Frage von Coolhahaecht, 215

Dürfen Polizisten das ohne das wir was gemacht haben, wer gibt ihnen das Recht zu sowas?

Hallo, Ich und meine beste Freundin ( beide 17 ) waren gestern Abend in einer Bar etwas trinken, waren dann auch relativ betrunken, aber noch in guter Verfassung. Als wir dann nachhause fahren wollten mit dem Bus war an der Bushaltestelle relativ viel los und irgendwie gab es heftig Stress, nach ca 5 Minuten sind dann 3 Polizei Wägen gekommen. Da es nach 24 Uhr war, wir noch keine 18 sind und unser Bus eh erst in 15 Minuten gekommen wäre haben wir uns entschieden weg zu laufen, 5 Polizisten sind uns hinterher gerannt und haben geschrien stehen bleiben, haben wir auch ohne zu zögern gemacht. Eine Polizistin ist hergerannt und hat mich auf den Boden geschuckt, danach hat sie mich an meinen Haaren wieder hoch gezogen und war total unverschämt, hat gemeint, dass ich meine Fr*sse halten soll und so weiter. Wir haben dann unsere Ausweise gezeigt und haben die Lage erklärt, dass wir betrunken waren ist ihnen natürlich direkt aufgefallen. Nach kurzer Zeit ist die Polizistin einfach weggelaufen und dann waren nur noch 4 männliche Polizisten da, plötzlich ohne dass wir was gemacht haben, haben sie uns auf den Boden gedrückt und haben uns Handschellen angelegt. Wir wurden dann mit aufs Revier genommen und unsere Eltern mussten uns abholen. Jetzt meine Frage, darf sie mich einfach so auf den Boden schucken und mich dann an meinen Haaren wieder hoch ziehen und mich beleidigen? Und da wir Mädchen sind dürfen uns männliche Polizisten einfach so packen auf den Boden drücken und uns Handschellen anlegen? Ich war vielleicht betrunken, weiss aber ganz genau was war und wir haben uns nicht daneben verhalten sondern sind ruhig geblieben.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 70

Dein Ernst? Ja, sie durften und dürfen immer noch ...

Wenn es nun Straftäter wären, meinst du, da müsste erst das gleiche Geschlecht kommen, um Zugriffsrechte zu haben?

Was ist, wenn DU mal von besoffenen Männern belästigt wirst und es kommen nur weibliche Polizisten? Haste dann Pech, oder wie? Wir beraubt und vergewaltigt, weil die Frauen die Männer nicht anfassen dürfen?

Ihr habt Stress gemacht. Jemand hat die Polizei geholt. Ihr seid weggelaufen. Was meint ihr, was die tun? Euch hinterher weinen? Deine Geschichte wird hier auch unlogisch und unglaubhaft. Einmal haben sie euch im Laufen geschuckt (?), dann wieder an den Haaren hochgezogen, dann aber wieder ohne Anlass geschuckt (?).

Alles richtig gelaufen. Die "Fre*" war mit Sicherheit ein Geben und Nehmen. Das Verhalten eurer Mitmenschen - ob Polizisten, Lehrer oder Kassiererinnen - hängt von euch ab.

Gruß S.

Kommentar von Coolhahaecht ,

Ja das hat mir halt jemand so gesagt, das zumindest Männer keine Mädchen anfassen dürfen.  Und nein wir haben kein Stress gemacht, das waren 2 Typen die sich geschlagen haben. Deshalb fande ich es auch total komisch das die uns hinterher gelaufen sind, sie hatten ja eigentlich was besseres zu tun ( aber waren ja sehr viele Polizisten,  uns sind ja nur 5 hinterher). Und ja diese eine Polizistin war total aggressiv, da kann ich ja wohl nichts dafür

Kommentar von GoimgarDE ,

Alter falter bist du Weltfremd. Wenn Leute plötzlich Weglaufen gehen die Polizisten natürlich davon aus dass das einen Grund hat und sie mal schauen sollten warum ihr auf ein mal vor der Polizei weg lauft. Wärt ihr einfach stehen geblieben bis der Bus kommt oder ganz ruhig zur nächsten Bushaltestelle spaziert wäre wohl nichts passiert.

Kommentar von cool2212 ,

@Sirius66 Du musst in der Beantwortung von Fragen nicht immer so provokant und aggresiv schreiben. Mir ist das schon mehrmals aufgefallen. Wenn du keine lust hast die Frage freundlich zu beantworten, dann lass es doch.

Kommentar von Sirius66 ,

Wurde die Frage freundlich gestellt? Nein. Und da ich die angegriffene Fraktion indirekt vertrete, ist meine Antwort genauso, wie sie sein soll.

Gruß S.

Antwort
von Still, 60

 Ihr seid (aus Dummheit) von einem Tatort geflohen. Damit habt ihr euch unnötig einem Tatverdacht ausgesetzt und die Polizei durfte euch verfolgen und festsetzen. An den Haaren nach oben ziehen ist grenzwertig und könnte im Rahmen einer Dienstaufsichtsbeschwerde abgeklärt werden. Beleidigungen sind zwar auch nicht statthaft, aber im Eifer des Einsatzes doch wohl zu entschuldigen.

Antwort
von neueraccounthi, 104

Selber Schuld wenn ich weglauft. Das ist ganz normal, dass die die versuchen wegzulaufen erstmal tatverdächtig sind. Wer läuft auch weg wenn die Polizei kommt ?

Kommentar von Coolhahaecht ,

Ja war auch dumm, ich weiss. Aber die haben echt übertrieben, direkt mit Handschellen

Kommentar von GoimgarDE ,

Nö das ist Eigensicherung. Du weißt das du nicht planst gleich ein Messer ziehst und die Abstichst. Die Polizisten wissen das nicht. Für die bist du genau so eine potentielle Gefahrenquelle wie jeder andere erst mal auch.

Antwort
von AssassineConnor, 20

'Und sind weggelaufen' 'haben nichts gemach und uns ganz ruhig verhalten'

Ja nee ist klar xD

Ja dürfen sie.

PS: Es ist Wagen nicht Wägen.... und was auch immer schucken ist...

Antwort
von tactless, 82

War halt nicht so clever wegzulaufen! Wer wegläuft ist erst einmal verdächtig. Und da kann es eben schon dazu führen dass man zu Boden geworfen und fixiert wird. 

Und natürlich dürfen euch Männer anfassen und auch Handschellen anlegen. 

Lediglich Leibesvisitationen müssen von einem weiblichem Polizisten durchgeführt werden. 

Antwort
von Davidtheanswer, 46

JA alles OK ... wer wegläuft hat was zu verbergen und macht sich verdächtig. Vllt wurden die ja wegen einer vermuteten Straftat gerufen, Schlägerei usw. Die dachten halt ihr gehört dazu. Das weglaufen hat das bestätigt. Wer sich wehrt und somit den Polizisten gefährlich werden könnte, bekommt halt Handschellen bei Fluchtgefahr. Natürlich darf auch ein männlicher Polizist eine Frau auf den Boden fixieren. (Nur durchsuchen darf er nicht).

Keine Ahnung ob eure Geschichte so stimmt... achja und betrunken unter 18 nach 24 Uhr in der Öffentlichkeit...merkste selber oder? Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar von Coolhahaecht ,

Das ist es ja, wir haben uns nicht gewehrt, deshalb hatten sie meiner Meinung nach kein Grund dazu

Antwort
von uniformhumor, 117

Und was hat jetzt das Geschlecht der Polizisten damit zu tun?
Wer wegrennt darf auf jedenfall von der Polizei fixiert werden...

Kommentar von Coolhahaecht ,

Wir sind nicht weggerannt, wir sind ganz normal weggelaufen.

Kommentar von Michgibtes4free ,

kommt auf das Gleich hinaus

Kommentar von MrKarat ,

Bist du dumm oder so?

Kommentar von EdnaImmers ,

Kommt vom vielen Alk - 

Kommentar von uniformhumor ,

Jedenfalls habt ihr euch damit verdächtig gemacht. Deshalb war die Identitätsfeststellung durchaus gerechtfertigt.

Kommentar von Coolhahaecht ,

Okay, aber trotzdem müssen die ja nicht gleich übertreiben wir sind ja stehen geblieben.

Antwort
von Mandrinio, 71

In der BRD darf die Polizei alles, zudem haben die genug Zeugen, dass es nicht so war.

Kommentar von Coolhahaecht ,

Ja es war aber so 

Kommentar von Sirius66 ,

Brauchen sie gar nicht. Festsetzen bei Gegenwehr. Ganz einfach. Wer wegläuft, wehrt sich schon gegen den Zugriff. Da wird auch verbal einiges hin und her gegangen sein.

Man weiß auch nicht, wie die Meldung erfolgte. Jemand hat die Polizei gerufen und etwas geschildert. Die Mädchen haben STRESS gemacht.

Alles gerechtfertigt. Bleibt abzuwarten, ob noch Anzeigen kommen. Und wären die Mädels dann nicht geschnappt worden, würde die Gegenseite wieder motzen, daß man sie laufen lassen hat.

Wie sie es machen - die Hüter des Gesetzes und Verfechter der gesellschaftlichen Ordnung, des Respektes - sie sind die Dummen.

Antwort
von VMakaroV, 67

Waruk lauft ihr aucj weg?  

Erstens gibt es kein Gesetz was euch den freien Aufenthalt nach 24 Uhr verbietet 

Und ja dürfen sie 

Kommentar von Coolhahaecht ,

Hm jetzt im ernst? Ich war mir da sicher das es dieses Gesetz gibt. Keine Ahnung wir dachten das fiel ihnen nicht auf weil dort viele Leute waren und hatten prinzipiell keine Lust darauf von Polizisten kontrolliert zu werden, naja war wohl nichts. Jaja was die Polizei nicht alles darf

Kommentar von VMakaroV ,

Nein es gibt für den Aufenthalt im Freien außerhalb von Bars etc kein Gesetz 

Es war vlt übertrieben euch zum fesseln auf den Boden zu drücken,  da hätte es sicher auch gereicht euch festhalten und dann zu fixieren 

Aber ja solange die Polizei nicht grundlos zu Gewalt oder sexuellen Akten ( bzw überhaupt zu sexuellen Akten)  übergreift darf sie das 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten