Dürfen LKWs blaue Warnlichter haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man achte auf die Kennzeichen (Holland) - In Dland nur für gewisse Bereiche freigegeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 11:56

Stimmt wohl nicht. Ich habe diesen LKW gefunden, der ist von Deutschland und der Standort der Firma ist in Hamburg. Hier, als Beweis dass ein hamburger LKW blaue Blinklichter haben darf:

http://m.imgur.com/ixyda5R,7cgK07x,P0lQX0T

0
Kommentar von Nightlover70
07.08.2016, 18:23

An dem Hamburger LKW sind nicht nur die blauen Rundumleuchten nicht erlaubt.

Die ganzen Zusatzscheinwerfer sind so allesamt nicht legal.

0

Blaue Signallleuchten von Polizei, Feuerwehr und Sanitätsdiensten sind Hoheitszeichen dieser Einrichtungen und dürfen ausschließlich auch nur von diesen verwendet werden. Eine zivile Nutzung solcher Signaleinrichtungen wird strafrechtlich verfolgt. Da können verschiedene Paragraphen zur Anwendung kommen: Amtsanmaßung, Verunglimpfung ( § 90a Abs. 1 Nr. 2 StGB), usw.

https://www.google.de/search?espv=2&rlz=1C1AVNC_enDE610DE610&biw=1242&bih=585&q=hoheitszeichen+blaulicht&oq=hoheitszeichen+bl&gs_l=serp.1.0.0i22i30.128297.132102.0.134528.13.10.0.0.0.0.307.1374.4j5j0j1.10.0....0...1c.1.64.serp..6.7.1105...0j0i22i10i30j35i39j0i67.FNdaWRjslWQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 11:56

Stimmt wohl nicht. Ich habe diesen LKW gefunden, der ist von Deutschland und der Standort der Firma ist in Hamburg. Hier, als Beweis dass ein hamburger LKW blaue Blinklichter haben darf:

http://m.imgur.com/ixyda5R,7cgK07x,P0lQX0T

0
Kommentar von clemensw
07.08.2016, 14:36

Bullshit. Hoheitszeichen sind z.B. Bundes- bzw. Landeswappen oder Dienstsiegel, nicht aber ein "Blaulicht".

In so fern sind die von die genannten Vergehen nicht anwendbar. 

0
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 18:16

Aber du hast ja sogar oben erwähnt "blaue Warnleuchten"

0

§ 38 StVO

(1) Blaues Blinklicht zusammen mit dem Einsatzhorn darf nur verwendet werden, wenn höchste Eile geboten ist, um Menschenleben zu retten oder schwere gesundheitliche Schäden abzuwenden, eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung abzuwenden, flüchtige Personen zu verfolgen oder bedeutende Sachwerte zu erhalten.

(2) Blaues Blinklicht allein darf nur von den damit ausgerüsteten Fahrzeugen und nur zur Warnung an Unfall- oder sonstigen Einsatzstellen, bei Einsatzfahrten oder bei der Begleitung von Fahrzeugen oder von geschlossenen Verbänden verwendet werden.

(3) Gelbes Blinklicht warnt vor Gefahren. Es kann ortsfest oder von Fahrzeugen aus verwendet werden. Die Verwendung von Fahrzeugen aus ist nur zulässig, um vor Arbeits- oder Unfallstellen, vor ungewöhnlich langsam fahrenden Fahrzeugen oder vor Fahrzeugen mit ungewöhnlicher Breite oder Länge oder mit ungewöhnlich breiter oder langer Ladung zu warnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
07.08.2016, 14:38

Schön kopiert, hat aber nichts mit der Fragestellung zu tun.

0

Nachdem hier bereits einige "Egschbärden" ihren Mist losgelassen haben, erkläre ich das mal lieber ausführlich:

- Welche Fahrzeuge mit einer blauen RKL (Rundumkennleuchte, so der offizielle Name) ausgerüstet werden dürfen, findest Du in StVZO 52 Abs. 3

- Kurz: Neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten dürfen z.B. noch THW und andere Katastrophenhilfsdienste (z.B. die Gaslecksucher von Energieversorgern) eine blaue RKL führen.

ABER:

Das gilt nur für funktionsfähige RKL!

Handelt es sich um eine Attrappe oder eine "entkernte" RKL (Leuchtmittel entfernt), dann gilt StVZO 52 NICHT!

So lange die Brummis also kein echtes Blaulicht montieren, ist das legal.

Ich kenne z.B. auch einen Sicherheitsdienst, dessen Fahrzeuge komplett mit solchen Blaulicht-Attrappen ausgestattet sind:

http://www.ehrl-sicherheit.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 17:30

Also sind es nicht richtige blaue Warnblinker sondern einfach orange Warnlichter, welche gefärbt wurden??

0
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 18:14

Weil ich habe LKWs gesehen, die kamen von Deutschland und hatten funktionierende blaue Rundumkennleuchten.

0
Kommentar von Nightlover70
07.08.2016, 18:26

Wenn man was anbaut, heißt das ja nicht das es auch erlaubt ist.

Ich hab auch schon gesehen wie jemand über eine rote Ampel fährt.
Deswegen ist das doch nicht erlaubt !!

0
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 19:18

Ja, habe mit einem LKW-Fahrer gerade darüber geredet. Offensichtlich bauen die Fahrer alles ab und montieren erst alles wieder ran, wenn sie die TÜV-Bestätigung bekommen haben. Offensichtlich wird man nie bestraft weil dann alle denken, es wurde vom TÜV gesegnet.

0

§ 52 StVZO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnyBody345
07.08.2016, 10:28

mit einem ausländischen Kennzeichen würde ich einen scheiß darauf geben was in der deutschen StvZo steht.

0
Kommentar von OriginaI
07.08.2016, 11:57

Stimmt wohl nicht. Ich habe diesen LKW gefunden, der ist von Deutschland und der Standort der Firma ist in Hamburg. Hier, als Beweis dass ein hamburger LKW blaue Blinklichter haben darf:

http://m.imgur.com/ixyda5R,7cgK07x,P0lQX0T

0