Frage von night9173, 48

Dürfen Lehrer jemanden wegen Aktionen die außerhalb des Unterrichts geschehen sind negativ bewerten?

Ich bin zwar mit der Schule fertig, allerdings interessiert mich das trotzdem.

In der Schule war ich eigentlich ziemlich fleißig und habe im Unterricht immer mitgemacht und nie gestört. In den Pausen habe ich aber allerdings immer die gepiercten Emos aus den anderen Klassen gemobbt. Die Lehrer bekamen das natürlich irgendwann mit und haben angefangen mich zu 'hassen'. Sie haben mich schlechter bewertet als vorher obwohl meine Leistung sich nicht geändert haben. In Mathe habe ich zum Beispiel in allen 3 Klassenarbeiten eine 1 geschrieben, mich immer im Unterricht beteiligt, nie die Hausaufgaben vergessen und trotzdem an ende nur eine 2 bekommen. Eigentlich dürfen Lehrer Schüler doch nur anhand ihrer Leistung Bewerten und nicht nach ihrem "Charakter" oder?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo night9173,

Schau mal bitte hier:
Schule Lehrer

Antwort
von meggy8455, 13

Nein eig kann man das nicht machen. Aber es beeinflusst schon die Meinung der Lehrer und sie sind ja nicht vollständig objektiv

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community