Frage von DerMarius96, 388

Dürfen mein Vater und ich meiner Schwester verbieten gegen die NPD zu demonstrieren, sie macht uns das Geschäft kaputtt?

Bei uns im Gasthof finden mehrmals im Jahr Veranstaltungen der NPD statt, für uns ist das ein lohnenswertes Geschäft und gutes Geld, meine Schwester ist mit ihren 16 Jahren leider noch zu jung und idealistisch um zu verstehen was Geschäft bedeutet und will jetzt Freunden versuchen die NPD Veranstaltung die schon immer bei uns war zu boykottieren ich musste gerade eben einen Haufen Flugblätter aus ihrem Zimmer entsorgen und mein Vater hat ihren Drucker eingezogen aber wir befürchten sie macht sich neue und versucht egal wie ihre Aktion durchzuziehen, mein Vater hat allerdings das Sorgerecht, welche Möglichkeiten haben wir ? Wir sind selber nicht rechts, für uns ist das nur eine geschäfliche Sache, wir würden genauso gut an die Linke vermieten, Geld stinkt nicht

Danke für die Systemnachricht aber diese Frage ist leider bitterer Ernst davon hängt unsere finanzielle Existens ab

Antwort
von Anno19XX, 147

Die eigene Überzeugung (sofern bei euch überhaupt eine vorhanden ist) des Geldes wegen über Bord zu werfen ist das eine. Das ist einfach nur schwach und zeugt von mangelnder Charakterstärke. Absolut armselig.

Jemandem anders zu verbieten seine Überzeugung in Schrift, Wort und/oder Bild wiederzugeben und dieses auch noch aktiv zu unterbinden (Flyer zerstören, Drucker konfiszieren, ...) eine ganz andere. Das greift nämlich direkt in die Rechte eines jeden Bürgers ein und ist (auch wenn die Sache aufgrund der Minderjährigkeit deiner Schwester etwas komplizierter ist) ein Verstoß gegen geltende Gesetze. Dein Vater hat im Rahmen seines Sorgerechtes ein Aufenthaltsbestimmungsrecht und kann ihr auf dieser Basis die Teilnahme an einer Demo verbieten. Das wars aber mehr oder weniger schon. Insgesamt seid ihr jetzt schon weiter gegangen als ihr dürft. Alles ganz trocken rein rechtlich gesehen.

Meine Meinung zu eurer Einstellung hab ich schon wieder gegeben. Ich zweifle aber daran dass ihr das wirklich nur wegen des Geschäftes macht ("mit 16 noch zu jung und zu idealistisch", "Wir sind selber nicht rechts aber ..."). Deine Schwester aktiv daran zu hindern Engagement gegen Rechts zu zeigen ist unter aller Kanone! Und es zeigt mindestens, dass ihr diese rechte Partei in eurem Umfeld duldet oder gar akzeptiert. Ekelhaft!

Kommentar von landsberglech ,

das abr hat mit dem verbot an einer versammlung teilzunehmen überhaupt nichts zu tun.

Antwort
von zippo1970, 177

Ein Hoch auf Deine Schwester. 16 Jahre, eine politische Haltung, ein moralisches Gewissen, und den Mut für beides einzustehen. Gegen die Interessen und den Widerstand der Familie. Hut ab!

Da könnt ihr gar nichts tun. Sie hat auch mit 16 eine Meinungsfreiheit, und darf sich politisch engagieren.

Aber ihr solltet mit eurem Widerstand gegen ihr Engagement vorsichtig sein. Sonst besteht die Gefahr, dass ihr sie verliert. Und wenn sie 18 ist, nichts mehr von einer Familie wissen will, denen Geld, gegen die eigenen Überzeugungen geht.

Geld stinkt nicht

Manchmal eben doch.....

Kommentar von DerMarius96 ,

Ich bin nicht bereit wegen der politischen Haltung meiner Schwester meine Familie in die Armut abstürzen zu lassen ich könnte als Ausgebildeter Koch überall arbeiten aber für meine Eltern ist dieser Gasthof die Existenz daran hängt nicht nur sie selbst sondern auch noch meine jüngeren Geschwister

Kommentar von zippo1970 ,

Mein Kommentar von weiter unten:

Schmeißt die NPD aus eurem Laden!

Macht es öffentlich in der Lokalzeitung/Radio, dazu die Geschichte der Schwester die euch moralisch überzeugt hat, und die Leute rennen euch die Bude ein.... ;-)

Kommentar von dressurreiter ,

Wahrscheinlich bist du ein sehr schlechter Koch, ansonsten währt ihr nicht auf diese Veranstaltungen angewiesen. Ihr "verkauft" eure Schwester/Tochter wegen so einem Gesindel, pfui Teufel. Ich hätte noch eine Geschäftsidee, Weihnachtsfeier für Terroristen. 

Ein Hoch auf deine Schwester. Und du lerne mal lecker Kochen, dann brummt der Laden auch so.

Kommentar von Wippich ,

Und der Rest der Menschheit darf keine andere Meinung haben.Mehr Rechts geht es nicht.@zippo

Kommentar von zippo1970 ,

Wo bitte habe ich Menschen ihre Meinung verboten?

Kommentar von landsberglech ,

das versteht er nicht

Antwort
von Maisbaer78, 176

Moral ist manchmal mehr wert als Geld. Unter Umständen bleiben euch andere Gäste fern, wenn Ihr der NPD zu Diensten seid. Wirte die vor einem ähnlichen Dilemma wie Ihr standen und sich gegen die NPD entschieden haben, sind dafür von Ihren Stammkunden mit Treue und vermehrtem Zuspruch belohnt worden.

Und verbieten könnt Ihr es Ihr nicht. An Stelle deines Vaters wäre ich stolz auf meine Tochter, ungeachtet dessen, was ihr finanziell für Konsequenzen daraus zu ziehen habt.

Warum sollte man auch nicht an die Linke vermieten, die haben weder Ablehnung noch Hetze im Parteiprogramm.

Abgeordnete der Linken haben auch noch keine scharfen Schusswaffen in den Landtag mitgebracht.  Das sind völlig andere Maßstäbe.

Kommentar von AnnaStark ,

Absolut Deiner Meinung, und ich bin kein Linker :-)

Kommentar von Maisbaer78 ,

Danke :) um so mehr wiegt deine Zustimmung.

Kommentar von DerMarius96 ,

Meine Eltern haben nicht nur Verantwortung für meine Schwester sondern auch noch für 2 weiter Kinder, die normal aufwachsen wollen und Wünsche haben wir können uns die finanziellen Konsequenzen die es hätte wenn wir ihren politischen Gelüsten nachgehen nicht leisten, sie kann mit ihren 16 Jahren nicht die Folgen ihres Handelns abschätzen

Kommentar von Maisbaer78 ,

sie kann mit ihren 16 Jahren nicht die Folgen ihres Handelns abschätzen

Offensichtlich kann Sie das besser als du und dein Vater.

Wie gesagt, wenn DAS schon der Ast ist der euch über Wasser hält, dann ist es bald sowieso aus. Die Winter werden nicht mehr länger. Wenn sich rumspricht, dass Ihr Nazis euer Haus öffnet, werden Gäste fern bleiben.

Kommentar von landsberglech ,

doch das kann sie und das macht sie richtig prima. deine anderen geschwister interssieren nicht. wenn das geschäft deines vaters so schlecht läuft und er keine ideen für die nebensaison hat, dann muss er den laden dicht machen und arbeiten gehen.

Antwort
von sr710815, 139

da würde ich doch stolz auf Deine Schwester sein. Wir hatten im Bereich Veranstaltungstechnik & Instrumente auch schon Anfragen von Rechten.

Ich vermiete meine Sachen auch nicht an Nazis, da verzichte ich auf das Geld

Kommentar von DerMarius96 ,

Wir können nicht auf das Geld verzichten, wenn wir es könnten dann würden wir das auch tun aber ich habe noch 2 jüngere Geschwister die normal und nicht in Armut aufwachsen wollen

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann solltet ihr euer Geschäft langfristig anders aufstellen. Im Harz gibts auch Sommertourismus, laßt euch was einallen. Ein NPD-Image ist da zwar nicht förderlich, aber am Image kann man arbeiten. Ihr könnt euch doch nicht noch die nächsten Jahrzehnte von dieser Bande abhängig machen.

Im übrigen machen viele Gasthöfe ihr Geld in der Saison, und in der Nebensaison viel weniger, das ist in saisonalen Lagen ganz normal. Die anderen machen sich trotzdem nicht alle von der NPD abghängig und kriegen es hin und ernähren ihre Familien.

Kommentar von DerMarius96 ,

Unsere Mitbewerber können aber auch damit leben in der Nebensaison weniger Geld zu haben, die meisten haben ihre Kinder schon groß oder die Ehefrau hat einen eigenen Job, keiner unserer Mitberwerber in der Region den wir kennen hat eine so große Familie wie wir der Gasthof ist unsere einzige Einnahmequelle und muss 5 Leute plus 1 Mitarbeiter ernähren

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann sollte wohl der eine oder andere was dazuverdienen. Wenig Geschäft, wenig Arbeit - da kann doch jemand woanders arbeiten gehen. Du z.B. Irgendwo, wo Sommertourismus ist. Da werden immer Saisonleute gebraucht, gerade, wenn sie Fachkräfte sind. 

Guck doch mal über den Tellerrand!

Kommentar von DerMarius96 ,

Es geht vor allem um die Nebensaison, ich wüsste nicht wo im Frühjahr oder Herbst Fachkräfte gesucht werden außerdem kann ich nicht weg da ich der einzige Koch für die Gaststätte bin

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich wußte, daß du auch dafür ne Ausede hast. Dann können dein Vater oder deine Mutter oder euer Angestellter woanders arbeiten. 

nächste Ausrede, bin schon gespannt?

Kommentar von PatrickLassan ,

Das ist doch mit ziemlicher Sicherheit ein Troll. Welche Gaststätte ist denn finanziell abhängig von irgendwelchen Parteiveranstaltungen, die nicht mehr als ein ode zwei Mal pro Jahr stattfinden?

Kommentar von Ratirat ,

Wenn eure Mitbewerber besser klar kommen , liegt das wohl nicht nur an der kleineren Familie. 

Ich halte eure Einstellung für etwas kurz gedacht . Ihr seht nur die Einnahmen durch die NPD-Veranstaltung. Habt ihr schon mal drüber nachgedacht , was das für euer Image bewirkt und wie viele sonstige Gäste deswegen fort bleiben ? 

Ich jedenfalls würde im Leben keinen Fuß mehr in ein Lokal bewegen, das die NPD beherbergt. 

Und im Übrigen würde ich auch lieber Hartz IV beantragen, als mit der NPD Geschäfte zu machen. 

Antwort
von BTyker99, 57

Habt ihr nicht Verwandte, bei denen die Schwester für die Zeit der Veranstaltungen untertauchen könnte? Es ist ja ihr gutes Recht, diese Zusammenkunft zu boykottieren. Müsste sie sonst normalerweise kellnern?

Kommentar von Bitterkraut ,

Sie will ja nicht untertauchen, sie will demonstrieren. Das ist so ungefähr das Gegenteil von untertauchen...

Antwort
von AalFred2, 43

Selbst wenn ihr es deiner Schwester verbieten könntet und ich wüsste nicht, wie das praktisch aussehen soll, wären da ja noch ihre Freunde.

Allerdings halte ich dich bei der Frageformulierung auch eher für einen Troll.

Antwort
von Dahika, 100

Geld stinkt nicht

Na ja, würdest du das auch sagen, wenn euch ein Regisseur sehr viel Geld anbieten würde, Räumlichkeiten an ihn zu vermieten, damit er Kinderpornos drehen kann? Oder wenn er euch gutes Geld geben würde, damit er bei euch Heroin verticken kann? Oder wenn eine Pharmafirma ein Medikament vertreibt, von dem sie weiß, dass es Menschen schadet?

Geld stinkt  nicht? Manchmal aber doch. Und war ganz gewaltig.

Aber es ist ja auch egal. Macht eure Geschäfte mit der NPD (oder AfD oder Pegida), wie ihr wollt. Aber lasst doch deiner Schwester ihre Meinungsfreiheit und auch ihr Recht, dagegen zu demonstrieren. Wenigstens eine in der Familie, die ihre Seele nicht für Geld verkauft. Ihr könnt ja dann bei Schnitzel und Bier den NPD Leuten erklären, dass ihr ja nichts für das missratene Kind könnt.

Und habt ihr euch schon überlegt, was ihr macht, wenn die NPD (hoffentlich) demnächst verboten wird?

Kommentar von DerMarius96 ,

Die Sachen die du aufzählst sind illegal wir halten uns an die Gesetze

Kommentar von Dahika ,

ich rede vom stinkenden Geld.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Die Sachen die du aufzählst sind illegal wir halten uns an die Gesetze

Deine Schwester kennt den Unterschied zwischen "legal" und "richtig"

Du nicht :(

Würdest du, um im Tenor eurer Sommerklientel zu sprechen, auch einem muslimischen Hassprediger eure Pforte öffnen, damit er dort seine freie Meinung unter geneigte Ohren bringt? Die bewegen sich alle im Rahmen der Legalität....  wenn das euer Maßstab ist.

Das Betrachten und Sammeln von Fotos deren zentrales Motiv spärlich bekleidete Kinder unter 10 Jahren sind ist bei uns in Deutschland auch legal. Ich würd bei euch nichtmal die Türklinke anfassen, wenn Ihr auch solchen Leuten Raum bötet. Das siehst du hoffentlich genau so.

Kommentar von Durge ,

Ich kannte mal jemanden der für nen Warlord kämpfte 

Stank das Geld des Warlords auch nicht auch nicht?

Antwort
von putzfee1, 93

Bravo! Deine Schwester hat offenbar mehr Gewissen als dein Vater und du zusammen. Wer so einem Haufen wie der NPD eine Plattform bietet, in welcher Form auch immer, bei dem stimmt was nicht. 

Denk mal nach: offensichtlich existiert ihr nur von diesen Leuten (oder werdet es in absehbarer Zeit), denn ich kann mir kaum vorstellen, dass ihr noch andere Gäste bekommt, wenn sowas bekannt wird. Ihr wärt besser beraten, wenn ihr euch von solchen Subjekten distanziert und statt dessen versucht, euch mit anderen Gästen über Wasser zu halten.

Schlimm, wenn Leute für Geld ihr Gewissen ausschalten!

Kommentar von DerMarius96 ,

Wir haben genug andere Gäste aber eben nur in der Hauptsaison, da haben wir keine Probleme in der Nebensaison ist bei uns nichts los, es gibt vereinzelte Gäste davon kann keine 5 köpfige Familie leben. Meine Schwester ist die die kein Gewissen hat, ihr ging es immer gut von diesem Geld sie steht bald auf ihren eigenen Beinen aber unsere kleinen Geschwister sind gerade mal 9 und 11 und möchten genauso wie sie normal und ohne Geldsorgen aufwachsen, sie würde die Kleinen für ihre politische Haltung leiden lassen

Kommentar von putzfee1 ,

Wir haben genug andere Gäste aber eben nur in der Hauptsaison

Noch. Langfristig macht ihr euch euer Geschäft kaputt, wenn ihr so weiter macht. Aber ihr scheint nicht weiter als bis zu eurer Nasenspitze schauen zu können.

Wenn der Laden nicht läuft, müsst ihr ein neues Konzept aufstellen. Eins, das die "normalen" Leute anzieht und nicht solche Individuen, die ihr durch eure Geschäftspraktik - möglicherweise ungewollt - unterstützt.

Im Übrigen ist das, was ihr habt, nun mal ein Saisongeschäft. Dann muss man klug wirtschaften und während der Saison genug rausholen und zurücklegen, damit man damit über die gästearme Zeit kommt. Ich weiß, wovon ich rede, ich habe selber lange in einem Fremdenverkehrsbetrieb gearbeitet.

Und doch, deine Schwester hat ganz sicher ein Gewissen. Sie hat meine volle Hochachtung!

Kommentar von DerMarius96 ,

Es geht schon jahrelang gut es gab auch nie Problem und die Leute von der NPD haben noch nie den Dorffrieden gestört sonst würden wir das auch nicht mehr machen. Glaubst du wir legen kein Geld zurück, hast du eine Ahnung wie viel eine große Familie nunmal kostet, meine Schwester denkt nur an ihre Belange und nicht an die Kleinen deswegen hat sie kein Gewissen

Kommentar von putzfee1 ,

He, ich weiß durchaus, was eine große Familie kostet, ich stamme selber aus einer. Also wirf mir bitte keine Unkenntnis vor!

Auch wenn es schon jahrelang gut geht, muss das nicht heißen, dass es so bleibt. Macht, was ihr wollt, aber lasst deine Schwester in Frieden. Sie handelt nur nach ihrem Gewissen, und dazu hat sie jedes Recht.

Wenn deine Schwester nur an ihre Belange denken würde, wäre ihr das alles egal, Hauptsache, die Finanzen stimmen. Aber das tut sie ja eben nicht! Wer das tut, das bist du und dein Vater! Du willst ja nicht mal versuchen, irgendwie anders die Nebensaison zu überbrücken. Ich fand den hier geäußerten Vorschlag, während der Nebensaison woanders arbeiten zu gehen, gar nicht schlecht. Personal wird in der Gastronomie immer gesucht; wenn ihr also wolltet, würden sich durchaus andere Wege auftun, um sich auch während der Nebensaison finanziell über Wasser zu halten.

Kommentar von martinzuhause ,

"Bravo! Deine Schwester hat offenbar mehr Gewissen als dein Vater und du zusammen. Wer so einem Haufen wie der NPD eine Plattform bietet, in welcher Form auch immer, bei dem stimmt was nicht. "

die NPD ist eine zugelassene partei. wie viele andere auch. nur weil sie einigen nicht passt ändert das daran auch nichts.

"Schlimm, wenn Leute für Geld ihr Gewissen ausschalten!"

dann sind diese leute ja schon fast politiker. da ist das der normalfall. nicht nur bei der NPD

Kommentar von putzfee1 ,

Und was willst du mir jetzt damit sagen, @martinzuhause? Dass die NPD (noch) eine zugelassene Partei ist, ändert nichts daran, dass sie beim Großteil der Bevölkerung zu Recht ein sehr negatives Image hat und dass gerade solche Leute, die mehr oder weniger vom Wohlwollen der Bevölkerung (in diesem Fall von dem der potentiellen Gäste) abhängig sind, sich mehr schaden als nutzen, wenn sie einer solchen Partei eine Plattform bieten.

