Frage von nermlindia, 29

Dürfen Krankentage vorgeschrieben werden?

Hallo Ich mache grade eine Weiterbildung zur Altenpflegerin, nun ist es so, das man uns vorab informiert hat, das wir nur 20 Tage fehlen dürfen, ob nun wegen Krankheit oder Terminen. Nun stellt man sich aber doch die Frage, wenn man 2 Kinder hat, dann sind diese 20 Tage sehr schnell voll. Kennt sich da jemand mit aus ? Darf sowas vorgegeben werden oder ist diese Aussage nichtig ?

Antwort
von Laurinchenx2015, 29

Natürlich dürfen sie vorgeschrieben werden. Wenn du oft fehlst bekommst du wichtige Informationen vielleicht nicht mit dir du später im Berufsleben brauchst. Da du mit meist kranken Menschen arbeitest solltest du dich auch gut auskennen müssen. Das Krankheitstage vorgeschrieben werden das ist üblich in fast jeder Ausbildung.

Antwort
von johnnymcmuff, 21

Ja, das ist zulässig.

In vielen Ausbildungen wird das in Prozenten ausgedrückt und die IHK lässt dann ab einem gewissen Prozentsatz den Prüfling nicht zur Prüfung zu.

Ich habe letztes Jahr eine Weiterbildung abgeschlossen.

Antwort
von FlyingCarpet, 12

Ist in vielen Ausbildungen so.

Antwort
von exxonvaldez, 25

Ja das geht. Wenn man zu oft fehlt, verpasst man zu viel Unterricht und verfehlt damit das Ausbildungsziel.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten