Frage von frager3456, 118

Dürfen Lehrer meinen Nachnamen "verschmutzen"?

Also meine Klassenlehrerin ist gleichzeitig auch meine deutschlerehrin und bei ihr hab ich Goethe mit ö geschrieben also göthe danach hat Sie meinen Nachnamen der mit E anfängt mit Ä geschrieben. Seitdem sagt das jeder aus meiner klasse zu mit und es nervt langsam tierisch. Am Anfang fand ich es auch lustig und musste auch drüber lachen aber so langsam find ich es lächerlich und einfach nur noch niveaulos... Also meine frage... Darf die das?

Antwort
von Nordseefan, 43

Nun lass mal die Kirche im Dorf. Klar, die Lehrerin hat sich nicht so toll verhalten. Auch wenn man in deinem Alter durchaus wissen sollte wie man Goethe schreibt. Aber mit der Reaktion deiner Mitschüler hat sie nicht gerechnet. Deren Verhalten kannst du nicht ihr ankreiden.

Antwort
von Karldiekleine, 82

Das die Klasse das aufgreift, konnte sie nicht wissen. Ein direktes Vergehen ist es nicht, wenngleich pädagogisch auch nicht alltäglich, sicherlich. Am Anfang haben alle drüber gelacht, ich würde dabei bleiben und mitlachen. Für den Sprachfehler Deiner Klassenkameraden kannst Du ja nichts :-) Und je mehr Du Verärgerung zeigst, umso hartnäckiger bleibt es beim Buchstabentausch. 

Antwort
von hertajess, 14

Wer nämlich mit h schreibt ist dämlich. 

Werde ich nie vergessen. Wurde mir mit Recht an den Kopf getan. Die Lehrerin habe ich deshalb auf jeden Fall immer noch in guter Erinnerung. Warum auch nicht? 

Haben meine Mitschülerinnen darüber gelacht? Keine Ahnung. Kann sein,  kann auch nicht sein. Ich bin da zur Schule gegangen um für meine Zukunft zu lernen. Nicht um mich mit jedem hirnlosen Zeug das so kursierte abzugeben. Deshalb hatte ich für solche Dinge einfach kein Gehör. Aber ich könnte ja mal bei stayfriends nachfragen. Und ob da sich ein Mensch dann erinnert? Ich glaube eher nicht. Warum nicht? Wir hatten hauptsächlich andere Themen die uns interessierten als so armseelig bis erbärmlich sein zu wollen uns über uns erheben zu wollen. Z.B. unsere monatliche SMV. 

Denke mal in Ruhe drüber nach. 

Antwort
von Translateme, 43

Sprich sie direkt darauf an und sag ihr, dass sie damit aufhören soll u dich das verletzt. 

Hört sie nicht damit auf, geh zum Direktor. Es hat mit Respekt u Höflichkeit zu tun. 

Was deine Mitschüler angeht, die finden es lustig. Auch ihnen kannst du sagen, dass dich das verletzt. 

Antwort
von Finda, 52

Darfst du so gekränkt reagieren, wegen einer Retourkutsche auf deine Kosten?
Manche Dinge entwickeln sich blöd. Aber das war keine Absicht.
Dann muss man selbst versuchen es wieder hinzubiegen.
Auch wenn es nervig ist.

Antwort
von Cyanoeye, 61

Nein darf sie nicht, aber ist klar das dies nicht ihre Absicht war.

Du kannst ja deinen Mitschülern ruhig sagen das es nicht mehr witi ist und vielleicht machst du das selbe mit ihnen, damit sie dan irgendwann aufhören.Bleib einfach locker und gelassen dank winds den aderen auch langweilig.

Antwort
von JonasV, 27

Sprich am besten mal die Lehrerin alleine darauf an, dass dir das inzwischen unangenehm ist und dass du deswegen von anderen ein bisschen verarscht wirst. Dann wird sie das schonmal sein lassen. Reg dich vor deinen Klassenkameraden aber auch nicht stark auf, wenn sie das zu dir sagen, ich glaube, dann werden sie erst recht nicht damit aufhören ;-)

Antwort
von TCLPMC, 39

Nein im Prinzip nicht. Am besten mal die Lehrerin oder die Schulleitung auf die Situation aufmerksam machen.

Kommentar von Cyanoeye ,

Wenn man immer nur zur Schulleitung rennen muss um seine Probleme zu lösen, entwickelt sich nie ein starker charakter, man muss schon seine Probleme selbst beweltigen können.

Kommentar von TCLPMC ,

Wenn man sich belästigt fühlt, darf man sich ja wohl wehren, egal über welche Instanzen.

Antwort
von Suboptimierer, 42

Das ist kindisch, ihr droht aber keine Strafe.

Mach sie jedesmal, wenn sie es falsch sagt, darauf aufmerksam, wie es richtig lautet.

Antwort
von BlackVortex, 31

Ja, wir dürfen das. Für Lehrer gibt es einen Coupon vom Direktor, dass wir einmal im Monat so ne Nummer gut haben. Ich spare meine immer bis Weihnachten und blitzt es aber 12 x richtig.

Antwort
von KittyCat992000, 40

Wenn es dich stört, rede mal allein und in Ruhe mit der lehrerin.

Antwort
von LustgurkeV2, 22

Ob sie es durfte ist doch jetzt egal nachdem sie 'es' angerichtet hat. Das war auch bestimmt nicht so geplant von ihr. Sprech sie drauf an und sag ihr was sie angerichtet hat.

Deine Klassenkameraden werden sich auch schon wieder beruhigen. Zeig ihnen nur nicht daß es dich nervt, weil gerade das motiviert, weiterzumachen.

Wünsch dir alles gute Ärnie

Antwort
von Netcrobat, 38

Ganz einfach: JA!

Der Fehler ist euch ja anscheinend im Gedächtnis geblieben. Von daher war das eine gute "Lernmethode" für euch..

Und wegen eines kleinen Witzes kannst du sie nicht wirklich anprangern. Letztendlich liegt die Schuld bei deinen Mitschülern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community