Und es gibt bei weitem nicht nur Politiker, die für Geld ihr Gewissen ausschalten, wie man an diesem Fall sieht. Gut, dass wenigstens noch ein Familienmitglied den Mumm hat, hier Zivilcourage zu zeigen und zu seiner Meinung zu stehen... und damit meine ich nicht den Fragesteller.

Kommentar von Maisbaer78 ,

die NPD ist eine zugelassene partei. wie viele andere auch. nur weil sie einigen nicht passt ändert das daran auch nichts.

Das war die NSDAP auch ziemlich lange.  Und wer geladene Handfeuerwaffen in den Landtag schmuggelt, wie der Abgeordnete Holger Apfel es getan hat, hat wohl zumindest keine demokratische Auseinandersetzung  im Sinne.

Ich durfte unfreiwillig schon einigen NPD - Märschen und Kundgebungen beiwohnen, mein geliebtes Dresden hat sich denen ja auch sehr an den Hals geworfen.  Wehret den Anfängen. Schonmal nen NPD Zug gesehen wenn die Ihre Fackeln anzünden?

Das Bild bietet erschreckende Parallelen zu Bildern von 1934.

Was legal ist und was nicht, dass entscheidet all zu oft nur ein Fetzen Papier der aber weder Moral noch Ethik kennt. Und auch kein Gewissen.

Antwort
von Akka2323, 43

Deine Schwester hat Recht. Und von einer Veranstaltung mit der NPD werdet Ihr nicht reich, aber das restliche Jahr werden Euch viele Kunden meiden und Euer Gasthof hat einen schlechten Ruf. Ich ginge nicht in einen Gasthof, der NPD-Veranstaltungen bei sich erlaubt. Ihr ruiniert Euch selbst und unser Land. Deine Schwester macht es richtig und ist zu bewundern.

Antwort
von Tastenheld, 92

Vielleicht solltet ihr mal das Marketing Konzept von eurem Geschäft überprüfen, oder überhaupt mal eines aufstellen. Da solltet ihr euch breiter Aufstellen. Mehr Kundenwerbung, eigene Veranstaltungen.

Wenn der Laden nicht läuft, kommt es schnell zur Insolvenz.

Antwort
von SecretCommander, 7

Guten Abend zusammen. Ich werde mich auf keine Seite schlagen da ich beide verstehen kann, ich schreibe diesen Kommentar da mich diese hitzigen "Meinungsäußerung" irgendwie traurig stimmen. Um mal kurz klarzustellen was hier gerade abgeht, jemand hat eine Frage gestellt die er (wie ich sehr hoffe, weil es sonst unnötigen Streit bewirkt hätte) ernst gemeint hat. Wie wäre es wenn man versuch sich in die Lage desjenigen zu versetzten anstatt ihn direkt oder indirekt anfängt zu beleidigen und anzugreifen! Ich regt euch über eine Partei auf (die er wie er sagt ja nicht mal umbedingt schätzt sondern sie einfach seinen Lebensunterhalt einbringen) die sich vielleicht (sagen wir es mal so) nicht für das gute einsetzt, und selbst benehmt ihr euch wie wilde... Sobald ein Wort/Kürzel wie "NPD" auftaucht wird der Kopf ausgeschaltet (so macht es zumindest den Eindruck) und es wird (wie man es euch "eingetrichtert" hat darauf los gelästert und fertig gemacht. Ich will ja keine Ausländerfeindlichkeit unterstützten! Aber es bereitet mir Sorge, wie ihr alle sofort abgeht.. Kennt denn einer von euch das Programm der NPD?! Wenn irgend ein Idiot etwas rassisches sagt, ist es ja nicht zwingend auch die Meinung der NPD... Versteht ihr was ich meine?!?! Ich will keinen angreifen und auch nicht sagen die NPD sei gut, aber es klingt mir hier nicht danach als hätte jemand auch nur 5 Minuten darüber nachgedacht was er schreibt, muss man ja auch nicht immer, aber bei solch heiklen Themen sollte man sich die Zeit nehmen...mal nebenbei, was wir/ihr in Deutschland als "normale gute Bürgern" alles an Kleidung oder Waren nutzen die vielleicht auch nicht Moralisch vertretbar erzeugt wurden.. Das ist aber ok oderwie?! Und wenn jemand nun versucht seinem Lebensunterhalt zu verdienen indem er Menschen was zu essen gibt ist er direkt der Böse?! Wenn jeder ihnen (allgemein nicht umbedingt(möglicherweise in euren augen schon) der NpD, sondern verwirrten, verblendeten, geistig verwirrten Leuten essen und trinken verwehren würde nur weil sie anders sind, falsch liegen oder gar unwissend... Währen wir/ihr dann besser...

Ich bin kein besonders Guter Redner, ich will nochmal betonen keine Seite für falsch oder richtig zu erklären oder jemanden anzugreifen, lediglich um eins bitte ich!!!!!!
Denkt nach und Urteilt nicht voreilig, insbesondere bei solchen Themen, nehmt es euch zu Herzen und ich wünsche euch ne Ruhige gute lange Nacht....
Peace Out✌️

Antwort
von landsberglech, 17

deine schwester ist wirklich zu bewundern und tut was richtig ist. es ist zu wünschen das sie und ihre freunde erfolg haben und dafür sorgen, dass die braune brut verschwindet und nicht wieder kommt. das ist das einzig richtige.

wen interessiert ob das geschäft dadurch kaputt geht? man sollte solche geschäfte die mit braunen gemeinsame sache machen, sowieso meiden wie die pest. schämst du dich nicht in grund und boden?

sie hat das recht auf ihre eigene meinung und auf ihre eigene politische gesinnung. so wie du braun bist mit deinem vater, hat sie das recht an versammlungen und demos teilzunehmen.

Antwort
von Durge, 8

Natürlich nicht!

Jeder hat eine eigene Meinung und du wirst sie ihr nicht verbieten können

Antwort
von Bitterkraut, 146

Auch Minderjährige dürfen eine politische Meinung haben und diese auch äußern, auch demonstrativ. 

Deine Schwester kennt sicher jemanden mit Drucker...

Kommentar von zippo1970 ,

Deine Schwester kennt sicher jemanden mit Drucker...

Sie darf gerne meinen benutzen.... ;-)

Antwort
von amy2107, 112

Da sie erst 16 ist, kann dein Vater es ihr verbieten, wenn er aufgrund dieser Aktion eine Gefährdung für deine Schwester vermutet. 

Ich würde da so argumentieren, dass solche Demos öfters auch Menschen mit gegenteiliger Überzeugung auf den Plan rufen und er deshalb die Angst hat, es könnte zb zu Gewalttätigkeiten kommen, wodurch eben eine Gefährdung für sie entstehen könnte.

Mit der Begründung der Geschäftsschädigung kommt ihr da, denke ich, nicht weit, sie hat ja ein Recht auf ihre freie Meinung.

Kommentar von zippo1970 ,

auch Menschen mit gegenteiliger Überzeugung auf den Plan rufen

Ja! Zum Beispiel die Jungs von der NPD, denen der Vater Gastfreundschaft und Bewirtung bietet.... ;-)

Kommentar von amy2107 ,

zum Beispiel. Aber das war ja nicht Kern der Frage. Meine Meinung zu deren politischer Einstellung wurde ebenfalls nicht erfragt, also behalte ich sie mal für mich und beantworte die eigentliche Frage.

Kommentar von zippo1970 ,

Ich wollte damit ja nur anmerken, dass Deine Argumentation für den Vater, wegen einer Gefährdung durch diese Leute, etwas wacklig ist. Wenn er sich ja selbst, mir ihnen umgibt, und ihnen seine Dienste anbietet, sie in sein Lokal einlädt, kann er sich sicher nicht, auf deren Gewaltpotenzial berufen. :-)

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich fürchte, damit wirst du erneut am Sprachverständnis scheitern, sonst hätt sie`s schon beim 1. Mal verstanden ;)

Kommentar von amy2107 ,

Es geht ja nicht nur um diese Leute und ausserdem ist es etwas anderes, jemanden in seinem Lokal zu bewirten, als gegen ihn zu demonstrieren.

Abgesehen davon ist der Vater selbst wohl ein erwachsener Mann, der selbst entscheiden kann, mit wem er sich umgibt und ob er sich gegebenenfalls durch solche Menschen in Gefahr begibt. Für ein 16 jähriges Mädchen gilt das mitunter nicht.

Kommentar von Bitterkraut ,

genau das meine ich.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ja! Zum Beispiel die Jungs von der NPD

man sollte bei dem Thema nicht schmunzeln müssen, aber der hatte was =)

Antwort
von MAB82, 133

Danke für die Systemnachricht aber diese Frage ist leider bitterer Ernst davon hängt unsere finanzielle Existens ab

Es ist aber ganz offensichtlich das es sich hier um einen Trollbeitrag handelt, der nur hetzen will.

Kommentar von DerMarius96 ,

Ich hetze hier ganz sicher nicht, ich bin politisch moderat, nochmal dies ist nur ein Geschäft

Kommentar von MAB82 ,

Klar du schreibst ja auch nur beiläufig darüber wie du deine Schwester schikanierst, die ihre vom Grundgesetz legitimierte Meinungsfreiheit ausübt. Natürlich ist das nicht ernst zu nehmen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Der Waffenhändler betreibt auch nur ein Geschäft. Die typische "mach ichs nicht, machts ein anderer-Thematik"

Mir ist die Zwickmühle, in der sich Gastronomen in Saisonlage befinden, durchaus bewusst, aber vielleicht gibt es bessere Methoden als sich ausgerechnet den Nazis anzubiedern. Hätten die politisch Erfolg, würde der Tourismus deutlich nachlassen, denk mal von der Seite, wenn das Geschäft schon über der Familie steht.

