Frage von TheGuteFrage, 129

Dürfen orthodoxe sich heute frei nehmen von der schule?

Antwort
von Nordseefan, 24

WArum sollten sie?

Es sei denn heute ist ein hoher kirchlicher Feiertag.

Dann aber musst du das vorher beatragen bzw Bescheid sagen, einfach zu Hause bleiben geht nicht.

Antwort
von testwiegehtdas, 9

Nein, dürfen sie nicht.

In Sonderfällen dürfen einen Eltern von der Schule befreien (z.B. Beerdigung eines nahen Verwandten), aber nicht wegen sowas.

Ich kann hier auch zu vielen kirchlichen Feiertagen nicht zum Gottesdienst, weil in Niedersachsen nicht frei ist (in anderen Bundesländern zum Teil schon), obwohl wir sogar eigentlich ein christliches Land sind...

Manchmal hat man nur für den Gottesdienst gehen dürfen, aber das war nur am Buß- und Bettag, wir mussten aber bis 30 Minuten vor dem Gottesdienst in der Schule sein und mussten 40 Minuten nach dem Ende wieder zurück sein. (die haben hinterher nachgefragt bei der Kirche, wann der Gottesdienst vorbei war und wer da war, wir Schüler mussten uns persönlich vom Pastor in eine Liste für die Schule eintragen lassen). Wer nicht in der Kirche war oder (ohne logische Ausrede) zu spät zurück kam hat richtig Ärger bekommen und durfte im Folgejahr nicht mehr dahin. Dazu muss man sagen: 30 Minuten war echt knapp, wenn viel Verkehr war. Zumal man nie wusste ob die Eltern, die sich bei der Schule für Fahrgemeinschaften gemeldet hatten, auch wirklich pünktlich kommen.  

Antwort
von Suesama, 60

Ja klar. Bei religiösen Festen immer. Njr müssen die Eltern eine Entschuldigung oder einen Anruf tätigen zur Schule :) Am besten wäre es wenn du es im Voraus gesagt hättest

Antwort
von natriobarde, 71

Ja, musst nur der Schule telefonisch oder per mail bescheid sagen oder dann persönlich mit einem Brief.

Antwort
von Fairy21, 59

Nein,  entweder gilt es für das ganze jeweilige Bundesland oder gar nicht. 

Wo kämen wir denn da hin? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community