Dürfen Mieter vor Ihren Garagen parken auch wenn ich dadurch behindert werde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

wenn du deine Garage nicht ohne Aufwand nutzen kannst kannst du die Miete mindern, ich würde gar nicht mehr bezahlen bis der Vermieter das Problem in den Griff bekommen hat. 

Sollte er dir die Garage kündigen zieh weiter und such dir eine andere Parkgelegenheit ohne ärger. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich um ein Privatgrundstück, somit kannst du nicht auf öffentliche Hilfe (Ordnungsamt, Polizei) setzen. Du müsstest auf dem Zivilklageweg auf Unterlassung klagen bzw. den Vermieter auffordern, dir eine ordnungsgemäße Nutzung deiner Mietsache zu gewährleisten. Im Falle einer Karambolage bist du natürlich schadenersatzpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zur Hausverwaltung und kläre das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne die müssen ja so parken, dass sie andere nicht behindern! das ist ja nicht der Fall bei dir! Einfach nochmal mit dem Vermieter reden. Immerhin soll man ja IN der Garage parken. dafür ist sie ja da... Also das ist ja sowas von schwachsinnig und rücksichtslos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?