Frage von Selina0395, 232

Dürfen Muslime einen Weihnachtsmarkt besuchen?

Ich wollte einen Muslim fragen ob er mit mir zusammen auf einen Weihnachtsmarkt gehen möchte wenn dieser eröffnet.
Jetzt weiß ich aber nicht ob Muslime das dürfen. Also wir würden dort keine religiösen Dinge tun, vielleicht nur die Stände anschauen also kein Glühwein trinken und so.
Ich weiß nicht ob ich fragen soll, will nicht so wirken als ob ich jemand zum christlichen Glauben missionieren will :-D

Antwort
von furkansel, 207

Ja da ist nichts dagegen einzuwenden. Wenn er da nix alkoholisches trinkt oder isst wie du bereits sagtest. Viel Spaß :-)

Antwort
von dellta, 232

Es kommt drauf an wie Religiös er ist. Das kann man nicht einfach so sagen. Ich bin auch Moslem ich gehe oft Fasnacht, und an Weinachtsessen dann gibt es die, die sagen ich will an Feste als Moslem nicht gehen. Es kommt immer auf den Mensch drauf an. Aber ein Moslem darf nicht mal Neues Jahr feiern und 90 Prozent der Muslime in Europa machen das. Lg

Kommentar von Selina0395 ,

Also ich weiß das Muslime kein Silvester feiern weil sie einen anderen Kalender haben.
Aber Weihnachtsmarkt ist ja kein Fest sondern ein Markt. Ist ja nicht wie in die Kirche zu gehen, obwohl in  meiner Schule auch paar muslimische Mitschüler mitgegangen sind aber halt nicht mitgebetet haben

Kommentar von dellta ,

Logisch ich lebe in Europa und ich lebe nach diese Zeit und diesem Jahr und nicht nach Arabischen. Und auch in eine Kirche darf man als Muslim gehen in England gehen die Muslime wegen Platzmangel für Bajram in der Kirche beten. So lang man das nicht konsumiert was Haram ist ist es erlaubt. Und Natürlich nicht Jesus anbettet weil das Götzenanbetung ist was Allah streng in Koran Verbietet. In der Bibel auch aussert das es in der Bibel irgendwie 2 götter gibt aber trotzdem nur 1 gibt. In dem alten Testament war sogar Alkohol auch bei den Kriatem verboten. 

Antwort
von Harald2000, 199

Mit dem Hinweis darauf, dass es ursprünglich ein vorchristliches Fest war, müsste es gelingen - wenn man nicht allzu verbohrt ist.

Kommentar von Selina0395 ,

Naja ob das die Sache nicht schlimmer macht?
Die Germanen und Kelten haben den Sonnengott angebetet

Kommentar von Harald2000 ,

Die Muslime pilgern ja auch noch zur der letzten verbliebenen KABA aus vormuslimischer Zeit !

Kommentar von Selina0395 ,

Nein die Kaaba ist doch von Abraham erbaut worden und hatte nichts mit den götzendienern zu tun.
Du weißt ja dass Araber sagen dass sie die Nachkommen Ismaels, dem Sohn Abrahams sind. Und die Israelis sind halt die Nachkommen Isaaks, dem anderen Sohn Abrahams

Kommentar von Harald2000 ,

Das ist ein frommes Märchen - zumal es vor Mohamed mehrere Kaabas gab, die reichlich für Einnahmen sorgten. 

Antwort
von Reanne, 175

Religiöse Dingen finden auf Weihnachtsmärkten im allgemeinen nicht statt. Außer Kinder singem mal ein Weihnachtslied. Die vor Jahren noch plärrenden Weihnachtsdudeleien sind Dank GEMA verboten. Es ist ein Verkaufsmarkt und es gibt fast alles zu kaufen, was man sich vorstellen kann. Es gibt auch Tee und Kaffee, nicht nur Glühwein und völlig alkoholfreie Getränke.

Antwort
von OhneRelevanz, 180

Selbstverständlich ist das erlaubt.

Kommentar von Selina0395 ,

Von woher hast du das? Einem Imam oder einen Buch?

Kommentar von OhneRelevanz ,

Ich dachte erst rein rechtlich. Meine muslimischen Freunde hätten und haben damit auch kein Problem und wie andere bereits geschrieben haben, ist der Weihnachtsmarkt nicht wirklich christlich religiös.

Antwort
von corporea, 151

Du machst mich ja richtig neugierig: Was hat denn ein Weihnachtsmarkt mit dem christlichen Glauben zu tun? Viel Spaß euch beiden!

Kommentar von melissa1267 ,

Weihnachten ist quasi das wichtigste Fest im Christentum ?

Antwort
von catweasel66, 157

sollte kein problem darstellen

Antwort
von InfoCentraleIC, 138

Joa aus deiner Sicht erlaubt

Kommentar von Selina0395 ,

Ich bin nicht muslimisch, ich frage für eine andere Person

Antwort
von nettermensch, 147

frag ihn, mehr  als nein, kann er nicht sagen.

Kommentar von Selina0395 ,

Ich will nicht unwissend rüberkommen. Ist ja bei vielen so das sie Vorurteile haben weil sie sich nicht auskennen.
Frage ich ihn ob er mitkommen darf und er darf denkt er das ich denke dass Muslime nichts dürfen und das will ich nicht

Kommentar von nettermensch ,

ist das wieder kompliziert. was ist dabei zu fragen, ob er lust hat, mit dir zum weihnachsmarkt zu  gehen. wie gesagt, er kann das verneinen. und das Thema ist halt abgeharkt.

Antwort
von TheChaosjoker, 96

Ja das ist erlaubt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten