Dürfen Nachbarn am Wochende laute Musik hören?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weder Mieter, noch Vermieter, noch Gaststätten dürfen in der Woche und auch am Wochenende laut Musik machen.

Es gilt Zimmerlautstärke von 6-22 Uhr ( ungefähr 42 Dezibel) und von 22-6 Uhr noch etwas leiser.

Du kannst zu denen gehen und sie höflich bitten die Musik leiser zu drehen, aber Du kannst auch die Polizei rufen oder das Ordnungsamt informieren.

Aber auch an den Vermieter kannst Du Dich wenden und um Abhilfe bitten, wenn das öfter vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 20:00 in der Lautstärke eines Rasenmähers danach leider aber immer noch gar nicht so leise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likerihanna
04.03.2016, 22:06

Ist es bei dir auch so

0
Kommentar von TimAlex
04.03.2016, 22:27

Manchmal :/ ist eine blöde Situation

0
Kommentar von johnnymcmuff
04.03.2016, 22:39

Wie laut ist ein Rasenmäher?

Ich denke mehr als 42 dezibel und somit nicht Zimmerlautstärke, was dann bedeutet, dass Deine Antwort falsch ist

0
Kommentar von TimAlex
04.03.2016, 22:56

98 dB und das ist die Lautstärke die du bis 20:00 haben darfst

0

Bis 22 Uhr ja. Danach ist es nur noch Ruhestörung. Wenn's aber was zu Feiern gibt dann sollte es schon vom Nachbarn im Treppenhaus per Info angekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
04.03.2016, 22:52

Falsch!

Google mal Zimmerlautstärke; die gilt von 6-22 Uhr.

0

Tagsüber ist das erlaubt, ab 22 Uhr sollte es auf Zimmerlautstärke reduziert werden.

Sonntags sind Arbeiten jeglicher Art, die von außen zu sehen und zu hören sind, untersagt. Ich denke, dass man solchen Lärm auch darunter zählen kann.

Wenn es Mietwohnungen sind, gibt es einen Mietvertrag bzw. die Hausordnung; da sind meist genaue Zeiten für Krach etc. festgelegt.

Generell gilt natürlich: Wenn es stört, Bescheid geben und darum beten, dass es leiser gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
04.03.2016, 22:34

Tagsüber ist das erlaubt, ab 22 Uhr sollte es auf Zimmerlautstärke reduziert werden.

Das ist falsch.

Du solltest Dich mal richtig informieren und googeln.

Auch tagsüber gilt Zimmerlautstärke und das auch am Wochenende.

Eine Gaststätte bei uns im Ort hatte um halb acht Live-Musik.

Beschwerde der Nachbarn, Polizei kam. Es wurde noch leiser gespielt jedoch war das den Nachbarn (Spießer) gegenüber nicht leise genug. Die Polizei kam nochmal und man musste aufhören.

Wer Musik machen will muss es anmelden.

1

Ja dürfen sie, solange sie die Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr einhalten. Wie es allerdings Sonntags aussieht weiß ich nicht, Sonntags sind ja einige laute Dinge untersagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
04.03.2016, 22:40

Ja dürfen sie, solange sie die Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr einhalten. 

Nein.

Sie müssen von 6-22 Uhr die Zimmerlautstärke einhalten

0

Bis 22 Uhr dürfen sie. Danach nur noch auf Zimmerlautstärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
04.03.2016, 22:53

Falsch!

Google mal Zimmerlautstärke; die gilt von 6-22 Uhr.

0