Dürfen meine Eltern meine Briefe öffnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dieser Link mag vielleicht etwas kindisch für dich klingen, trifft aber genau den Punkt, den du hier ansprichst.

http://goo.gl/U3AKVA

Aus Seite 33 steht es ausführlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eine kritische Frage. In alten Urteilen durften die Eltern Briefe der Kinder uneingeschränkt Öffnen (Wahrnehmung der elterlichen Sorge). Aktuell kommen sie damit immer noch durch, wenn sie berechtigten Verdacht auf eine Fehlentwicklung bzw. Gefährdung des Kindes begründen können.

Hier werden also 2 Rechte gegeneinander aufgewogen, 100% hast du das Briefgeheimnis, welches ansonsten auch für Minderjährige gilt, hier nicht auf deiner Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Briefgeheimnis findest du als Artikel 10 unseres Grundgesetzes.

Es gilt für ALLE Menschen, auch für Minderjährige.

Es kann allerdings aufgrund anderer Gesetze eingeschränkt werden. So darf z.B. die Post von inhaftierten Strafgefangenen geöffnet werden.

Dagegen steht auch die Fürsorgepflicht aus §1626 BGB. Demnach sind deine Eltern verpflichtet, dich zu umsorgen und zu schützen. Im Rahmen dessen können sie natürlich (bei Verdacht) deine Post öffnen.

Nur liegt das hier nicht vor, wenn sie per se und ohne jeden Verdacht deine Post/Pakete öffnen. Ich finde diesen Vertrauensbruch furchtbar. Hast du eventuell andere Erwachsene, die mit deinen Eltern darüber sprechen können, wenn sie bei deinen Wünschen nach Privatsphäre schon nicht einsichtig sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir die Sendungen postlagernd schicken, wenn deine Eltern es nicht packen deine Privatsphäre zu akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolladengurt
02.07.2016, 00:56

edit: Auf falscheb Beitrag geantwortet

0

Ich meine , dass es die Eltern dürfen. Das liegt daran dass du noch minderjährig bist und sie deine erziehungsbeauftragten sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolladengurt
02.07.2016, 00:57

Nein dürfen sie nicht. Das Recht auf Briefgeheimnis wiegt höher als die Fürsorgerecht der Eltern.

Übrigens: Backpfeifen sind auch nicht (mehr) erlaubt.

1

Nein, auch Eltern dürfen nicht einfach so die Post ihrer Kinder öffnen. Auch da gilt das Briefgeheimnis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das dürfen sie nicht, da das Briefgeheimnis für jedermann gilt und nicht an ein bestimmtes Alter gebunden ist. In der Praxis wüßte ich aber nicht, was Du dagegen unternehmen könntest. Laß Dir die Briefe auf Samstag schicken und fange sie ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung