Frage von Snikers32, 102

Dürfen Lehrer einen zum Schulfest zwingen?

hi also demnächst haben wir Schulfest an meiner Schule (an einem Samstag), aber die Lehrer meinen, dass es eine Plichtveranstaltung ist und wenn man da nicht kann, muss man sich beim Rektor abmelden. Ich habe da nichts vor, will da aber auch nicht hin. Dürfen Lehrer einen dazu zwingen? Ist ja nicht mal an einem Schultag.

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 61

Zu deiner Übers hriftsfrage: Ja!

In jedem  Schulgesetz steht,  dass es eine Pflicht gibt an schulischen und auch außerschulischen Veranstaltungen teilzunehmen.

Außerdem gehört das mit zum Schulleben.

Kommentar von Citoyen ,

Mag sein, dass das im Schulgesetz steht. Aber verfassungsrechtlich sind solche Gesetze nicht unumstritten.

Kommentar von Snikers32 ,

och manno ich will da nicht hin.^^ die wollen das ich da um HALB 10 bin

Antwort
von tactless, 54

In den meisten Bundesländern ist der Samstag ein Schultag. Es findet an dem Tag nur kein Unterricht statt. 

Und wenn das eine schulische Veranstaltung ist, dann ist sie natürlich Pflicht! 

Du brauchst also eine Befreiung wenn du nicht hingehen willst! 

Antwort
von polarbaer64, 27

So ist das leider. Schulfeste sind Pflichtveranstaltungen. Alle Schüler und alle Schulbeschäftigten haben da zu erscheinen. Ich falle auch unter diese Kathegorie (bin KEIN Schüler) und manchmal nervt es mich auch etwas ;o) . Aber wäre so ein Fest nicht verpflichtend, würde sicher kaum die Hälfte erscheinen. Worin läge also der Sinn?

Wenn du zwingende Gründe hast, dass du nicht kannst, musst du das schriftlich beantragen.

Jetzt auf geht´s, so schlimm sind Schulfeste doch gar nicht ;o) .

Antwort
von Turbomann, 24

@ Snikers32

Was seid ihr denn heute alles für Schüler? Ein Schulfest läuft unter Pflichtveranstaltung.

Wenn es eine Party wäre mit Alk und anderen Sachen, hättest du dann auch keine Lust hinzugehen?

Kommentar von Snikers32 ,

dann schon.^^ ist aber ne salami versammlung XD

Kommentar von Turbomann ,

@ Snikers32

Jetzt stell dich mal nicht so an und springe über deinen Schatten, du stirbst nicht daran.

Wenn das eine Salami Versammlung ist, dann bringe du frische Brötchen mit und die bist der Burner und alle lieben dich und du stehst im Mittelpunkt.

Antwort
von erikology, 10

Klar, eine schulische Aktivität - solange du Schüler der Schule bist, gehört das zu deiner Pflicht. (Ausgenommen von Krankheitsfällen)

Antwort
von Citoyen, 21

In welchem Land (Bundesland) gehst du zur Schule?

Kommentar von Snikers32 ,

bw

Kommentar von Citoyen ,

Da die Veranstaltung als verbindlich bezeichnet wurde, besteht auch Pflicht zur Teilnahme. Aber geh doch mal zur Schulleitung und meld dich ab. Aber ich frage mich schon, warum du auf das Schulfest keine Lust hast. Ist es dort so langweilig?

Antwort
von Hummingtide, 23

Du hörst dich gar nicht gut an... Ich glaube du musst Samstag im Bett liegen bleiben und dich erholen :)

Kommentar von Snikers32 ,

glaube ich auch

Antwort
von Novos, 22

Wenn es eine schulische Pflichtveranstaltung ist, ist sie wie normaler Unterricht zu bewerten.

Antwort
von Mausi376, 24

Sie dürfen dich nicht dazu zwingen, aber rechtlich gesehen dürften sie dir vorschreiben, dass du dahingehst.

Zumindest meine ich das es so ist.

Antwort
von Fredde324, 17

https://www.bmbf.gv.at/schulen/recht/info/ib_5_schulrecht_6039.pdf?4dzi3h

Schau dort mal unter Punkt 4.3. Ist leider Pflicht daran teilzunehmen :/

Antwort
von Anonymkenan, 24

Ja es ist eine schulpflicht-.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community