Frage von ihateyouuu, 96

Dürfen meine Kollegen Informationen über mich herraus geben?

Ich fange bald meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in einem Krankenhaus an. Eine (für mich) Unbekannte, die auch dort arbeitet, hat meinem Ex-Freund erzählt, dass ich dort bald meine Ausbildung anfange. Darf sie das? Ist das rechtens?

Antwort
von Wonnepoppen, 63

kommt darauf an, was sie sagt?

Das ist nichts verbotenes, wenn sie erzählt, daß du dort bald anfängst!

Antwort
von Mignon3, 41

Du sprichst ja auch mit deinen Freunden über andere Menschen. Was sollte daran verboten sein? Es ist nichts sonderlich Privates/Vertrauliches, wenn dein Freund deinen Arbeitgeber kennt. Du kennst sicherlich auch die Arbeitgeber von vielen deiner Freunde/Bekannte. Mache aus einer Mücke keinen Elefanten.

Gegenbeispiel: Es würde den Datenschutz verletzten, wenn diese Unbekannte Lohnbuchhalterin wäre und deinem Ex dein Gehalt ausgeplaudert hätte. Dann könntest du dich bei ihren Vorgesetzten beschweren und sie würde vermutlich eine Abmahnung erhalten.

Kommentar von ihateyouuu ,

Naja.. meinen Lehrlingsgehalt hat sie mit geteilt..

Antwort
von lenzing42, 24

Warum sollte die Dame nicht jemandem mitteilen, dass du dort demnächst mit einer Ausbildung beginnst. Das ist kein Geheimnis und daran ist nichts ehrenrühriges.

Antwort
von tapri, 54

was wäre die Alternative? 20 Stockhiebe? 2 Jahre Gefängnis ohne Bewährung?

Es ist vielleicht nicht schön, aber auch nicht verboten. Du wirst mit vielen Menschen zu tun haben, da hättest du es so wie so nicht geheim halten können.

Antwort
von Gothictraum, 30

da du da noch nicht angefangen hast oder dort Patient hat sie keine Schweigepflicht

Antwort
von alarm67, 43

Klar darf sie das, warum auch nicht, ist ja kein Staatsgeheimnis, oder?

Das Dir das nicht passt, was verständlich ist, ist was anderes, interessiert aber nicht!

Bei vielen Firmen wirst Du eh auf der Homepage mit aufgeführt, man könnte also auch ergooglen, wo Du arbeitest!

Antwort
von ihateyouuu, 18

Sie hat meinen Lehrlingsgehalt mitgeteilt..

Kommentar von alarm67 ,

Bei Lehrlingsgehältern handelt es sich in der Regel um feste Größen, die man entweder den Tarifen entnehmen kann, bei der IHK erfragen oder im Netz ergooglen kann.

Antwort
von ErsterSchnee, 53

Ja, das darf sie! (Man kann sich auch echt anstellen...)

Kommentar von ihateyouuu ,

Wieso anstellen? Meinen Ex geht das nichts an!!! Er erzählt es nun überall in meiner Heimatstadt rum und zieht es in den Dreck!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann mußt du das mit deinem Ex klären!

Ich glaube nicht, daß die künftige Kollegin dir damit schaden wollte?

Kommentar von ihateyouuu ,

Das weiß ich eben nicht.. Sie hat es ihm nur erzählt, weil sie wusste, das ich mit ihm zusammen war.. allerdings kenne ich sie gar nicht.. Mein Ex ist stur.. Den interessiert das nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community