Dürfen mir meine eltern den abschluss verbieten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In solchen Fällen musst du zum Jugendamt gehen die melden dich dann wieder an, gab an meiner Schule auch mal so einen Fall wo bescheuerte Eltern ihrem Sohn die Oberstufe verbieten wollen, der ist dann zum Jugendamt und die haben einen Teil des Sorgerechts übernommen

Keine Angst es wird nur der Teil übernommen der für Schule und so wichtig ist du musst also nicht ins Heim und kannst weiter zuhause wohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht's noch, was soll das?? Hol die Hausaufgaben einfach nach, und versuch in Zukunft dass Du sie nicht mehr vergisst. Würde die Eltern mal fragen , ob sie noch nie was vergessen haben. Finde diese Reaktion reichlich übertrieben! LG M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, in der Regel ist das auch gar nicht möglich. Du kannst die Prüfung nicht einfach verweigern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dich nicht lächerlich, nach Deinen vorherigen Fragen bist Du 14 ! - also voll schulpflichtig. Deine Eltern können Dich gar nicht ohne weiteres von der Schule oder einer Prüfung abmelden,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingentlich hast du das recht auf Bildung. Jenes verweigern dir deine Erziehungsberechtigten. Ich empfehle mal mit dem Rektor / Vertrauenslehrer zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt und bitte um Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mal mit einer jugendbeatungstelle z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/

auch der vertauenslehrer kann viele fragen der schule beantworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?