Sei stolz auf deine Schwester... Sie handelt nach moralischen Prinzipien.

Kommentar von DerMarius96 ,

Ich bin nicht bereit wegen der politischen Haltung meiner Schwester meine Familie in die Armut abstürzen zu lassen ich könnte als Ausgebildeter Koch überall arbeiten aber für meine Eltern ist dieser Gasthof die Existenz daran hängt nicht nur sie selbst sondern auch noch meine jüngeren Geschwister

Kommentar von Bitterkraut ,

Was macht dich denn so sicher, daß die NPD dann nicht mehr kommt? die scheuen doch keine Demonstranten?

Kommentar von Dahika ,

ok, das siehst du so. Aber deine Schwester sieht es eben anders.

Kommentar von zippo1970 ,

ich bin politisch moderat, nochmal dies ist nur ein Geschäft

Man kann nun mal nicht mit den "Schweinen" spielen, ohne sich selbst dreckig zu machen! Kann man ja mal drüber nachdenken.....

Kommentar von Maisbaer78 ,

politisch moderat würde ich das auch nicht nennen. Eher "flexibel wie ein Fähnchen"

Antwort
von SOClALlSTrussia, 63

Auch für deine Schwester gilt Meinungsfreiheit , ebenso für dich und deine Eltern 

Also nein sie Können es  nicht 

Antwort
von Dummie42, 109

Echt jetzt? Ihr wollt ungestört Geschäfte mit Nazis machen?

Noch schlimmer, ihr macht eure ganze Existenz von Nazis abhängig?


Kommentar von DerMarius96 ,

Die NPD ist nicht verboten es ist alles legal und eine Wahl haben wir nicht wirklich unser Gasthof ist in einem Wintersportgebiet außerhalb der Season läuft da sonst nichts

Kommentar von Maisbaer78 ,

Die NPD ist nicht verboten

Es ist auch nicht verboten alte Leute auf der Straße liegen zu lassen, wenn Sie hingefallen sind. Man macht das trotzdem nicht.

Kommentar von Dummie42 ,

Ihr grabt euch doch selbst das Wasser ab, wenn ihr solche Leute hofiert. Dann bleiben alle anderen Menschen natürlich weg.

Kommentar von DerMarius96 ,

Wir machen das schon seit vielen Jahren und noch nie sind uns deswegen Gäste weggeblieben, aber der Klimawandel und das immer kürzer Schnee liegt haben uns einfach dazu gezwungen

Kommentar von Dummie42 ,

Es gibt bei euch sicher auch andere Parteien. Warum ladet ihr nicht lieber die ein, ihre Veranstaltungen bei euch abzuhalten? Aber für die seid ihr vielleicht schon verbrannte Erde.

Kommentar von Maisbaer78 ,

und noch nie sind uns deswegen Gäste weggeblieben,

Woher willst du das wissen? Du kannst ja Gäste die von vornherein von einem Besuch absehen, nicht als Verlust erkennen.

Mach lieber publik, dass Ihr euch gegen die NPD entscheidet, damit erlangt Ihr mehr Bekanntheit (hat schon öfter funktioniert)

Über den Sommer müsst Ihr so oder so Alternativen finden, auf Dauer ist das nur ein langsames Sterben was Ihr da tut. Die NPD ist eh auf dem absteigenden Ast, nächstes Jahr ist es vielleicht die AfD oder ein paar Pegida-Treue die euch über Wasser halten.

Kommentar von DerMarius96 ,

In der Season sind unsere Zimmer immer ausgebucht

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ja, aber es kämen vielleicht auch ein paar Gäste mehr in der Nebensaison.  Ich würde schon bei euch einkehren, wäre mir zu Ohren gekommen, dass da ein Wirt mit Rückgrat und moralischen Werten zu finden ist.

Aber so wie es jetzt aussieht, würd ich mir eher meine Wegzehrung von zu Hause mitbringen und an deiner Tür vorrüber ziehen.

Und noch mal. Wenn Ihr keine Alternativen findet, ist das Schicksal Eurer Wirtschaft besiegelt. Nur ein Rettungsanker, der selbst auf wackligen Füßen steht.

Das ist russisch Roulette. Unter Umständen muss die Gastwirtschaft dann im Frühjahr und Herbst schliessen, auch solche Geschäftsmodelle gibt es.

Kommentar von NightHorse ,

Nur Wintersport ist normal nur selten, Und denn ihr die NPD kommen lasst, seit ihr selbst schuld, wenn sonst niemand kommt.

Wie wäre Wandertourismuss oder ähnliches?

Antwort
von Slayer98, 133

Nein dürft ihr nicht. Und ich bin sicher die Nazis schaden eurem Geschäft mehr als deine Schwester (grüß sie bitte ganz lieb von mir, für ihre politische Aktivität :) )

Kommentar von DerMarius96 ,

Sie ist doch minderjährig

Kommentar von Maisbaer78 ,

Sie ist doch minderjährig

Was hat das damit zu tun? Er drückt Ihr seine Hochachtung aus für Prinzipientreue, die offensichtlich nicht durch Vererbung erlangt wurde.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja und? Denkst du deswegen darf sie keine politische Meinung haben? Ihr könnt sie ja wegen Geschäftsschädigung verklagen, Viel Spaß dabei...

Kommentar von DerMarius96 ,

Aber mein Vater kann ihr Hausarrest geben

Kommentar von Bitterkraut ,

einer 16-jährigen? LOL  -  dann kann sie immer Flugblätter aus dem Fenster werfen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Aber mein Vater kann ihr Hausarrest geben

Ein Armutszeugnis. Vielleicht ist die NPD bei euch ja doch ganz gut aufgehoben und die Tochter / Schwester ist zu Ihrem Leidwesen am falschen Platz.

Kommentar von Dahika ,

oder der NPD Leitung schon mal die Personalien geben. Wenn die NPD/AfD dann die Macht im Staate übernimmt, kann man das Mädel dann gleich verhaften.

Kommentar von dressurreiter ,

"Sie ist doch minderjährig"  Na und, hat aber mehr Verstand als du und dein Vater zusammen.

Kommentar von lupoklick ,

.... aber sie ist nicht MINDERBEMITTELT !!!

Antwort
von kevin1905, 95

Warum wurde die Frage gelöscht? o.O

Muss ich nun meine Antwort neu schreiben? -.-

Kommentar von DerMarius96 ,

Frage ich mich auch

Antwort
von NightHorse, 87

Ihr solltest eure Tochter unterstützen und die NPD aus eurem Lokal werfen.

Geld ist nicht alles, und wer die NPD unterstützt, der hat Blut an den Händen.

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

der hat Blut an den Händen

so seh ich das auch

Kommentar von DerMarius96 ,

Hast du eine Ahnung wie knallhart das Geschäftsleben ist, wenn das Geld nicht reinkommt dann ist man Pleite und steht mit einem Haufen Schulden da, die Wintersportseason wird immer kürzer und uns stünde das Wasser ohne diese Veranstalungen bis zu Hals und die NPD ist nicht verboten

Kommentar von Bitterkraut ,

Es gibt doch auch Sommertourismus im Harz, wenn ihr aber als NPD-Kneipe verschrien seid, kommt da keiner..

Außerdem kann doch die Schwester gegen Nazis demonstrieren und ihr könnt denen trotzdem ein Bier verkaufen. Wie viele Alternativen haben denn die Nazis? Wohin könnten die ausweichen?

Kommentar von DerMarius96 ,

Den gibt es, aber das Jahr besteht aus mehr als nur Sommer und Winter vom Ende der Sommerferien bis zur Winterseason reicht das Geld ohne die Veranstalungen nur um die laufenden Kosten zu decken und es bliebe viel zu wenig zum leben, glaubt nicht ich hätte nicht schon durchgerechnet wie es ohne die NPD wäre. Sie kann gerne woanders demonstrieren aber bei uns

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann ist euer Geschäft so generell nicht tragfähig, wenn ihr aus der Saison nicht das rausholt, was ihr in der Zwischensaison braucht. 

Aber sicher hast du auch dafür eine Ausrede.

Fakt. Deine Schwester darf und solll ihre Meinung frei äußern, wie sie as tut, geht niemanden etwas an. Gratulation zu deiner Schwester, sie hat meinen Respekt. 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Niemand zwingt euch, dieses Geschäft auszuüben. Und wie schon gesagt, wenn Ihr schon soweit seid, euch mit politischen Brandstiftern ins Boot zu setzen, ist in 1-2 Jahren so oder so Schluss mit eurer Taverne.

Findet Alternativen oder gebt das Geschäft auf, solang Ihr noch nicht zu sehr in den Miesen seid. Man kann auf vielerlei Arten sein Geld verdienen. Aber Moral und Töchter / Schwestern, kann man unwiderbringlich verlieren. Ihr seid gerade dabei, beides von euch zu schieben.

Kommentar von zippo1970 ,

Schmeißt die NPD aus eurem Laden!

Macht es öffentlich in der Lokalzeitung/Radio, dazu die Geschichte der Schwester die euch moralisch überzeugt hat, und die Leute rennen euch die Bude ein.... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community