Frage von Kaulquabbe77, 92

Dürfen meine Eltern mir meine elektronischen Geräte wegnehmen, wenn ich eine schlechte Note geschrieben habe?

Hi, ich hab heute eine schlechte Note rausbekommen! Meine Eltern haben mir angedroht, mir meine elektonischen Geräte, die ich selbst bezahlt habe, wegzunehmen! Ist das überhaupt erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaSiReMa, 35

Hallo,

solange Du noch nicht Volljährig bist, ja, da dürfen sie das. Wer sollte ihnen das verbieten? ;o))

Auch wenn Du Dir die Dinge selber gekauft hast, es ist eine Frage der Auslegung.

Sagen Deine Eltern, Du schreibst nur schlechte Noten, weil Du nicht lernst und statt dessen nur an Handy/Pc oder sonst etwas hängst, dann können sie Dir das natürlich einkassieren, um Dir zu ermöglichen, Deine Zeit mit eben diesem Lernen zu verbringen.

Dann sollten sie Dir aber auch für gute Noten Dein Zeug wiedergeben, gell?

Sind halt Eltern, muß man als Kind nicht immer verstehen, versteht man meist eben erst, wenn man mal selber Kids hat. ;o)

LG

Kommentar von MaSiReMa ,

Vielen Dank für das Sternchen.  ;o))

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 13

wenn wegnehmen zeitweilig entziehen beduetet, dann ja, immerhin lenkt dich der schnackschnick wohl vom Lernen ab! daher als pädagogische maßnahme duchaus, wenn auch umstritten, erlaubt...

bedeutet wegnehmen endgültig entziehen, dann nein. es ist und bleibt dein eigentum!

lg, Anna

PS: daher keine abstiummung

Antwort
von PoisonArrow, 21
JA

Natürlich dürfen sie das. Schließlich haben sie die Sorgfaltspflicht für Dich.

Wenn es Dir hilft, in der Schule bessere Ergebnisse zu erzielen, weil Dich der ganze Elektro-Krempel immer nur vom Lernen ablenkt, dann ist das sogar eine sinnvolle Maßnahme.

Schließlich willst Du ja auch nicht in 20 Jahren mit NIX vor Deinen Eltern stehen und sie mit Vorwürfen bombardieren, wieso sie damals zulassen konnten, dass Du zwischen dem Digital-Müll verblödet bist, und sie nichts dagegen unternommen haben...

Sie werden es Dir sicherlich zurückgeben, wenn Du Erfolge in der Schule verbuchen konntest.

Es ist DEINE Zukunft, gib Gas!

Grüße, ----->

Antwort
von xZeRoTex, 21

Naja es sind deine eltern und deine erziehungsberächtigten jedoch wenn du es wirklich selbst bezahl hast ist es dein eigentum und das wäre dan eigentumsraub aber glaub mor deinen eltern wenn du ihnen das erklärst ist das sch*** egal (sprech aus erfahrung) umd zur polizei eirst du wohl kaum gehen also musst du es ertragen

Antwort
von peterobm, 30
JA

aber sicher, das nennt sich Erziehungsmassnahme. Das soll dich animieren um endlich zu lernen

Antwort
von Messkreisfehler, 34
JA

Ja, solange Du 18 bist können sie dir alle elektronischen Geräte wegnehmen.

Antwort
von Weisefrau, 34

Hallo, es sind deine Eltern und es liegt in ihrer Verantwortung ALLES zu tun um dich zu Erziehen. Dazu sind sie verpflichtet. 

Ja, sie dürfen dir deine Sachen wegnehmen.

Antwort
von Ninotschkaa123, 9

Jahahaha solange du nicht volljährig bist schon

Antwort
von spieler99999999, 42
JA

ja das dürfen sie da sie immer noch die vollmacht über dich haben 

Antwort
von DrBraune, 9

Ja da sie deine erziehungsberechtigten sind

Antwort
von Rockuser, 30
JA

Ja, das dürfen sie.

Antwort
von Maelynn123, 19
JA

Klar, nennt sich Erziehung. 

Antwort
von Frage76mal6, 31
JA

natürlich, deine Eltern haben die Führsorgepflicht.

Antwort
von kokomi, 29

ja, gehört zu erziehungsmassnahmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten