Frage von s0nderbarXP, 108

Dürfen Nazis Geschichts-Lehrer werden?

Ich frag mich dad gerade. Wenn ihnen zum Beispiel das 3. Reich und Hitler so gefallen hat, dass sie mit Stolz und Freude darüber erzählen, dürfen sie dann das Thema Nationalsozialismus unterrichten??? Ist das gesetzlich geregelt? Oder darf das dann jede Schulleitung selbst entscheiden? Wäre ja auch diskriminierend, wenn sie das nicht dürften. Ach ja und ich will hier garnicht alle Nazis, Neo-Nazis und Rechts Orientierte in einen Topf werfen. Ich möchte nur eine Antwort auf das genannte Beispiel.

LG s0nderbarXP

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LuckyLuke90, 63

Lehrer sind weitestgehend Beamte. Beamte sind ein privilegierter und besonderer Personenkreis die in einem besonderen Dienst- und Treueverhältnis zu Ihrem Dienstherren stehen. Beamte müssen jederzeit für die Freiheitlich demokratische Grundordnung eintreten. Bei "Nazis" ist dies höchstwahrscheinlich nicht der Fall, daher werden solche Leute wohl auch nicht Lehrer werden können.

Sollte es doch geschehen hat der Beamtenapparat auch eine "Selbstreinigungsfunktion". Eine Entfernung aus dem Beamtenverhältnis ist bei solchen Konstellationen denkbar.

"Wäre ja auch diskriminierend, wenn sie das nicht dürften"

Das sehe ich anders. Man muss die Anforderungen für diesen Beruf eben erfüllen, tut man dies nicht, kann man ihn auch nicht bekleiden. Diskriminierung sieht anders aus. Sie haben ja die Möglichkeit Lehrer zu werden. Man verwehrt es ihnen ja nicht kategorisch, es ist eben mit ihrer Gesinnung nicht vereinbar.

Kommentar von s0nderbarXP ,

Das das diskriminierend ist, war auch sarkastisch gemeint...

Aber Dankr für die ausführliche Antwort :)

Antwort
von Gaskutscher, 40

Wer sich professionell verhält, hält seine persönliche Sicht vom zu vermittelnden Lernhinhalt getrennt.

Sprich: Der privat politisch rechts/konservativ geprägte Lehrer sollte dies bei seinem Unterricht beiseite schieben können.

Gleiches gilt für andere Fächer bzw. Lerninhalte. Wenn z.B. bei der Aufarbeitung von Ethik (statt Religion) eine bestimmte Ansicht/Religion besonders »gut« dargestellt wird weil es »zufällig« die Konfession der unterrichtenden Lehrkraft ist -> Fail. 

Leider lässt sich dies nicht immer so umsetzen wie es sein sollte. Wenn sich Beschwerden häufen kann/wird es jedoch sicherlich zu entsprechenden personellen Konsequenzen führen.

Egal ob aus politischem, religiösem, sexuellem oder sonstigem persönlichen Standpunkt des Lehrers/der Lehrerin.

Antwort
von tryanswer, 32

Ein Nationalsozialist würde gar nicht erst zum Schuldienst zugelassen werden, da seine persönliche Überzeugung den Grundsätzen unserer Gesellschaftsordnung widerspricht (Stichwort: Treuepflicht).

Kommentar von Gaskutscher ,

Wenn er alle Klausuren besteht und anschließend als Lehrer arbeitet - wieso nicht?

Du kannst ja auch herumlaufen und »lieb und artig sein« und trotzdem z.B. Steuerbetrug begehen. So lange es nicht rauskommt kümmert es niemanden...

Kommentar von tryanswer ,

Solange sich die Person nicht entsprechend äußert und auch sonst keine Handlungen in diese Richtung vornimmt, spielt das natürlich keine Rolle. In einem solchen Fall gäbe es aber auch keinen Anlaß diese Person als Nazi anzusehen.

Denn wie heißt es so schon in dem bekannten Lied: "Die Gedanken sind frei, kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen, es bleibet dabei: die Gedanken sind frei."

Antwort
von atzef, 10

Nein.

Lehrer sind oftmals Beamte und müssen als solche einen Amtseid ablegen.

https://dejure.org/gesetze/BBG/64.html

Auch wenn sie nur beim Staat angestellt sind, müssen sie sich analog verpflichten. Ein Nazi bekäme das nicht hin. :-)

Antwort
von hutten52, 13

Nein, das geht nicht. Der Lehrer legt einen Eid ab auf unsere Verfassung, das Grundgesetz.

Antwort
von Lionrider66, 28

Glaube kaum, dass echte Nazis heute noch Lehrer sind. Die dürften heute schon über 90 sein und längst pensioniert.

Kommentar von Gaskutscher ,

Stimmt. So wie es vom Fragesteller formuliert wurde -> alle in Rente (oder nicht mehr existent).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community