Frage von LucyNR1, 102

Dürfen Lehrerinnen auf die Jungentoilette zur "Kontrolle"?

Gestern also 12.04 war mein Freund auf dem Stehklo und dann kam eine Lehrerin rein und als wir gesagt haben, dass sie das nicht darf, hat sie gesagt, das wäre eine "Kontrolle".

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Borgler94, 22

nein das darf sie natürlich nicht

solange kein Notfall vorliegt..
bei uns hat dass auch eine Lehrerin gemacht... naja die ist jetzt keine mehr ;)

Kommentar von Borgler94 ,

natürlich ist es auch ein unterschied WIE sie dass macht... tür auf, alles ok, tür zu oder "na dann schaun wir mal.."

Antwort
von SoDoge, 48

Was sollte da kontrolliert werden, welcher Verdacht bestand überhaupt? Wenn davon auszugehen ist, dass dort z.B. geraucht wird oder anderes vor sich geht, was so nicht hinzunehmen ist, dann dürfen Lehrkräfte ganz sicher uneingeschränkt Schülertoiletten betreten. Das an sich wird auch von keinem Gesetz verboten, jedoch kann es natürlich sehr unangemessen sein, insbesondere bei verschiedenen Geschlechtern und ohne (offensichtlichen) Grund.

Ohne jeden Grund ist das suspekt. Vielleicht kam sie da auch nur versehentlich rein und wollte das dann so auch nicht zugeben. Wenn das noch mal vorkommt, sollte man auf jeden Fall den Beratungslehrer der Schule darauf ansprechen, ggf. dann auch die Schulleitung.

Antwort
von beangato, 47

Warum sollte sie das nicht dürfen? Hat sie Euch was abgegeuckt?

Antwort
von AnnnaNymous, 50

Bei Gefahr im Verzug darf sie da schon rein.

Antwort
von Peterwefer, 37

Das ist erlaubt.

Antwort
von Kimikatze, 48

Wenn, dann nur Lehrer!

Kommentar von Peterwefer ,

Gibt es darüber exakte Gesetze? Ich habe auch schon gehört, dass männliche Schüler mit ausdrücklicher Erlaubnis der Lehrer(innen) in die Mädchentoilette dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten