Frage von HuuKhang, 84

Dürfen meine Eltern mir bis 18 verbieten rauszugehen?

Meine Eltern verbieten mir schon als ich noch klein war rauszugehen deswegen sitz ich nur noch vom Laptop und in den Urlaub gehen oder fliegen darf ich auch nicht.

Antwort
von Nordseefan, 69

Nein. Das wäre Missbrauch der elterlichen Gewalt.

Allerdings dürfen sie dir verbieten in Urlaub zu fliegen, die bis Ultimo draußen rumzutreiben etc.

Aber dich einsperren dürfen sie nicht.

Antwort
von mxxnlxght, 61

Ich habe da immer umgekehrte Psychologie angewendet. Verkriechen, nichts tun und schmollen. So tun, als würde man freiwillig allein und traurig im Haus rumsitzen. Manchmal haben sie dann Mitleid bekommen..

Kommentar von HuuKhang ,

Glaub mir ich weinte schon so oft (nicht gespielt)

und die haben mir ein Cheeseburger gekauft -_-

(meine Eltern haben es gekauft ich war zuhause)

Kommentar von Wonnepoppen ,

das ist ja ein toller Ersatz, dafür, daß du nicht raus darfst?

Kommentar von nInATheREsa ,

Meine Mutter wäre dann erst mal richtig sauer. Aber sie schimpft dann nicht, sondern setzt mich psychisch total unter Druck. Das Ich rede-nicht-mehr-mit-dir-und-ignoriere-dich-als-wäre-ich-taub ist unter anderem mit auf der Pallette...

Antwort
von Purplez, 54

Ganz einfache Lösung wenn du raus willst, hat bei mir immer funktioniert. Ich bin meinen Eltern so lange auf die Nerven gegangen, bis sie mich nicht mehr ausgehalten haben und ich raus durfte.

Antwort
von Sillexyx, 47

Kommt drauf an wie alt du bist. Wenn du 18 bist können sie dir nix verbieten.

Antwort
von holger711, 45

Grundsätzlich ja,im Rahmen der elterlichen Sorge.Über einen längeren Zeitraum,mehr wie ein Hausarrest,der anlassbezogen verhängt wird,könnte es nicht zulässig sein.Wirst Du dazu eingesperrt,ist es Freiheitsberaubung,ein Straftatbestand.Verbieten ja,verhindern durch Einschliessen nein.LG

Antwort
von TheAllisons, 41

Wenn du noch minderjährig bist (unter 18) können sie es dir verbieten, klar

Antwort
von Wonnepoppen, 41

das alles stand aber gerade noch nicht da?

sie sollten froh sein, wenn du raus gehst u. nicht nur vorm Laptop sitzt, das sollten sie dir lieber verbieten. 

kommt mir alles etwas unglaubwürdig vor?

Kommentar von nInATheREsa ,

Ich kenne das Problem, mein Leben lang bis jetzt. Selbst mit 16 Jahren (habe mich nicht verschrieben, mit 16).

Immer muss die Mutter als Aufsicht dabei sein, auch wenn man nur zum 50 (ja, 50, mit einer Null) meter entfernten Bäcker läuft um Brötchen zu kaufen.

Und wenn man zu Freunden möchte (naja, jetzt nicht mehr; Freundschaften wurden dadurch ja unterbunden), bis direkt vor die Haustür und wehe man verlässt das Haus bevor sie wieder da ist und klingelt. Ich durfte nicht einmal in den eigenen Garten gehen.

Man denkt echt man wäre eingesperrt! Während Mitschüler sich beschweren, dass sie "nur" bis 10 Uhr abends wegsein dürfen, denkt man sich: Was habt ihr denn? OMG, ihr dürft raus! Ihr dürft doch das Haus verlassen ohne riesiges Theater!

Manchmal hat man dann Wochen oder Monatelang so eine Art Dauernervösität und kommt niemals runter oder lächelt einmal ungezwungen. Wenn man nicht an die Volljährigkeit denken könnte, könnte man psychisch dran kaputt gehen.

Ich durfte auch niemals z.B. einem Sportverein beitreten (z. B. Handball oder Badminton), obwohl es finanziell möglich wäre.

Oder wie gerne würde man mit 16 mal sein eigenes Geld verdienen, vor allem, wenn man kein Taschengeld bekommt und bei allem bei den Eltern quängeln bzw.betteln muss! Prospekte verteilen? Niemals!! (Und die Gegend ist friedlich.)

Leider ist es auch unangenehm gegenüber anderen: Wie soll ich erklären, warum ich nicht mit dem (Schul)Bus nach Hause fahren darf, sondern jeden Tag als einzige Schülerin direkt vor dem Schultor mit dem Auto abgeholt werde?

Sei froh wenn du so ein Leben nicht hast, es ist beneidenswert!!!

LG

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn du das Problem schon dein Leben lang kennst u. immer noch, warum hast du dir dann nicht mal Hilfe geholt, vor allem, wenn du psychisch unter Druck gesetzt wirst?

Sei froh, daß du "mein" Leben nicht kennst, es ist alles andere als beneidenswert. 

Heutzutage kann man sich helfen lassen, früher gab es das nicht!

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Weswegen sollten sie das tun?

Kommentar von HuuKhang ,

Das weiss ich nicht

meine Eltern verbieten mir rauszugehen ich hab mich bis jetzt im ganzen Leben Maximal 10 mal verabredet

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wie lange dauert denn dein "ganzes" Leben schon?

du weißt es nicht?

damit würde ich mich nicht zufrieden geben sondern den Grund wissen wollen!

sie können dir zwar mal Hausarrest geben, aber dir nicht verbieten, raus zu gehen, das ist unmenschlich!

Kommentar von HuuKhang ,

bin grad 13 und hab mich erst maximal 8 mal mit meinen Freund verabredet.

aber in den Ferien darf ich nirgendswo hin nicht mal der der Haustür.

Kommentar von Wonnepoppen ,

sicher, daß das alles stimmt, dann würde ich mich mal ans Jugendamt wenden an deiner Stelle!

Kommentar von HuuKhang ,

Ab und zu fahren wir mal zu meiner Oma aber sonst nirgendswo hin :(

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wer fliegt, oder geht dann in den Urlaub?

wie gesagt, ich würde mich da mal erkundigen beim Amt, ob das seine Richtigkeit hat, was die mit dir machen?

Kommentar von extrapilot350 ,

Sie ist 13. Der Besuch beim Jugendamt wird ihr nichts nützen. Der Ratschlag führt nur zur weiteren Konfrontation. Die Eltern haben bestimmt einleuchtende Gründe warum sie nicht allein raus darf doch die wird sie nicht verraten.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Tut mir leid, aber was für Gründe sollten Eltern haben, ihr Kind "nie" raus zu lassen?

Gegen Hausarrest ab u. an ist nichts einzuwenden, aber das geht ja weit darüber hinaus!

allerdings erwähnte ich ja auch schon , daß ich so meine Zweifel an dem ganzen habe!

Antwort
von Wuestenamazone, 38

Ja solange du keine 18 bist dürfen sie das

Antwort
von AuroraRich, 31

Ja, aber sie dürfen dich auch nicht zu hause gefangen halten. Sie müssen dir aber auch nicht erlauben dahin zu gehen, wo du willst.

Kommentar von HuuKhang ,

eigentlich wollte ich nur an die frische Luft und etwas spazieren gehen und etwas Pokemon Go spielen aber ich darf das alles nicht grad eben haben sie mir verboten Pokemon Go zu spielen.

Kommentar von AuroraRich ,

Ja, ist doch okay. Datenschutztechnisch ist es das eh der größte Mist.

Antwort
von chrisi565, 28

Bis 18 ja,
Aber warum sollten sie das tun

Kommentar von nInATheREsa ,

Das frage ich mich seit ca. 7 Jahren: Warum sollten sie soetwas tun? Les mal meinen Kommentar weiter oben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten