Frage von TreuZuGott333, 140

Dürfen nur Juden in Israel leben?

Antwort
von LiselotteHerz, 92

Auch Nichtjuden können nach Israel auswandern, aber die dortigen Behörden machen es einen nicht wirklich leicht. Du musst vorweisen ,dass Du ausreichend Eigenkapital hast und weiterhin musst Du nachweisen, dass Du in Israel einen sicheren Arbeitsplatz hast

http://www.reiselexikon.de/gebiet-a-z/asien/israel/auswandern-nach-israel.html

lg Lilo


Antwort
von Accountowner08, 47

Nein. Auch Moslems, Christen und Angehörige anderer Religionen leben in Israel (und haben die israelische Staatsbürgerschaft)

Antwort
von Paguangare, 62

In Israel leben 8,2 Millionen Einwohner. Davon sind "nur" 75 % Juden, und 20,7 % sind Araber. Am häufigsten sind es muslimische und christliche Palästinenser.

Du merkst also, dass in Israel nicht nur Juden leben dürfen. Es gibt übrigens praktisch kein religiös völlig homogenes Land auf der Welt.

Antwort
von JanRuRhe, 69

Wer sollte das so bestimmen dürfen? Auch wenn es einige sicher gerne so hätten, gibt es in Israel eine offizielle Religionsfreiheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community