Frage von Kimberly115, 155

Dürfen Lehrer einen länger im Unterricht lassen, als er eigentlich geht?

Hey, ein Lehrer von mir hat meine Klasse schon mal viel länger drin gelassen als der Unterricht geht. Darf er das? Gibt es ein Schulgesetz, das sagt, dass sie das nicht dürfen? Wenn ja, wie lautet das Gesetz? (Und es hat doch dann so eine Zahl also das wie vielte das Gesetz ist. Könnt ihr mir diese Zahl auch nennen?) Der Lehrer hat und 15 Minuten läger drin behalten, die 15 Minuten waren unsere Pause .(Der Lehrer, denn wir danach hatten, hat uns 10 Minuten Pause gegeben weil wir ja keine hatten.) Außerdem haben wir nicht mal wirklich gestört oder so (also nicht wirklich nachvollziehbar warum wir länger dableiben mussten).

(Frage bearbeitet)

Antwort
von MrsTateLangdon, 73

Musst du mal in eurer Schulordnung nachlesen..bei uns steht zum Beispiel (glaub ich zumindest :D), dass der Lehrer die Stunde beendet..

Kommentar von PlanckEinstein ,

Ja, aber diese Regel muss ja irgendwie eingeschränkt sein, sonst könnte der Lehrer einen ja den ganzen Tag dabehalten. 

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 76

Der Lehrer bereitet seinen Unterricht ja vor und hat dabei die gesamte Unterrichtsstunde im Blick. Wenn zum Beispiel zehn Minuten lang kein Unterricht möglich ist, weil niemand zuhört, dann kann er die Zeit nach dem Klingeln anhängen. Schließlich habt ihr ein Recht auf vollständigen Unterricht!

Antwort
von regex9, 79

Sei mal lieber froh für jede zusätzliche Information, die du in dieser Zeit lernst.

So lange der Überzug nicht länger als 3 Minuten geht, euch also nicht gänzlich der Erholungszeit beraubt, sollte alles in Ordnung sein. Zumal es sicher nicht regelmäßig geschieht.

Kommentar von Kimberly115 ,

erhsat den unterricht 15 minuten überzogen das war unsere ganze pause

Kommentar von regex9 ,

Dann hättet ihr das doch sicher für die Nachfolgestunde besprechen können, die Pause nachzuholen.

Kommentar von Kimberly115 ,

Ja der Lehrer danach hat uns 10 Minuten pause gegeben aber das ging ja dann von seinem Unterricht weg

Kommentar von regex9 ,

Entweder der Unterricht verschiebt sich in dem Fall oder der Lehrer bekommt anderweitig den Ausgleich. Durch eigenes Unterrichtstempo oder in Absprache mit dem anderen Lehrer, irgendwann einmal 15 Minuten für den eigenen Unterricht zu bekommen.

Antwort
von denis1124, 57

Unsere Lehrer haben immer gesagt: ,,Der Lehrer beendet die Stunde und nicht der Gong´´. Diese Seite hilft dir bestimmt weiter. http://www.stern.de/tv/stern-tv-live-chat-mit-dem-experten-fuer-schulrecht-felix...

Antwort
von botanicus, 30

Zunächst mal kannst Du keine vernünftige Rechtsauskunft zum Thema Schule erwarten, wenn Du nicht Dein Bundesland, Klassenstufe und den Schultyp nennst.

Im Allgemeinen dürfte aber gelten, dass man den Unterricht nicht überziehen darf, allerdings dürfen Schüler den Unterricht auch nicht stören. Seid froh, wenn Ihr einfach etwas länger macht als dass Ihr (rechtlich einwandfrei) zu einer Nachmittagssitzung einbestellt werdet.

Antwort
von Messerset, 27

Der Unterricht geht so lange, wie es der Lehrer für nötig hält. Allerdings sollte dieses Überziehen nicht zur Regel werden. Einen Rechtsanspruch gibt es allerdings nicht.

Falls das doch regelmäßig vorkommt, gibt es nur die Möglichkeit der Beschwerde. Entweder bei der Schulleitung oder bei der Landesschulbehörde. Ich bezweifle aber, dass sowas Erfolg hätte.

Antwort
von Karaseck, 51

In einem angemessenem Rahmen dürfen dass die Lehrer.

Für den Deutschunterricht finde ich diese Maßnahme sogar sehr wünschenswert und auch notwendig.

Antwort
von LordPhantom, 22

Der Lehrer beendet den Unterricht

Antwort
von Beantworter1112, 22

Der Lehrer muss das den Eltern bescheid geben.
Oder glaubst du die Eltern bleiben sorgenfrei wenn die Schüler auf einmal nach 20min immer noch nicht da sind?
Wenn die Eltern "Ok" sagen, dann ist alles im legalen Rahmen.
Zu dem kommt, aber das ist eher Grauzone, es wäre Freiheitsberaubung, wenn der Lehrer euch einfach nicht gehen lässt, obwohl die Zeit um ist.
Ihr habt ein Recht nach der "abgemachten" Zeit gehen zu dürfen.
Aber ich habt auch ein Recht auf vollen Unterrich...

Kommentar von PlanckEinstein ,

...t

Antwort
von flaglich, 42

Nein, so ein Gesetz gibt es nicht.

Wenn es so ein Gestetz geben würde, wäre es ein Landesgesetz und da müssten wir jetzt noch wissen von welchem Land und welche Schulform du schreibst.

Antwort
von Rosswurscht, 45

Was bedeutet denn länger in Minuten/Stunden?

Kommentar von Kimberly115 ,

Das waren 15 minuten (Unsere Pause)

Antwort
von uni1234, 30

Vielleicht hat er damit versucht Deine Rechtschreibung zu verbessern.

Kommentar von Kimberly115 ,

Tut mir Leid das ich schnell getippt hab und mich dadurch vertippt habe. Außerdem wenn ich zb Mathe hatte würde der Lehrer bestimmt nicht versuchen in dem Fach meine Rechtschreibung zuverbessern!!!

Antwort
von Schlamassel, 45

Kannst ihn ja anzeigen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten