Dürfen Polizisten Geld einkassieren wenn sie vermuten das es für Drogen ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo psychopathin5,

eine bloße Vermutung langt sicherlich nicht. Aber wenn ein dringender Tatverdacht bezüglich eines Verstoßes gegen das BTMG besteht, dürfen Polizeibeamte tatsächlich das Geld einziehen, wenn die Voraussetzungen des folgenden Paragraphen vorliegen:

*************************************************************************************

§ 74 StGB - Voraussetzungen der Einziehung

(1) Ist eine vorsätzliche Straftat begangen worden, so können Gegenstände, die durch sie hervorgebracht oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt gewesen sind, eingezogen werden

*************************************************************************************

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an.

ist er dealer oder sie vermuten das zumindest, wird bei einer hausdurchsuchung gerne mal alles bargeld mitgenommen. dient ja auch als beweis. (person x hatte 3000€ in bar und 50g daheim. wird schwer jetzt noch was von eigenbedarf zu reden.)

wird er einfach nur im park kontrolliert und sie vermuten irgend etwas, dann dürfen sie ihm das geld natürlich nicht wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychopathin5
01.10.2016, 16:25

das waren nur 10€

0

Bei einem begründeten Verdacht, dass das Geld aus dem Drogenhandel stammt, darf die Polizei das Geld durchaus (schon aus Gründen der Beweissicherung) sicherstellen. Was dann letztendlich mit dem Geld geschieht, entscheidet sich nach der Situation.

Stellt sich der Verdacht als unrichtig raus, wird das Geld zurück gegeben.

Führt der Verdacht zu einer Verurteilung, entscheidet der Richter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen die bei einem ausreichendem Verdacht.

Sollte der Verdacht sich nicht bestätigen bekommst du es nahtürlich zurück.

Edit:

Muss verbessern die dürfen dir das geld anhtürlich nicht wegnehmen wenn du damit drogen kaufen wolltest.

Meine erste antwort bezieht sich auf geld das mit drogen verdient wurde das die einem das geld abnehmen wenn man was kaufen wollte habe ich noch nie gehört.

Wenn du allerdings ein große menge an geld in bar hast dan können die dir das abnhemen wegen steuern, geldwäsche usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann u. U. beschlagnahmt werden, aber dazu müssen natürlich kräftige Gründe vorliegen.

Meist sind die dann auch ausreichend, dass eine vorläufige Festnahme erfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne richterlichen Beschluss kaum. Es sei denn, sie erwischen dich wirklich inglagranti, dann ist aber auch eine vorläufige Festnahme möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hydrahydra
01.10.2016, 00:54

Auch dann wird man ihm nicht das Geld wegnehmen dürfen.

0
Kommentar von psychopathin5
01.10.2016, 00:55

er war nur mit aufm revier weil er besoffen war und ich bin mir sicher er lügt

0

Nein, natürlich nicht. Wieso sollten sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychopathin5
01.10.2016, 00:52

Hab ich ihn auch gefragt.

0

Nein, dürfen sie nicht. Sie dürfen ja nicht mal deine Taschen durchsuchen ohne einen echt triffigen Grund. Liefern sie den nicht und du bekommst vor Gericht Recht, sind die ihre Jobs los.

Also, dieser Jemand hat dich angelogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winstoner14
01.10.2016, 07:26

Denkst du echt Personen mit dem Beamtenstatus wären ihren Job so leicht los...

1