

So wie es aussieht bist du der- oder diejenige, der/die so etwas postet und sich hier Rückhalt und Zustimmung abholen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider wirst Du nicht konkret und verschweigst welcher Politiker wo oder wem etwas gepostet hat.

Tatsache ist jedoch, dass bewusst überzogene Darstellung ein klassisches Stilmittel von Satire ist, unabhangig davon, was damit ausgesagt werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch in der Schweiz stehen dumme Witze nicht unter Strafandrohung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig als Satire zu verstehen und deshalb nicht als Diskriminierend zu bewerten, klar es ist etwas anstössig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie posten es hier ja auch....Ist das besser?  Oder auch nur eine Provokation?

Und bitte geben Sie doch die Quelle an, woher Sie das Bild und die Info haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Aber du darfst dich ruhig ein wenig anpassen. Du schaffst das schon ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von politi
23.06.2016, 10:37

Achso ich soll mich auch wie ein Muslim anziehen?

0

Es ist doch eindeutig als SATIRE zu erkennen und warum sollte dies dann nicht gepostet werden??

Wer es nicht mag, schaut BITTE einfach weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
23.06.2016, 10:45

Es wurde von unserer Neuanmeldung doch schließlich auch zum Wegschauen gepostet.

6

Ich nehme an, dass das Recht der freien Meinungsäußerung auch in der Schweiz gilt. Daher sehe ich hier kein Problem, diese Meinung durch Satire deutlich zu machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung