Frage von Mahl1218454566, 65

Dürfen Lhrer dir eine 3 in EWG geben wenn du eien 1 schriftlich hast und mündlich schlecht bist?

Antwort
von kimkaix, 24

Wenn es 50/50 gewertet wird dann ja

Kommentar von herzilein35 ,

Auch wenn 60/40 gewertet wird.

Antwort
von Unholychar, 47

Kommt drauf an wie deine noten stehen und wie er die mündliche mitarbeit gewichtet.

Wenn du auf 1,4 stehst und durch mündliche mitarbeit (=nicht vorhanden) auf 2,4 rutscht kann er dir mit dem sogenannten pädagogischen Faktor trotzdem eine 3 geben.

Auf der anderen Seite kann er dir trotz 2,7 (als beispiel) eine zwei geben. Wenn du aber sicher sein willst, frag einfach nach.

Kommentar von Mahl1218454566 ,

zum beispiel 66prozent schr. und 33 münd

Kommentar von Unholychar ,

Ich weis es nicht, ich bin kein Lehrer, aber vielleicht hast du irgendwann mal einen Test geschrieben, hast dich falsch benommen, machst nie im unterricht mit, kommst immer zu spät, bli bla blubb... Es gibt verschiedene Faktoren, den größten hab ich dir ja genannt, nur kannst du an dem nichts ändern. Frag einfach mal nach und wenn er dir persönlich eine Antwort verweigert, dann geh mit beiden Eltern hin und frag mal nach. Deine Eltern bekommen sowieso immer mehr Informationen als du. Warum also diesen "Joker" nicht benutzen?

Kommentar von adabei ,

Dinge wie "Zuspätkommen" und sonstiges Verhalten dürfen nicht in die Note einfließen.

Kommentar von adabei ,

Bei dieser Gewichtung wäre das nur möglich, wenn du im Mündlichen die Note 6 hättest, aber ganz ehrlich wie kann man im Mündlichen auf die Note 6 kommen?
Von meiner Warte aus könnte das höchstens ein 2 werden, selbst wenn du im Mündlichen eine 5 hättest.

1+1+5 = 7:3 = 2,3333 > Note 2.

Antwort
von Laura220597, 34

Hab ich auch schonmal bekommen hab eine 1 geschrieben stand mündlich so 4 und dann hab ich eine 3 bekommen :/

Antwort
von VqPanikz, 41

jo dürfen sie, je nachdem wie viel % mündlich & schriftlich steht 

Antwort
von qwertzuiiop, 28

Was bedeutet EWG?

Kommentar von Pixel201 ,

Google: Erdkunde- Wirtschaftskunde-Gemeinschaftskunde

Kommentar von qwertzuiiop ,

Du müsstest "schlechte" Beteiligung definieren. 

Aber ja, wenn du mündlich keinen Beitrag leistet und den Unterricht nicht störst dann würdest du im Mündlichen eine 4-5 bekommen und je nach dem wie das Prozentuale Verhältnis ist, kannst du eine drei bekommen.

Kommentar von adabei ,

Selbst das stimmt eigentlich nicht, da es der Lehrer ist, der bei einem stillen Schüler die mündliche Beteiligung einfordern muss.

Kommentar von qwertzuiiop ,

In der 5. Klasse vielleicht. Spätestens ab der 8. Klasse ist es den Schülern selbst überlassen. 

Antwort
von herzilein35, 6

Ja dürfen sie.

Antwort
von marina2903, 13

das ist dann der durchschnitt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten