Dürfen Lehrer die Schüler vom Schulareal verweisen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Schulleiter hat Hausrecht (Er darf jeden rauswerfen um den Schulbetrieb und die Ordnung aufrecht zu erhalten).
Ergo kommt es darauf an, was dein Schulleiter dazu sagt.
Wenn der (wie es in der Regel der Fall ist) hinter deinem Lehrer steht, JA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so passiert ist, dann habe ich den Verdacht, dass einige Details, die wichtig wären, vom Fragesteller unterschlagen wurden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein paar Schüler, die absolut gar nichts gemacht haben, in der Pause vom Schulareal gejagt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GutenTagHerrLee
11.11.2016, 17:22

Nun, die Lehrerin hat gesehen, wie meine Kollegen aus Spass ein Fahrrad von einem anderen Kollegen "versteckt/ verstellt" haben. Ohne Velo schaden. Ich habe nichts gemacht. Sie hat mich danach rausgeschmissen, die anderen auch , aber die hatten ja auch einen Grund dafür. Sie wusste ganz genau das ich nichts gemacht habe.

0

Sollte das geschehen sein, so gibt es doch normalerweise eine Begründung. Es kommt meines Wissens nach darauf an, ob derjenige, der den Verweis ausgesprochen hat, das Hausrecht zu dem Zeitpunkt ausüben durfte.

Ich darf auch jeden Besucher aus meiner Wohnung werfen, ohne Grund. Einfach so. Macht man normalerweise nicht, aber Hausrecht ist nun mal Hausrecht.

Also: was ist denn nun genau passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GutenTagHerrLee
11.11.2016, 17:19

Ich hab nichts gemacht, die Lehrerin hat mich ohne Grund aus dem Areal verweist und hat nach meinen Namen gefragt. Nun wirdt sie das im Lehrerzimmer weitererzählen und ich werde ein schlechtes Bild von den Lehrern haben.

0

Also wenn so eine Maßnahme greift dann ist schon etwas vorgefallen ... und bestimmt keine Kleinigkeit . Die Lehrer können solche Aufforderungen  stellen , genau so wie sie Suspendierungen aussprechen können - letzteres hat leider immer ein Nachspiel . Aber ohne Grund wird dich bzw. euch kein Lehrer auffordern , das Schulgelände zu verlassen ... kannste mir glauben .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muss man sich hier eigentlich die Infos so mühsam zusammensuchen? = Warum hast du nicht sofort die ganze Story erzählt??

Du hast dabeigestanden, du hast deinen Spaß daran gehabt, also darfst du ebenso gehen wie deine Mitschüler.

Das ist kein Weltuntergang, und es wird nicht das einzige Mal sein/bleiben, dass sich die Lehrer über dich unterhalten.
Lehrer reden ebenso über euch, wie ihr über sie. Eventuell benutzen sie ein anderes Vokabular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...wenn du Samstag-Abend um 23 Uhr -ohne Grund- dort anzutreffen bist...dürfen sie das bestimmt.


übrigens:

Ich kann mir jetzt auch  nicht vorstellen, dass kein Grund vorliegt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird schon einen Grund dafür geben, ja, sie können es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?