Dürfen Lehrer sowas (anbrüllen und bloßstellen)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Im Grund weißt du doch selbst, dass du etwas falsch gemacht hast.

Brüllen ist ja erstmal nicht so schlimm, damit geht man anderen höchstens auf den Nerv oder stört damit die Konzentration anderer. Und genau das ist der Punkt. Du wusstest ganz genau, dass das herumbrüllen nicht ok ist, hast es aber trotzdem gemacht. Also musst du jetzt auch mit den Konsequenzen klar kommen.

Du suchst faule Ausreden. Alle wissen, Pausen sind zeitlich festgelegt und gelten für alle zeitgleich. Das heißt, eure Gruppe war "laut" bzw. hat gebrüllt, weil die Lehrerin während dem Unterricht den Raum verlassen musste um etwas zu holen - während der Stunde!!! Da müsste euch doch klar gewesen sein, dass das 1. andere beim lernen stört und 2. dass das natürlich dem Lehrer nebenan auffallen würde. Ganz davon abgesehen, zeigt es von guter Erziehung und gutem Benehmen wenn sich die Schüler auch in Abwesenheit der Lehrkraft ein paar Minuten benehmen können und nicht austicken wie Brüllaffen.

Jetzt stell dir mal vor DU wärst der Lehrer, und stehst gerade vorne an der Tafel um einer Gruppe von Schülern etwas zu erklären. Und dann schreit eine Gruppe Kinder in der Nebenklasse wie von der Tarantel gestochen. WAS würdest DU tun?

Dass der Lehrer dich herausgeholt hat und keine weiteren Schüler wundert mich. Wahrscheinlich haben die anderen einfach schneller reagiert und so getan als hätten sie nicht mitgemacht. Der Lehrer kann nur den strafen den er ertappt. Also in diesem Fall dich. Dass du eine Standpauke bekommen hast ist vollkommen in Ordnung. Natürlich sollte ein Lehrer sich verbal trotz allem Ärger im Griff haben und darf dich keinesfalls vor anderen demütigen. Aber anbrüllen darf er dich sehr wohl. Und das hat nichts mit Körperverletzung oder Diskriminierung zu tun. Man hat dir lediglich klar gemacht, dass dein Verhalten nicht geht. Er hätte dich mit Nachsitzen oder mehrfachen abschreiben der Schulordnung bestrafen können, oder er hätte dich zum Rektor schicken können und einen Brief an deine Eltern schreiben ... Was davon hätte dir mehr in den Kram gepasst? DU hast was falsch gemacht, DU bist erwischt worden, und DU hast nen Rüffel bekommen. Ich glaube du bist im Moment einfach nur angepisst weil man DICH erwischt hat. ABER, man macht etwas nicht richtig nur weil ANDERE mitgemacht haben.

Nur durch Konsequenzen lernt man sich richtig zu verhalten, oder hast du nach der Standpauke vor, einfach so zum Spaß nochmal in der Schule herumzubrüllen? Wohl kaum, also ein erster Lernerfolg für dich. Steh dazu, nimm es locker. Tapfer von dir, dass du deine Mitschüler nicht verpetzt hast. Aber lass das nächste Mal die anderen die Dummheiten machen, und bleib du außen vor. Der der klug ist, macht gewisse Dummheiten nämlich nicht mit!

Wenn du wirklich was dazu gelernt hast, und Größe zeigen willst, dann geh doch zum Lehrer und entschuldige dich bei ihm. Sag, dass du Mist gebaut hast, und dir das jetzt klar geworden ist, und dass es dir leid tut. Und vorallem dass es nicht wieder vorkommt. Du kannst ihm dann auch sagen, dass dich einige seiner Äußerungen verunsichert oder sehr getroffen haben, ... - vielleicht hat der Lehrer ja im Eifer des Gefechts einiges anders ausgedrückt als er wollte. Sich auszusprechen hilft, damit ihr beide euch auch in Zukunft in die Augen sehen könnt ohne wegen alten Kamellen sauer aufeinander zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedenke, dass Lehrer auch nur Menschen mit Nerven sind. Wenn er nebenan unterrichten will--- soll er das Brüllen von nebenan auch über brüllen? Was denkst du dir dabei und auch die anderen Brüller?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:14

Wie gesagt, just 4 Fun. Aber les doch mal die frage Mensch, er hat mich vor seinen Schülern hingerichtet, angebrüllt und das mehrere Minuten lang! ''Gewaltfreie Schule''

0

Solche Lehrer gibt es leider überall. Aber was er gemacht hat, war definitiv falsch! Er hat KEIN Recht darauf, dich vor einer anderen Klasse zu blamieren, vor allem nicht nur dich allein. Wenn dann hätten deine Freunde (b.z.w. die die auch gebrüllt hatten) mitkommen müssen. Sonst kannst du ihm auch Vorwerfen, das er Lieblingsschüler hat und Hassschüler 8du würdest natürlich zu den Hassschülern zählen) das tut keinem Lehrer gut, und einen Schulverweis, kann dir nur der Direktor geben, also so ist es jedenfalls bei und und auch anderen Schulen die ich kenne. Lass dich aber bloß nicht unterkriegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
26.01.2016, 14:23

Solche Schüler gibts leider auch überall. Solche, die denken, sie dürfen Just4Fun rumbrüllen haben und andere haben das auszuhalten. Warum gehen die nicht in den Wald zum Brüllen?

Lehrer sind auch nur Menschen. 

2
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:23

Juhu, es regnet Hirn. Danke Gott :D

0

Opfer xD Alter, ich geb dir jetzt mal nen tipp: deine Rechtschreibung, deine Art zu sprechen, dein Verhalten in der Schule, deine Grammatik, dein Nick, etc.... alles asozial. So wie du dich jetzt verhältst wirst du nirgendwohin kommen, deswegen solltest du lieber ganz schnell deine Einstellung ändern.

Du baust mist in der Schule, kriegst es von nem Lehrer zurück und kommst dann hier her um zu heulen? Wtf mann, lass dir mal Eier wachsen. Du hast es verdient, jetzt lern deine fcking Lektion und leb dein Leben weiter, Junge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:39

Lolol, nur weil ich mich nur 1x Asozial benommen habe, bin ich es oder was? :D Und ein schlechter Schüler bin ich auch nicht, lol. 

0

und sehr laut brüllen wollten wir nicht, sodass die Lehrer in den Nebenräumen gestört werden* Fehler bei der Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"wir haben rumgebrüllt "ich brülle sonst nicht" "die anderen"..

weißt Du, das hört sich eindeutig an: mimimimi.

Komm geistig aus dem Kindergartenalter und benimm Dich, dann gibt´s auch keinen Rüffel.

Am besten verklagst Du ihn und machst da weiter auf Baby. Mimimimi.

Sorry, werd erwachsen(er).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:17

Dummkopf. :D Es geht um die fcking Rechte ^^. Ich wurde von den Lehrer blamiert, mehrere Minuten angebrüllt. Verbale Gewalt sag ich nur

0

Wer sich daneben benimmt, braucht sich dann nicht über andere beschweren. Führ dich nicht so auf, dann passiert dir auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:15

Was ist falsch mit dir? Hier geht es immer noch um Rechte..

0

(ER ZUM TEUFEL wissen OB ICH DAS MIT DEM BRÜLLEN WAR? ER HAT 0 BEWEISE, UND BRÜLLEN TU ICH NIE, ALSO KANN ER NICHT WISSEN SICH MEIN BRÜLLEN ANHÖRT.. )Du brüllst ja doch, sogar hier auf GF. Also zügle dein Temperament, dann gibt es kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:10

Ja, beim schreiben brüllt man. Gut Gespielt. :D

0

Du hast einen GEWALTIGEN Schaden!!!

Solche Typen wu du sollten FLIEGEN !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:20

Habe ich den Lehrer geschlagen? Oo

0

Was für eine riesen große Kindergartensche**e.

Erstmal das Rechtliche: Nein der Lehrer begeht keine Körperverletzung (als ich das gelesen habe, musste ich mir erstmal mit der Hand auf die Stirn schlagen).

Auch wenn ich so ein Verhalten vom Lehrer prinzipiell nicht gut heißen kann... in dem Fall war es vermutlich menschlich nachvollziehbar...

UND BRÜLLEN TU ICH NIE,  

Sie weiß, dass wir in der 5min Pause öfters brüllen und sie hat selber gesagt, dass ich nicht der einzige gewesen sein kann.

Dein Ernst jetzt?

Ansonsten denke ich, dass du bei deinem Schreibstil, deiner Rechtschreibung und deiner Ausdrucksweise ganz andere Probleme in der Schule hast, als einen Einlauf zu bekommen, weil du mal just4fun rumgebrüllt hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so ist das, wenn du die Lehrer blosstellst, nervst, beschimpfst, etc... isses toll,

wenn dann ein Lehrer das mit dir macht ist es schlimmstes Unrecht, der Himmel stürzt ein und die Flüsse färben sich blutrot....

Wer austeilt muss auch einstecken können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenSpucken
26.01.2016, 14:18

wtf junge was saugst du dir aus den Fingern? Lustig. :D Ich bin ein guter Schüler, nur meine Schwäche ist Mathe. 

0

Was möchtest Du wissen?