Dürfen meine Eltern ohne mein Einverständnis (w/15) einfach an mein Handy gehen und alles kontrollieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also meine Eltern kontrollieren mein Handy eigentlich nicht aber du kannst ja die sehr privaten Nachrichten löschen Ich meine es sind deine Eltern oder hast du was zu verheimlichen
Frag sie warum sie das machen wollen und sag ihnen wenn du das nicht willst sollen sie das lassen :))
Bin 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussage "Eltern haften für ihre Kinder" - dürfte ja hinreichend bekannt sein und was sich in der heutigen Zeit teilweise auf den Handy befindet leider auch!

Verallgemeinern würde ich eine Kontrolle nicht - allerdings sollten Eltern ihre Kinder schon ein bisschen besser kennen und wenn sie das Gefühl zu Kontrolle haben, dem auch ruhig mal nachgehen (dürfen)!

Die hier verlinkten Seiten zur "Privatsphäre" von Kindern, sind ja schön und gut. Allerdings sind diese Aussagen bzw. Gesetzestexte uralt und den neuen Medien in keinster Weise angepasst!

Ein junger Mensch, von hier aktuell 15 Jahren, sollte doch auch mal hinterfragen, warum der Vater ein Bedürfnis zur Kontrolle hat und ob man da wirklich so was geheimnisvolles auf dem ach so heiligen Handy hat!

Einfache alternative wäre für mich noch; es gibt kein eigens Handy für Kinder "Punkt"!

Fakt ist nun mal, dass grad das Handy in der heutigen Zeit, wie eine heilige Kuh zelebriert wird und ganz viele Kinder sich gar nicht bewusst sind, wie viel verbotenes Material sich da drauf befindet - sicher nicht bei allen - aber leider doch bei sehr vielen!

Wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Kindern gestört ist, so haben Beide ein echtes Problem und sollten doch besser das sachliche Gespräch suchen und Kinder sollten sich einfach mal bewusst machen, dass Eltern selten ihre Feinde sind, sondern einfach nur ums Wohlergehen der Kinder besorgt sind!

Mit 15 Jahren bist Du von Deinen Eltern noch eine ganze Weile abhängig. Es liegt also auch an Dir, wie der Familienfrieden bei Euch zu Hause aussieht! Kinder haben zwar auch Rechte - allerdings sollten sie ihre Pflichten dabei nicht vergessen und nicht immer nur nach ihren Rechten suchen und ihre Eltern als absolute Butzemänner hinstellen :-(

Wenn in Deinem Leben was schief geht und Du nicht mehr weiter weißt, wirst Du ganz sicher heilfroh sein, wenn Deine Eltern Dir zur Seite stehen und da ist es dann sicher vollkommen egal, ob sie dafür auch einen Blick in Dein heiliges Handy werfen müssen!

Denk mal bitte da drüber nach :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
11.05.2016, 22:36

Was für ein scheinheiliger Mist.... 1.Du kannst ja predigencwas du möchtest aber deine Predigt entspricht keinem in Deutschland geltenden Gesetz. 2. Sie/Er ist 15 und damit kein Kind mehr. 'Eltern haften für ihre Kinder' kannst du also getrost Salzen, Blanchieren und zum Abend essen. 3. Sich fragen warum er das macht: Kontrollsucht? 4. Veraltet: Die letzten seiten die ich kenne sind 1 Jahr alt. Das ist mMn nicht veraltet. meine Gesetzestexte werden monatlich aktuallisiert. Sind also denke ich aktuell.

0

Dein Vater hat unrecht.

Privatsphäre gilt auch fürs Handy.

In der UN-Kinderrechtskonvention heißt es: "Kein Kind darf willkürlichen
oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung oder seinen Schriftverkehr ausgesetzt werden." Auch nicht von den eigenen Eltern.

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_63448200/privatsphaere-von-kindern-hinterherschnueffeln-gehoert-sich-nicht.html

Offenbar hat er wenig bis kein Vertrauen zu Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
11.05.2016, 22:38

Und das GG sagt das selbe. Und wer mir jetzt mit 'Elterlicher Sorge' kommt hat immernoch nicht verstanden das das Grundgesetz nach dem dritten Reich über allen anderen Gesetzen steht.

0

Wenn deine Eltern so misstrauisch sind und meinen, auch dein Handy kontrollieren zu müssen, kannst du leider nichts daran machen. Was denn auch? Zur Not kassieren deine Eltern das Handy ein und verkaufen das Ganze als pädagogische Maßnahme. Besprich mit deinen Eltern, dass sie vielleicht erfahren dürfen, mit wem du telefonierst, die Inhalte aber geheim bleiben sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder und Teenager haben ein Recht auf Privatsphäre - auch gegenüber den Eltern. Für sie sollte es es tabu sein, ihren Kindern hinterherzuschnüffeln, an sie gerichtete Briefe und SMS zu lesen, in ihren Sachen kramen oder gar das Tagebuch aufschlagen. Denn erstens ist das eine Frage des Respekts und des Vertrauens und zweitens gibt es Dinge, die Eltern gar nicht wissen müssen.

In der UN-Kinderrechtskonvention heißt es: "Kein Kind darf willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung oder seinen Schriftverkehr ausgesetzt werden." Auch nicht von den eigenen Eltern.

Quelle; http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_63448200/privatsphaere-von-kindern-hinterherschnueffeln-gehoert-sich-nicht.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt nicht ganz allerdings ist es sogar vorgeschrieben das eltern das handy mindestens einmal pro woche kontrollieren sollten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kryore
08.05.2016, 12:32

Wo steht denn das?

0
Kommentar von sebastianpaul
08.05.2016, 12:34

bin selbst sozialpädagoge und gebe dies den eltern nach gespräch mit auf den weg ^^

1
Kommentar von beangato
08.05.2016, 12:37

@sebastianpaul

das eltern das handy mindestens einmal pro woche kontrollieren sollten!

Das hättest Du wohl gern. Es stimmt NICHT.

0
Kommentar von Kryore
08.05.2016, 12:39

Als ich mein Handy bekommen habe, habe ich nach einer Woche gemerkt dass meine Eltern das HEIMLICH kontrollieren. Hab ein neues Passwort draufgemacht, am Tag danach war mein Handy gesperrt , weil das Passwort falsch eingegeben war. Hab sie gefragt ob jmd da dran gegangen wäre, haben es abgestritten ^^

1

Privatsphäre wurde gebrochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Jeder hat Recht auf eine (Intime)Privatsphäre

Du gehst ja auch nicht einfach so an deren Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
08.05.2016, 12:33

Wenigstens eine/r der mich verstehst.

0